Neue Warwicks: Meinungen, Spielberichte, etc.!

von blackout, 12.03.05.

  1. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 12.03.05   #1
    hey,
    grade ist mir beim besuch der warwick page aufgefallen, dass die wohl ihr sortiment etwas erweitert haben. zum einen gibt es zwei neue variationen der corvette und einen völlig neuen bass: den "cruiser".
    also geht auf die seite ( http://www.warwickbass.com/basses/ ), schaut euch die bässe an, sagt was ihr von denen haltet usw... falls jemand die teile schonmal angespielt haben sollte ... ! ;)

    edit: sorry lübbe, bin zu doof für copy & paste....
     
  2. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 12.03.05   #2
    Dein Link bringt nichts, das etwas mit Warwick zu tun hätte...
     
  3. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 12.03.05   #3
    Woah! Der Double Buck sieht ja echt krass aus. Aber ob ein MuMan Style Humbucker so weit vorne noch ordentlichen Sound bringt und nicht matscht? Bleibt wohl erstmal abzuwarten...
     
  4. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 13.03.05   #4
    Gespielt hab' ich den $$ natürlich noch nicht, aber im Prinzip hat 2 MM-HBs (die ja schon eher auf der klareren Seite anzusiedeln sind) schon auf dem MM Sabre sogar sehr gut funktioniert.
     
  5. Hoppus182

    Hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Andernach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 13.03.05   #5
    Ich denke ma sie hättens net gemacht wenns schei.... klingen würde ;) naja Warwicks sind eigentlich gar net mein fall aber der "crusier" sieht schon sehr edel aus :great:
     
  6. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 13.03.05   #6
    Irgendwie ist das alles nicht wirklich was neues, especially der Cruiser (mir gefällt der name schon nicht :D )

    Aber der Double Buck macht schon was her...Den werd ich dann wohl auch in betracht ziehen, wenn ich mir dieses Jahr zum Geburtstag was edles zulege ;)
     
  7. -_-AmoK-_-

    -_-AmoK-_- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.05   #7
    verdammt dieser cruiser sieht ja mal ech heiß aus. wenn der sich so anhört wie es die beiden p-pickups vermuten lassen, dann wär ich bestimmt der erste der einen kauft ;)
    normaler weiße is warwick vom design überhaupt nich mein fall aber das ding is wirklich klasse
    aber wahrscheinlich wird der preis wieder mal weit weg von gut und böse liegen...

    ich glaub da kann ich nur auf eine rockbass version hoffen.
    wann sollen die teile denn in die läden kommen?
     
  8. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 13.03.05   #8
    Bei musik-produktiv.at (?) gibt's die schon , aber der Preis...naja...ist schon fast eine Anzahlung für einen Kleinwagen. :D
     
  9. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 14.03.05   #9
    :eek:

    also dafür gibt es sicherlich hübschere und weniger kopflastige Instrumente :)
     
  10. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 14.03.05   #10
    ich bin absoluter Warwick-Fan, aber das Design dieses Cruiser ist ein echter Griff ins Clo. Ich weiß echt nicht, was die da geritten hat.
    Die Leute, die Warwick mit diesem Design ansprechen will haben doch nie und nimmer 3300 Euro für einen Bass übrig.
    Produkt-Marketing: Note 6
     
  11. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 14.03.05   #11
    Als etwas preiswertere Alternative könnte vielleicht der Funderbird Bass
    von Hot Wire interessant sein. Kostet aber auch um die 1800€, dafür aber Handarbeit!
    Und für meinen Geschmack sehen die Teile auch noch edler aus.
    Zum Beispiel der hier...
     

    Anhänge:

  12. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 14.03.05   #12
    ...ich denke mir mal das dieses Teil schon vor Johns' Tod geplant oder in Arbeit war...
     
  13. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 14.03.05   #13
    Entwistle hat angefangen zunächst Gibson Thunderbirds zu spielen, um die Schwächen im Bass seiner Hiwatt Stacks zu kompensieren, mochte aber die Hälse nicht, weswegen er welche von Fender draufmachen ließ. Dann hat er sich Alembics mit einer Gibson Explorer-ähnlichen Form bauen lassen (die nun doch als Klassiker gelten darf), wie sie jetzt auch der Cruiser hat, schließlich den Warwick Buzzard (und dann noch irgendwas unter Beibehaltung dieses Designs aus Graphit von einer anderen Firma, das aber hier nicht mehr für diesen Thread relevant ist).

    Der Buzzard Ltd., wie sich das dem Original am nächsten stehende Modell nun nennt, ist nicht ganz billig aber saugut, und spricht daher sicherlich nicht nur der Form wegen irgendwelche Spätpubertierenden an (war Entwistle ja nun sicherlich auch nicht). Vereinfachte Versionen anzubieten ist aber gemeinhin üblich.
     
  14. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 14.03.05   #14
    Hab erst letztens mal so einen Alembic bei Ebay gesehen! Geiles Gerät! da sieht der Warwick echt Billig gegen aus! :twisted:
     
  15. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 14.03.05   #15
    ich finde den cruiser von der optik klasse. mir gefiel die form schon bei alembic.
    allerdings fehlt noch ein 5saiter - ganz klar!
    der preis dürfte auch noch runter, sonst wird das für mich nie was.
     
  16. -_-AmoK-_-

    -_-AmoK-_- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.05   #16
    gab es diese alembic explorer eigentlich auch mal als serie?
    oder wurden die nur für entwistle gebaut?
    die fotos die ich von denen gesehen hab warenwirklich der hammer
     
  17. ChuckBarris

    ChuckBarris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.05   #17
    Der Cruiser ist vom Design ja ganz ok, aber da hätten sie dann auch Ihre Kopfplatte etwas ändern müssen, die passt echt nicht dazu....

    Aber der Funderbird sieht echt geil aus (und hat nen lustigen namen :great: )

    Das DoubleTeil find ich ziemlich geil, aber wofür das $$ steht kann sich auch jeder depp denken...

    Ich will nur eins einen Fortress One *sehnsucht* :rolleyes:

    hinzugefügt:
    Ähm ich finde zu der Form passt kein Fünfsaiter, da soll einfach nur ein knurrender Rocksound rauskommen, aber jeder wie er will!
     
  18. surrender

    surrender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #18
    Der Double-Buck sieht mal verdammt sexy aus... Weiß wer zum Thema Preis?
     
  19. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 19.03.05   #19
    Sooo extrem würde ich das zwar nicht ausdrücken, halte den Produktmix von
    Warwick (Bass) allerdings auch für bedenklich.
    Die beiden Varianten/Produktpflege der `Vette finde ich ansprechend. Ob man unbedingt "covern" sollte (Cruiser), um Käufer von der Konkurrenz abgreifen zu wollen? MuMa bringt ja auch kein Modell mit Fender-Design (gut, BSP. ist SEHR plakativ). Irgendwie fehlt mir die "knackige Innovation der Vergangenheit" bei den Neuvorstellungen, wie z. B. vormals Triumph oder Infinity LTD.
    Aber was soll´s. Ich bin nicht der Berater von Warwick und jeder Hersteller hat das Recht, "seinen Phaeton" zu konstruieren.
    Gut´Nacht ...
     
  20. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 19.03.05   #20
    knurrender rocksound und fünfsaiter ist für mich kein widerspruch.
    ausserdem, so arg verändert die fünfte saite die optik auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping