...neuer Mesa/Boogie auf dem Markt...

mnemo
mnemo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.403
Kekse
9.354
Ort
Berlin
http//www.mesaboogie.com/Product_Info/Lonestar/Lonestar.htm

Und was sagt ihr dazu? Die Optik find ich mal absolut häßlich!
 
Eigenschaft
 
und der stack dazu sieht noch hässlicher aus
 
ist halt ein typischer mesa/boogie für texas-blueser. wenn man sich die mesa produktpalette anschaut ist eh höchstens ein viertel geeignet für härteren rock, geschweige denn hard-rock.
 
naja...wer also nach dem aussehen eines amp geht...dem ist nicht mehr zu helfen.
 
ich weiß nicht was ihr habt... sieht doch verdammt geil aus :D hunder mal besser als irgendein hughes&kettner amp :p

außerdem ist doch der klang wichtig, nicht das aussehen!?
 
ich find auch dass der amp recht geil ausschaut..zuerst mal antesten leute und dann komentare abgeben ;)
 
er sieht einfach nicht böse genug aus :twisted:
 
Lucki schrieb:
er sieht einfach nicht böse genug aus :twisted:

:D ..trotzdem muss das nicht heißen dass der amp einsame spitze ist ;)
 
das design erinnert mich an matchless oder bad cat. und die klingen doch mal hammergeil. auch wenn man die amps ausser vom design her nicht miteinander vergleichen kann

ich find das design net übel. und der klang.....müsst ihn erstmal hören


aber.....ähnlichkeit zum duoverb von line 6 haqt er auch, oder??
 
Einige Leute sollten doch mal anfangen zu lesen oder es wenigstens versuchen. Ich hab geschrieben, dass er mir REIN optisch überhaupt nicht zusagt. Ich hab nicht geschrieben, dass er scheiße ist!!! Das sind 2 verschiedene Sachen! Ich hab ihn nicht beurteilt! Wenn ja, wo? Ich hab mal wieder einigen eingefleischten Mesa-rianern/Boogie-iten etwas verärgert, nur weil ich meinen Senf zur OPTIK preisgegeben habe.
 
tja Mesa goes vintage...
 
@mnemo

ich habe nicht dich sondern the_paul mit meiner aussage angesprochen ;)
er hat nämlich gemeint dass der amp nur für blues oder so geeignet sein soll und für hardrock überhaupt nicht ;)
 
"hilfe mein amp is schwul" würd ich schreien wenn ich das teil hätte.(vom ausssehen her)
 
x98 schrieb:
"hilfe mein amp is schwul" würd ich schreien wenn ich das teil hätte.(vom ausssehen her)

da würde dein Freund nur eifersüchtig werden und den amp loswerden wollen :D

@ Topic

der Amp .. mhm .. optishc nicht mien fall .. der Halftsack sieht aus wie ein Kleiderkasten bei Raumschiff Enterprise
 
x98 schrieb:
"hilfe mein amp is schwul" würd ich schreien wenn ich das teil hätte.(vom ausssehen her)

Ja. Richtig hetero ist man nur, wenn der Amp ganz doll böse aussieht :rolleyes:
 
KirkHammett schrieb:
Lucki schrieb:
er sieht einfach nicht böse genug aus :twisted:

:D ..trotzdem muss das nicht heißen dass der amp einsame spitze ist ;)



du bist ein unverbesserlicher optimist ;)

der amp wird sicher nicht schlecht sein. aber er sieht wirklich nicht schön aus.

hat jemand sound samples?

selbst für blues würde ich den nicht nehmen: da bleibe ich lieber bei einem echten fender amp

@kirk hammett: nicht böse gemeint :D

MfG Lucki
 
@ lucki

was schadet es dir ihn anzutesten..mag sein dass fender besser sind(ist aber auch nur geschmackssache)..aber trotzdem würde ich diesen mesa antesten..schadet doch nicht..und dass du dir gleich n urteil machst..das ist doch nun wirklich zu bedauern :D
 
Ich find die Optik für nen Blues amp recht gelungen.
Laut Mesa soll der ähnlich klingen wie ein Dumble, also bin ich mal gespannt auf Clips. Zur Info: Dumble sind amps, die so um die 10.000$ kosten und nicht an jeden verkauft werden....SRV spielte einen.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben