Neuer Amp muss her.

von Crooked Step, 26.11.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Crooked Step

    Crooked Step Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    16.04.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    LUX
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #1
    Hi allerseits,

    Zur Zeit spiele ich auf einem H&K Matrix 100 und besitze eine Box namens H&K AX 412. Meine Gitarre ist eine ESP LTD SC-607 mit EMG 81 Pickups.
    Die Box möchte ich vorerst behalten, und den Matrix 100 durch einen Vollröhren-Amp ersetzen. Bei dem Riesen-Angebot von Amps hab ich jedoch gar keinen Durchblick.
    Das brauch ich:
    1. Musikstil: Metal (Power-Metal, Progerssiv,...,(In Flames, Slipknot, Pantera...))
    2. Der Amp soll im Proberaum wie auch auf dem Stage tauglich sein.
    3. Soll mindestens 1 Clean und 2 Overdrive-Channel haben (Guter Hi-Hi-Gain :great: )
    4. Soll nicht mehr als 1.600 Öro kosten
    5. Soll trotz meiner beschränken Box gut klingen ;)

    Ich freu mich über jeden Tipp.
    Thx im voraus.
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 26.11.06   #2
    meine klaren favoriten in dem preisbereich:

    engl blackmore
    peavey jsx

    ! ! !
     
  3. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 26.11.06   #3
    was jetzt? ein amp für power metal oder für In Flames/Slipknot/Pantera? Da liegt ein großer Unterschied imo
    falls letzteres würde ic vll n peavey 6505+ antesten. aber der hat nur einen zerrkanal
     
  4. Crooked Step

    Crooked Step Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    16.04.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    LUX
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #4
    Hi,

    erstmal danke fürs schnelle Antworten.
    Also, der Amp soll schon relativ flexibel sein.
    Ein brachialer Zerr-Kanal MUSS er haben, am besten sogar einen 2 ten für Solo-teile, wo
    ich die Lautstärke noch einmal ändern kann.
    Leider habe ich hier in Luxemburg nicht wiklich die Möglichkeit, viele Amps anzutesten,
    deshalb will ich gut-informiert nach Köln fahren um die Amps dann zu testen und mich
    dann zu entscheiden.
     
  5. _michl_

    _michl_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #5
    schau dir mal den engl fireball oder powerball an.sehr brachialer hi-gain-kanal und 2 mastervolumen
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 26.11.06   #6
    fireball ist echt ein klasse amp,hat auch nen solo-boost,aber eben nur einen zerrkanal!

    powerball klingt imho nicht gut.
     
  7. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 26.11.06   #7
    hey,

    wir können dir hier ein haufen amps nennen die dir gefallen könnten, allerdings musste trotzdem selbst testen ob dir der klang persöhnlich zusagt. deine beschreibung treffen zb auf den mesa boogie rectifier, den marshall tsl, laney vh-100r, rivera knucklhead, hugh & kettner triamp, peavey 6505 mkII, engl power/fireball/invader earforce amps, etc.. zu. aber welcher dir jetzt am besten gefällt, kannst ja nur du selbst beantworten. natürlich gehen für so viel kohle auch noch alle möglichen kombinationen von pre und poweramps, was dir natürlich wesentlich mehr flexibilität verschafft. ich an deiner stelle würde denk ich dazu tendieren mir einen guten gebrauchten amp zu kaufen und dazu noch eine gute 4*12er (mesa traditional, engl vintage, marshall av, hugh & kettner cc412, hos boxen etc..) wenn du beides gebraucht kaufst bekommst du für deine kohle schon richtig hochwertiges equipment mit dem du hinterher auch richtig zufroeden bist.

    viele grüße

    kev
     
  8. Crooked Step

    Crooked Step Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    16.04.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    LUX
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #8
    Ich bin gerade bei meiner Suche auf den Framus Cobra gestossen. Schein ein sehr interessantes Teil zu sein.
    Liegt zwar etwas über meinem Budget aber das scheint schon in Ordnung zu sein.
    Frage : 1. Weiss zufällig einer wie der mit der AX 412 Box klingt ?
    2. Ist der so toll wie er mir scheint ??
    3. Wie sieht es da mit 7-saiter aus ?
    4. Gibt es billigere Alternativen ?
     
  9. matchboxracer

    matchboxracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    8.08.14
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Midlich
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    36
    Erstellt: 26.11.06   #9
    Wie wärs denn mit nem Marshall Mode Four... der kann nach Röhre und nach Transe klingen (optimal für Pantera)! Zu dem hat er 3 Zerrer Kanäle (Crunch, OD1 und OD2)... hätte da auch noch zufällig einen zum Verkauf rumstehen :cool:
     
  10. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 26.11.06   #10
    Fame Overkill
     
  11. Crooked Step

    Crooked Step Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    16.04.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    LUX
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #11
    Hab mir den Marshall MF gerade angesehen. Passt das denn immer noch wenn ich mein Box dran machen? Will die ungern weggeben weil se erst 1 Jahr alt ist.
     
  12. matchboxracer

    matchboxracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    8.08.14
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Midlich
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    36
    Erstellt: 26.11.06   #12
    Ich spiele den Mode Four über meine 25 Jahre alte Marshall JCM 800 Box... da klingen die Lautsprecher schon ein bissl schlapp. Aber über die Hughes & Kettner Box von meinem Bandkollegen (der spielt einen Tube 50 + Triamp Cab mit Celestion V30) klingt der Amp Sau geil...
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping