neue (massivere) Bridge?

von frette, 13.05.04.

  1. frette

    frette Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #1
    Moin

    hab eben schon ne Weile mit suchen verbracht, erfolglos, wer nen gescheiten anderen thread weiß, immer her mit dem link :rolleyes:

    Mein Bass ist eine OLP Musicman Kopie, 4 Saiter.

    erstens ist die vorhandene Bridge der altbekannte Blechwinkel, außerdem ist der Bass auf BEAD gestimmt, die tiefste Saite hat also die stolze Dicke von .130 Inch, was der Bridge nicht so recht passt.
    Schon beim Einfädeln muß ich die Saite knicken, zwei Saiten hab ich damit jetzt schon innerhalb kürzester Zeit gekillt (nach ca. einem Tag is die B Saite tot, es macht nur noch plonk).
    Das geht bei 30€ pro Satz Saiten aufs Geld, da wäre ne Bridge für 60-100€ immernoch billiger...
    Allgemein könnte ich auch etwas mehr Sustain gebrauchen, was die Wahl der Bridges auf ordentliche, massive, unverwüstliche... wo war ich?

    Ich suche also eine Bridge, die möglichst massiv, schwarz (alles andere würde scheiße aussehen) und für dicke Saiten geeignet ist.

    Weiß da einer was?
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 13.05.04   #2
    sevus!
    ich denke hier findest du was passendes:
    http://www.rockinger.de/cgi-bin/titlesearch.pl

    ich mag die mm brücke auch nicht. da gibt´s echt besseres.
    ich frage mich warum die jungs bei so teuren bässen nix besseres einbauen.
     
  3. frette

    frette Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #3
    naja, der Bass hat so 250 Eier gekostet, teuer nenn ich das net...
    Rockinger sind absolute Grobspaten, bei denen bestell ich nicht (wieder).

    Ich suche keinen Versand (davon kenn ich inzwischen genug), sondern ne Empfehlung einer Bridge, Rockinger hat auch nur (wenn überhaupt, ich find die Seite allgemein schon scheiße) fingernagelgroße Bildchen (auch Thumbnails genannt ;)), von denen sich nicht darauf schließen läßt wie die Bridges nun beschaffen sind.

    zB spricht mich diese Schaller Bridge an, 3-DP4
    http://www.schaller-guitarparts.de/0252.htm
    macht nen recht stabilen Eindruck (von besagten Bildchen aus) und hat nen Piezo Pickup, hätt ich also schoma 2 PUs ohne Rumgefräse.
    Und es gibt sie in schwarz.

    kennt die Bridge wer, oder hat wer ne richtig geile, massive Bridge wo fette Saiten reinpassen und weiß zu allem Überfluß noch wie sie heißt? =)
     
  4. metalfish

    metalfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.04   #4
    Tip von mir: Such mal nach "BADASS" bridges. Gibts in schwarz, sind schweinemassiv und richtig gut!
     
  5. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 14.05.04   #5
    Badass wollte ich auch gerade sagen.
    Kosten allerdings leider auch fast halb so viel wie dein Bass :D
     
  6. frette

    frette Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #6
    jo, trotzdem ma schaun =)
    bin momentan am Umfeilen meiner Bridge. (Kerben der Reiter größer für B und E Saite, Loch an der Bridge für B Saite größer, damit die Saite nicht ganz so extrem malträtiert wird)
    Sollte das zu nem gescheiten Ergebnis führen, hat sich zumindest für den Bass das Thema Bridge erledigt.
    Hab ich lieber 100 Eier mehr für Aktion "spare-auf-gescheiten-5-Saiter".
    Na ma schaun, morgen kommt n neuer Satz Saiten drauf, wenn der hält bin ich am Jubeln.

    wenn nicht, muß doch ne neue Bridge her, aber 90 bis 100€... sind schon n stolzer Preis, die von mir erwähnte Schaller Bridge is mit so 60€ schon billiger... (ich glaub das war aber die Version ohne Piezo)
     
  7. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 16.05.04   #7
    Hab mir auch erst letztens ne Leo Quan Badass 2 BADASS geholt und auf mein Schätzchen geschraubt ... kann ich ebenfalls nur empfehlen .. Massiv haste nich gesehn, knackiger Sound und Sustain bis der Arzt kommt ...

    Hier in Deutschland leider um die 120 € ... aber in Ebay USA ... gibts die sehr viel billiger und dann biste selbst mit Zoll, Versand und allem Tralala weit unter dem hiesigen Ladenpreis ...

    Gibt es auch in schwarz und da die "notches" für die Saiten von Werk aus nicht reingefeilt sind, ist es an einem Selbst die Dicke und das Spacing zu bestimmen .. was dir ja auch nur zugute kommt in deinem Fall

    Hab für ne schnieke neue Badass im Endeffekt so nur 70 Euro geblecht und sie direkt in den Briefkasten geliefert bekommen ....

    Jedem der sich so eine zulegen will kann ich diese Möglichkeit nur ans Herz legen ...

    Greetz Yojo
     
Die Seite wird geladen...

mapping