Neuer Bass muss her!

von Black Mushroom, 07.05.06.

  1. Black Mushroom

    Black Mushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 07.05.06   #1
    Ich habe bis jetzt nur einen No Name Bass gehabt, der von dem Klang nichts besonders war. Der hatte 4 Saiten doch jetzt will ich mir unbedingt nen neuen holen. Da ich aber Anfänger bin würde ich gerne wissen was ich so alles beachten sollte. Auf jeden fall sollte der 5 Saiten haben. Auf jedenfall muss man ihn auf A Stimmen können, ich spiele gerne sehr sehr tiefe Töne. Außerdem Slap ich gern viel :)

    Ich hab auch diesen Fragebogenausgefüllt:

    Stufe dich selbst ein!

    [X] Ambitionierter Anfänger

    Preisrahmen:
    0 bis 900 Euro

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)

    Jason Newsted und Fieldy von KoRn

    Lieblingsband?

    Metallica

    Stil der eigenen Band?
    [X] Metal
    Sonstiges "Alternative"


    Allgemeines
    Standard Haltung [X]

    Bauart
    [X] Solidbody

    Saitenzahl
    [X] 5-Saiter

    Stringspacing
    [X] Enges Stringspacing [X]

    Mensur
    [X]Extra Longscale [X] Longscale - Hauptsache Lang und Tief!!!

    Hals
    [X]Dünn [X]Schmal

    [X]Lackiert (Klar) [X]Natur beides ist OK

    Zustand
    [X] Neu

    Wie soll der Klang sein?

    [X] knurren soll er, knurren!


    Wie soll der Bass aussehen?

    Egal nur nicht Hässlich

    Lackierung
    [X] Schwarz oder Blutrot
    und
    [X] See-Through-Lackierung
    oder:
    [X] Natur-Finish (Wachs, Öl, garkeins)

    Was soll er für Extras haben?

    Besondere Bauarten
    nichts
    Aktiv oder Passiv?
    weiß ich nicht so genau

    Konstruktion

    Halskonstruktion
    [X] Geschraubter Hals

    Materialien

    [ X] Bestimmtes Holz für den Hals: Mahagonie Hals und Griffbrett Palisander
    Bestimmtes Korpus-Holz: Mahagonie

    Sonstiges


    Pickups
    [X] Marken-Pickups (EMG, Duncan, Häusel, Delano etc..)
    - und zwar: EMG oder Dimarzio.

    Schaltung und Elektronik
    [X] Besondere Schaltungsmöglichkeiten (Humbucker splitten etc.)

    Hardware
    [X] Marken-Hardware (Tuner, Bridge)
    [X] Besonders Massive Bridge



    Subjektive Faktoren
    [X] Prestige! (teuerster eines Herstellers, namhafter Hersteller, Customshop)
    [X] Soll nicht jeder haben (Exklusivität) - Beides ist Gut.

    So das wars. Nur mit den Aktiv Passiv Pickups kenne ich mich nicht so aus.
    Ansonsten vielen Dank für jede Antwort.
     
  2. toller Hecht

    toller Hecht Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 07.05.06   #2
    Wie wäre es mit dem

    a) Ibanez SR 500 5 Saiter (ca. 615€)

    Ansonsten falls du dir nicht doch nen 4Saietr kaufen willst:
    den b) LTD EC-254 (ca. 600 €)

    sonst vlcht noch den c) Warwick Corvette Std. (ca. 825€)
    oder noch den Ibanez SR 905 (ca. 920€)
    Das wäre was mir spontan einfallen würde.

    Geh mal auf Musicstore.de und gib mal bei Suche (Begriff) die Namen der Bässe ein, da stehen ausführliche Beschreibungen.
     
  3. bassist1990

    bassist1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.13
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kairo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 07.05.06   #3
    ich weiss nicht wies mim holz aussieht
    aber du sagtest Fieldy gefaellt dir,
    du willst enges stringpacing und so(was bei ibanez ja der regelfall is)
    und du willst auf A Stimmen

    wie waers mit nem Ibanez K5?
     
  4. Black Mushroom

    Black Mushroom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 07.05.06   #4
    Ja ein k5 ist schon geil, wollte ich mir vieleicht auch holen. Der Korpus ist aus Mahagonie Griffbrett ist aus Palisander. Doch ca. 850 € ist schon viel... ich könnte mir den K5 eigendlich holen. Aber vieleicht gibt es ja billigere Alternativen.
     
  5. bassist1990

    bassist1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.13
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kairo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 09.05.06   #5
    erst sagst preistahmen bis 900 euro und dann sind 850 zu viel

    wenn du nen billigeren findest der dir genausogut gefaellt ok...
    aber wenn er fuer dich das ideale is wuerd ich nicht zoegern...
    umso besser er dir gefaellt umso laenger dauerts zur naechsten GAS attacke

    wer billig kauft kauft 2mal ;)

    ich wuerd in deinem preisrahmen alles ansehen was dich interessiert, und solang du es dir leisten kannst den preis eher als das unwichtigere kriterium sehn
     
  6. Black Mushroom

    Black Mushroom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 09.05.06   #6
    ja, mit den 900 meine ich aber höchsten und "schmerzhaftestens" 900, aber aber...

    ich bin mir sicher ich hole den verdammt geilen K5, der war von Anfang an als ich Bass spielen wollte mein Traumbass - ich glaube den muss ich holen!
    und stimmt dir völlig zu bassit 1990: !!
     
Die Seite wird geladen...

mapping