neuer 5 saiter (warwick)

von malekit, 20.01.06.

  1. malekit

    malekit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.05.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 20.01.06   #1
  2. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 20.01.06   #2
    das ist ein rockbass, kein warwick in dem sinne. also ein nachbau, kein echter warwick. das heisst nicht das er schlecht ist, aber wenn du 800€ zu verfügung hast bekommst du schon was besseres.
     
  3. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 20.01.06   #3
    Hab den Bass schon mal angespielt, und mir hat er ned so zu gesagt.
    Ersteinmal kam er mir sehr schwer und wuchtig vor, und auf Grund der Korpusform war er reht kopflastig.
    Vom Sound her hat er mir sehr gut gefallen, was wohl durch die guten MEC´s kommt, die sind wirklich klasse.
    Für bis zu 800€ würde ich dir dann aber schon die richtigen Corvettes von Warwick empfehlen, die sind einfach bässer.
    http://www.musik-service.de/Bassgitarre-Warwick-Corvette-Standard-5-Active-prx395533292de.aspx
     
  4. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 20.01.06   #4
    Hatte mal so einen in der Hand, der war die Wucht!

    In einen grossen Laden gehen und mit ner "echten" Corvette vergleichen. Vielleicht muss es der "echte" ja gar nicht sein, wieder Geld gespart!
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 21.01.06   #5
    ich will den Bass auch nicht schlecht machen, möchte nur was geraderücken:
    wie schon gesagt - es ist ein Rockbass kein Warwick
    www.rockbass.de
    die werden zwar unter Warwick-Lizenz gebaut und ähneln auch den Originalen - es sind halt keine. Die Materialien sind völlig anders (ich möchte das Wort "billiger" hier nicht benutzen)
    hier die Warwick-Seite
    www.warwick.de

    ich verstehe thomann da nicht - da wird den Leuten suggeriert, sie würden einen Warwick kaufen
    ein Squier ist auch kein Fender
     
  6. malekit

    malekit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.05.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 22.01.06   #6
    ok danke erst mal
     
Die Seite wird geladen...

mapping