Neuer Bass (fragebogen)

von Kischte, 29.09.06.

  1. Kischte

    Kischte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    10.03.16
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 29.09.06   #1
    Hi leuts,
    habe vor mir einen neues bass zu kaufen der etwas mehr zu der musikrichtung unserer band passt... sowohl vom klang als auch vom aussehen her. Da wir so gut wie nur Punk (vor allem Rancid) spielen ist mein ESP F-104 etwas komisch anzusehen im bandgefüge.
    Wäre super wenn ihr mir ein paar vorschläge machen würdet was da denn passen könnte :)

    Stufe dich selbst ein!

    [ ] Anfänger
    [ ] Ambitionierter Anfänger
    [x] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott

    Preisrahmen:
    bis 1000 Euro

    Allgemeines
    [ ] Lefthand [x] Standart

    Bauart
    [x] Solidbody [ ] Akustik [ ] Semi-Akustik [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [x] 4-Saiter [ ] 5-Saiter [ ] 6-Saiter [ ] Außensaiter

    Mensur
    [ ] Longscale [ ] Shortscale [ ] Normal [ ] nur kein Longscale

    Zustand
    [x] Neu [ ] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] crispe Höhen
    [ ] drücken soll er!
    [ ] Seidige Mitten hätte ich gerne!
    [ ] knurren soll er, knurren!
    [x] mh, weiß nicht
    [ ] Naja.. so von allem etwas halt...
    [ ] klarer Slapsound und nicht zu rotzend.

    Wie soll der Bass aussehen?
    [x] Klassische Form (Preci, Jazz)
    [x] Klassische Form (MuMa)
    [ ] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    [ ] Spector/Steinberger Design (Warwick Streamer etc.)
    [ ] Exotisch (z.B. Mosrite, Ritter...)
    [ ] HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    [ ] Klassisch rockig (Thunderbird etc.)
    [ ] Edel (Form egal, hauptsache goldene Hardware und schöne Decke)
    [x] Vintage (abgeranzt)
    [ ] Freakig (Daisyrock Heartbreaker etc.)


    Lackierung
    [ ] Deckende Farbe
    [ ] Schwarz
    [ ] See-Through Lackierung
    [ ] Natur-Finish (Wachs,Öl,garkeins)
    [ ] Struktur Lack
    [ ] Graphic
    [ ] Schöne Ahorn oder sonstwas Decke
    [ ] Glitzernd
    [ ] Flake (Metalflake)
    [ ] Diamondplate / Riffelblechplatte

    Was soll er für Extras haben?


    Aktiv oder Passiv?
    [ ] Aktive Klangregelung (2-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band mit parametrischen Mitten)
    [ ] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb (evtl.)
    [ ] Passiv
    [x] ganz egal

    Konstruktion

    Halskonstruktion
    [ ] Geschraubter Hals
    [ ] Durchgehender Hals
    [ ] Geleimter Hals
    [x] öööh... eins davon?:er_what:

    Pickups
    [x] Pickup: Humbucker
    [x] Pickup: Jazz-Style
    [ ] Pickup: Preci-Style
    [ ] Pickup: Soapbar
    [ ] Pickup: Lipstick
    [ ] Pickup: Sonstiges (Midi, Lightwave,etc)
    [ ] Pickup: Piezo
    [x] Marken-Pickups (EMG, Duncan, Häusel, Delano etc..) Sind bei dem Preis aber wohl eher nicht drin, oder?

    Schaltung und Elektronik
    [ ] Eingebaute Effekte
    [ ] Besondere Schaltungsmöglichkeiten (Humbucker splitten etc.) (evtl.)
    [ ] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb (evtl.)

    Danke schonmal
     
  2. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 29.09.06   #2
    Warum nen durchgehenden Hals? Im Punk spielst du doch üblicherweise viele schnelle Töne. Da braucht es eher einen Schraubhals für die schnelle Ansprache statt eines durchgehenden Halses und dessen Sustain.

    Musicman SUB würde passen (abgesehen von deinen Halswünschen).

    Vielleicht ein Jazz oder Preci (für Punkt vermutlich eher Preci, aber die PU Form willst du ja nicht) aus der Neuauflage des Highway1 von Fender.
     
  3. Kischte

    Kischte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    10.03.16
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 29.09.06   #3
    kenne mich was bässe angeht nicht wirklich so aus aber hatte gehört ein durchgehender hals soll wohl sehr gut sein :) aber danke für deine belehrung... is gespeichert :great:

    ...suche etwas was sehr schnell und leicht zu bespielen ist und nicht zu fett klingt... man sollte mich halt schon ziemlich gut hören können.

    mit meinem t-bird studio hört man mich zwar jetzt sehr gut aber der sound is dermaßen wuchtig dass man bald nix mehr sonnst hört als mich :)
     
  4. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 29.09.06   #4
    Bässe raus, mitten und höhen rein ;)

    und vielleicht zu der Lautstärke der rest der Band anpassen

    ich hab gestern in der bild gelesen: "USA erklärt Pommes Krieg" ich weis nich warum...aber ich musste lachen
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 29.09.06   #5
    NEIN => Die erklären allem was fett ist den Krieg :D :D :D :D
     
  6. Punkbass

    Punkbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    25.03.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 29.09.06   #6
    Ich würde eigentlich Pommes zustimmen und mir nen Fender Highway Precision holen.

    https://www.thomann.de/de/fender_highway_one_p_bass_rw_3tsb.htm

    Den kann ich nur empfehlen. Wenn ich das Geld hätte, wäre der auch schon längst mein.

    Wenn ihr viel Rancid spielt ist der doch auch perfekt, weil Matt Freeman auch Fender Preci's spielt. Die Lackierung ist allerdings Matt und nicht Hochglanz. Einigen Berichten hier im Forum zufolge, kann man den deshalb wohl auch sehr schnell beschädigen.

    Geh den doch mal antesten.


    Mfg,

    Punkbass
     
  7. Kischte

    Kischte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    10.03.16
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 29.09.06   #7
    schonmal danke für die super vorschläge!
    habe mir mal zwei bässe rausgeguckt die mir sehr gut gefallen... welchen würdet ihr bevorzugen?

    Music-Man SUB

    Fender Jazz Bass
     
  8. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 29.09.06   #8
    Die Ausgabe brauch ich :D
     
  9. alex80211b

    alex80211b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 29.09.06   #9
    Von den zwei eher den MusicMan. Hab den richtigen Stingray angespielt, und fand den richtig geil. Leider hatt ichs voll verpennt den mal mit Plek auszuprobieren, hat da vielleicht jemand Soundsamples zur Hand?

    Gruß Alex
     
  10. de long

    de long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 30.09.06   #10
  11. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 30.09.06   #11
    Der Iran wird sich für Dich interessieren :D

    Zum Topic:
    Preci, wenn Du Dich mit den Pickups anfreunden kannst, gibts für Punk nichts klassischeres.
    Jazz, wenns kein Preci sein darf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping