Neuer Speaker für Triple XXX Super 40 EFX

  • Ersteller ZorgBlaubaer
  • Erstellt am
ZorgBlaubaer
ZorgBlaubaer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.15
Registriert
19.12.06
Beiträge
321
Kekse
101
hi,

ich bin mit meinem amp (peveay triple xxx super 40 efx) eigentlich ganz zufrieden.
Nun habe ich die letzten Konzerte immer mit von anderen Bands gestellten 4x12er boxen der oberen preisklasse gespielt. im proberaum hab ich meist ne marshall jcm800 4x12er dran, die aber auch nicht mir gehört.
ich war ausserordentlich angetan, was für ungeahnten druck der sound durch zwei bestimmtes cabinets bekommen hat. das waren zum einen ein "marshall-vintage 1960 A/B" und zum anderen ein "Engl E-412 XXL Cabinet 4x12 Vintage 30".
da die beide an die tausend $$$ kosten, dachte ich daran, einfach den speaker aus der combo auszutauschen. wäre das eine sinnvolle möglichkeit den sound mehr in die richtung zu bringen die ich will? und wenn ja, welche speaker wären da zu empfehlen? ich spiel über den amp größtenteil hardcore und das böse wort mit e... oder evtl sogar ein externes 1x12 oder 2x12 cabinett kaufen? das wäre mir aber nicht soo lieb, weil ich die combo natürlich spiele um weniger zu schleppen und zu transportieren haben.
achja und würde es die combo lauter machen, wenn ich einen 100db statt 96db speaker nehme oder ist das nur marginal? hab nämlich die erfahrung gemacht, den amp auf shows fast immer auf anschlag spielen zu müssen, besonders clean. und proben tuen wir auch ziemlich laut!!

danke schonmal für eure hilfe, mfg zorg
 
Eigenschaft
 
bobZombie
bobZombie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.06.17
Registriert
20.01.05
Beiträge
738
Kekse
5.540
Ort
Stuttgart
moinchen!

ich hab in die selbige kiste vor kurzem einen eminence governor eingebastelt. soll ich ehrlich sein: ich hör kaum n unterschied. ich habe das gefühl, dass sich der EQ des ultra channels von zeit zu zeit selbstständig macht- ich muss da jeden tag aufs neue rumdrehen, und da och da nie ne feste einstellung hab, kann ich auch den speaker nich so richtig vergleichen.
zudem ein anderes phänomen: ich hab den "klarsten" sound, wenn ich nich vor dem amp stehe, sondern schräg rechts- kann man ne speaker so dämlich einbauen, dass der irgendwie "schief abstrahlt"? *g*
 
berniebalboa
berniebalboa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.11.14
Registriert
27.02.05
Beiträge
276
Kekse
69
Ich hatte auch vor in den 40 EFX XXX einen neuen Speaker einzubauen.
Dann aber den V30 von Celestion. Soll dem schon sehr guten Amp noch den Rest Geilheit geben.

@BobZombie

hmmm .. also der Speaker eminence governor was soll das denn deine Meinung nach bewirken? Ich kenn den Speaker nicht, kannst du mir mal die Eigenschaften erklären.
Aber der StockSpeaker im Peavey is schon OK daher verstehe ich diesen Einbau von dir nicht. So toll ist der nicht denke ich und deshalb hörst du auch kaum unterschiede.
 
bobZombie
bobZombie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.06.17
Registriert
20.01.05
Beiträge
738
Kekse
5.540
Ort
Stuttgart
Der Governor von Eminence wird gerne mit dem V30 (Celestion) verglichen. Der V30 ist lauter und den Meinungen nach im Bassbereich transparenter, kostet aber doppelt soviel und is made in china (die red coat serie von eminence kommt aus UK). auf der website von eminence gibts zum jedem speaker soudn samples.
welcher auch noch recht fett is: der wizard- is ähnlich dem governor, aber viel höhenbetonter.
 
berniebalboa
berniebalboa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.11.14
Registriert
27.02.05
Beiträge
276
Kekse
69
hab ich bei harmony central auch gelesen das mit dem V30 Vergleich Governeoör..
THX:great: werd das mal abchecken...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben