Neue inlays?

von fjojo, 26.02.07.

  1. fjojo

    fjojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    30.08.13
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    850
    Erstellt: 26.02.07   #1
    Hab mir mal überlegt die standart dot inlays meiner tele gegen abalone inlays von rockinger zu tauschen. gejt das? wenn ja, wie müstt ich das anstellen.

    Gruß freddy
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 26.02.07   #2
    Zum Fachmann gehen bevor Du was kaputt machst wäre meine Empfehlung.
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 26.02.07   #3
    normalerweise geht sowas...
    Das Ergebnisspektrum langt allerdings von genial bis unspielbar ;)

    Ich würds wahrscheinlich so machen dass ich die momentanen bindings mit einem kleineren bohrer (6mm sin die inlays glaub ich. Also maximal n 4mm-Bohrer) durchbohre. Sehr wichtig: Nicht weiter reinbohren. Wenn inlay fertig, dann bohren fertig ^^

    Den überbleibenden Rand würde ich dann wohl versuchen rauszuhebeln.
    das einsetzen ist dann _an sich_ kein größeres problem mehr, allerdings muss du da auf jeden fall nochmal drüberschleifen.
    Und das ist mit bünden garnicht so einfach sauber hinzubekommen.

    Meine Meinung: Wenn du fragen musst, ob sowas geht, lass es machen oder lass es komplett.
    Mir persönlich wäre da das Risiko viel zu groß im Vergleich zu dem Optik-Gewinn den man dadurch hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping