Neue Gitarre, sound nach wie vor nich zufriedenstellend pls help!

von R3x0r, 17.06.07.

  1. R3x0r

    R3x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    17.10.12
    Beiträge:
    70
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 17.06.07   #1
    hi, ich hab mir vor kurzem eine neue gitarre die lag arkane 200 gekauft und bin mitlerweile sehr unglücklich über diesen eventuellen fehlkauf. :( mein sound ist immer noch recht dürftig und mein geldbeutel wieder leer. ich glaub ich wäre mit einer ibanez prestige r-serie besser beraten gewesen und probiere das auch noch naträglich zu richten indem ich die gitarre zurück bringe... vllt klapts ja *betet*

    nun meine frage an alle leute die kompetenter sich als ich (dürfte das ganze forum sein)
    liegt es an meienr gitarre das ich nur so einen düftigen sound erzeugen kann. eigentlich schwingt man ja über lag und die tonabnehmer der arkane (EMG Hz's) mehr als nur lobeshymnen. das änert aber nichts darna das ich bestenfalls einen als steril zu bezeichnenden sound erzeugen kann( das liegt ausnahmsweise nicht an meiner spieltechnik auch wenn es sich vllt in den demos so anhört, ich kann nur kein improvisiertes solo daddeln :( ). als vergleich zu meinem sound brei kann ich nur die hörbeispiele von berk, maxi und sixpack vorzeigen, indenen neben exelentem spiel auch dieser unheimlich tighte, anschmiegsam warm-sahnige sound aus der egitarre kommt.

    nun kann ich nur hoffen das mir leute die ahnung haben ein wenig helfen können und das die lag kein fehlkauf war -.- ich bin nämlich leider gottes mit einem sehr kleinem portmonä gesegnet und hab für die lag 2 jahre gebraucht, wenn das geld jetzt innen sand gesetzt wäre könnte ich mich auch gleich direkt aufhängen gehn T_T.

    hier is ein beispiel aufgenommen mit meinem digitech metal master direkt über line in in den pc:

    http://www.file-upload.net/download-306278/digitech-metal-master.mp3.html

    hier ein beispiel mit meinem rp 50 digitech multieffekt gerät da isn bissle hall und delay dabei. auch wieder direkt line in innen pc:

    http://www.file-upload.net/download-306284/rp50.mp3.html

    und als letzes ein beispiel mit meinem kork ampworks modeling singal processor ( das ding war für meine begriffe einfach nur scheiße is oder ich hab keien ahnung wie man das ding benutzt):

    http://www.file-upload.net/download-306290/kork-shit.mp3.html

    ich freu mich auf eure kritik und hoffe ihr könnt mir helfen :)
     
  2. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 17.06.07   #2
    ohne dir irgendwie nahe treten zu wollen, aber:
    es liegt definitiv an der Spieltechnik.
    Setz Vibratos ein, spiel sauberer, nimm dich selber auf und analysier deine Fehler.
    Übe sauber zu benden: nicht irgendwo in die Luft benden, sondern einen Zielton ansteuern.

    ohne prahlen zu wollen, aber da RP 50 (in meinem Fall das 80er aber es hat die gleichen sounds) kann auch toll klingen:

    http://www.file-upload.net/download-306461/wahwah.mp3.html

    Der einzige Unterschied ist denke ich mal das Morley Wah davor xD
     
  3. berndkiltz

    berndkiltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    15.08.14
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 17.06.07   #3
    Hi R3x0r

    Ich muss mich meinen Vorposter anschließen -
    aber ich finde den Sound gar nicht so übel.
    Wenn Du ein Wenig an Deiner Technik arbeitest solltest Du mehr Erfolg erzielen als eine Änderung Deines Equipments. Ich habe das Gefühl das du das Pick etwas zu schräg hälst (nach hören des ersten Beispiels)
    Schau Dir doch mal die Lessons auf meiner Internetseite an, vor allem der Punkt zu Haltung am Instrument und richtig üben: http://www.guitarsolos.tv
    Gruß Bernd.
     
  4. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 18.06.07   #4
    Hast Du die Lautsprecher Simulation des RP50 an? Ich glaube, dass es eher daran liegt, dass dir das nicht gefällt, die Gitarre klingt für meine Begriffe gar nicht so übel. Ich würde auch eher üben, als neues Equipment zu kaufen, mit den Dingens die Du hast, geht mehr.
     
  5. R3x0r

    R3x0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    17.10.12
    Beiträge:
    70
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 18.06.07   #5
    hi,

    scheint irgentwie am üben zu liegen habt ihr recht^^
    naja is immer schwer sowas einzugestehn, besonders wenn man schon etwas länger verzweifelt übt

    @bernkiltz woher weißt du das ich mein pick schräg halte :p
     
  6. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 18.06.07   #6
    Moin!

    Ich dachte am Anfang auch, dass mein Equipment schlecht klingt, bis ich mal jemanden drauf spielen gelasst habe, der sich damit auskannte :D Ich war damals überrascht, wie gut das Equipment klingen kann, wenn man sich nur damit auskannte!

    Ich kann mich auch nur den Vorpostern anschließen!

    Gruß Dime!
     
Die Seite wird geladen...

mapping