neue Röhren im Valvestate

von xDrAcHeNx, 04.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. xDrAcHeNx

    xDrAcHeNx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.09
    Zuletzt hier:
    26.01.21
    Beiträge:
    1.313
    Ort:
    Bismark
    Kekse:
    3.244
    Erstellt: 04.08.10   #1
    Hallo,
    hat von euch schon mal jemand eine andere Röhre im Valvestate 2 getestet?
    würde mich mal intressieren ob man damit eine klangverbesserung erreichen kann.
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.437
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 04.08.10   #2
    hatte in meinen vs100r ne sovtek gesteckt. viel ändern tuts nicht, hat den sound aber etwas klarer gemacht. probiers aus, so ne röhre kostet 6-7 euro.
     
  3. Meik1970

    Meik1970 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 04.08.10   #3
    Ich :D
    hab in meinem Valvestate eine 12ax7 TAD Röhre und eine Mesa Röhre getestet und muß gestehen das
    sich nicht viel geändert hat. Es sind bestimmt zu viele andere Bauteile im Amp die den Klang maßgeblich formen.
    Dagegen in meinem GA-5 Head tut sich da schon mehr wenn ich die Vorstufenröhre wechsel.
    Vor allem von billigen China Röhren auf TAD Röhren.

    cu
    Meik
     
  4. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    20.01.21
    Beiträge:
    1.842
    Kekse:
    3.681
    Erstellt: 05.08.10   #4
    sind die TADs nicht auch chinaröhren die hier einfach durch das label mehr kosten?
     
  5. sundown

    sundown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.04
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Saarlouis
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.10   #5
    Glaube nicht, dass die Röhre im Valvestate so viel ausmacht. Wenn man mal den Valvestate-Sound über ist, hilft nur ein Vollröhrenamp... Habe ich schon bei einigen Valvestate-Spielern mitbekommen und bei mir war es auch so.
    Der Umstieg auf Vollröhre war für mich wirklich ein positiver Schritt in Richtung besseren Sound. Aber das ist letztendlich subjektiv, vielleicht bist du ja auch grundsätzlich ganz zufrieden.
     
  6. xDrAcHeNx

    xDrAcHeNx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.09
    Zuletzt hier:
    26.01.21
    Beiträge:
    1.313
    Ort:
    Bismark
    Kekse:
    3.244
    Erstellt: 08.08.10   #6
    grundsätzlich bin sehr zufrieden und wenns mal was anderes sein soll hab ich ja noch meinen pc^^ in sachen verstärker wird bei mir erstmal nix neues kommen
     
mapping