Vgl. Line6 Spider II 112 und Peavey Triple-XXX Super 40 EFX

Sergej

Sergej

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.10
Mitglied seit
23.12.04
Beiträge
183
Kekse
0
Ort
Winsen/Luhe
Hi, ich besitze zur Zeit den Spider II 112 und überlege mir, auf eine günstige Vollröhren-Combo umzusteigen. Dabei bin ich auf den Triple-XXX Super 40 EFX gestoßen.

Ich wollte mich nächste Woche mal aufmachen und das Gerät antesten. Jetzt frage ich mich, ob diese Mühe nicht vielleicht umsonst ist, weil der Peavey nur geringfügig besser klingt als mein Line6 bzw. ob man da überhaupt einen qualitativen Unterschied hört?

Gedacht ist der Amp für's Wohnzimmer, Musikrichtung Metal.

MfG
Sergej
 
Rockka

Rockka

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.21
Mitglied seit
17.05.05
Beiträge
547
Kekse
1.124
Ort
Köln
HI ich besitze auch den spider nur die 15 version und will mir auch einen neuen vollröhrencombo für wenig geld besorgen und ich denke auch ^^ an den trippel xxx 40 efx das teil scheint ziemlich geil zu sein schau dir ambesten mal die rewievs an! und für metal eignet sich der aufjednefall ;)

aber ich habe gehöhrt der soll ja nur für kurze zeit soo billig bleiben !! :eek:

stimmt das oder bleibt der jetzt im 640 euro bereich!?

ich denke der wechsel lohnt sich ok bei mir liegt es daran ich mag diese digitalen channel net wenn du da nen effekt dranhängst höhrt es sich meistens total kacke an -.-
oder ich sage mal net so schön wie auf z.B anderen combos
und von transen amp auf vollröhren da wirste nen grossen unterschied merken :D
 
cyanite

cyanite

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Mitglied seit
12.05.04
Beiträge
1.696
Kekse
1.762
Ort
Osnabrück
soll er wirklich nur fürs wohnzimmer sein? da wird er auch klingen, aber Vollröhren sind eigentlich nicht so die Übungsamp-Kings. Da eher nen gebracuhten Flextone oder so...
 
C

CurtK.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.05.13
Mitglied seit
11.03.05
Beiträge
189
Kekse
103
hi also ich war gestern bei musicstore und habe auch den spider getestet fand den ganz ok für nen moddler aber im vergleich zum h&k zenamp war der nit so doll.

der zenamp ist wirklich schon nen geiles gerät, vor allem flexibel ohne ende , trotzdem finde ich röhre einfach noch ein gutes stück besser die zerre ist einfach VIEL geiler als die von nem moddler oder ner transe.

also ich denke schon dass sich das lohnt auf röhre umzusteigen.vor allem wegen lautstärke und durchsetzungsvermögen.aber ob dir der xxx efx40 vom sound her gefällt kannst nur du wissen. mir hat er nicht gefallen er war mir viel zu britzlig von der zerre her. kann aber auch an der einstellung liegen da ich mich nicht sehr lange mit ihm beschäfftigt habe.

gestern habe ich den xxx mal als topteil gehört. als top hat er mir wesendlich besser gefallen.

an deiner stelle würde ich aber auch den randall rg-50 tc in betracht ziehen er ist sogar noch was günstiger als der xxx und mir hat er besser gefallen.

aber wie immer nix kaufen bevor man nicht selber getestet hat.

PS: ich spiele im moment auch mit nem moddeling setup floorboard+15watt transe:D
finde den sound auch nit schlecht werde aber trotzdem auch demnächst auf ne röhre,
wahrscheinlich engl screamer:rock: umsteigen.
 
Sergej

Sergej

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.10
Mitglied seit
23.12.04
Beiträge
183
Kekse
0
Ort
Winsen/Luhe
LRSeether schrieb:
soll er wirklich nur fürs wohnzimmer sein? da wird er auch klingen, aber Vollröhren sind eigentlich nicht so die Übungsamp-Kings. Da eher nen gebracuhten Flextone oder so...
Naja, ich spiele auch erst seit gut einem Jahr, aber ich würde ihn dann später auch im Proberaum spielen wollen.

Sagst Du das im Zusammenhang mit der Tatsache, dass man von vielen hier hört, Röhrenverstärker würden leise nicht so gut klingen wie laut? Jedenfalls steht unser Haus hier recht gut separiert von den Nachbarn, ich kann das Teil fast bis zum Hörsturz aufdrehen ;)


CurtK. schrieb:
hi also ich war gestern bei musicstore und habe auch den spider getestet fand den ganz ok für nen moddler aber im vergleich zum h&k zenamp war der nit so doll.

der zenamp ist wirklich schon nen geiles gerät, vor allem flexibel ohne ende , trotzdem finde ich röhre einfach noch ein gutes stück besser die zerre ist einfach VIEL geiler als die von nem moddler oder ner transe.

also ich denke schon dass sich das lohnt auf röhre umzusteigen.vor allem wegen lautstärke und durchsetzungsvermögen.aber ob dir der xxx efx40 vom sound her gefällt kannst nur du wissen. mir hat er nicht gefallen er war mir viel zu britzlig von der zerre her. kann aber auch an der einstellung liegen da ich mich nicht sehr lange mit ihm beschäfftigt habe.

gestern habe ich den xxx mal als topteil gehört. als top hat er mir wesendlich besser gefallen.

an deiner stelle würde ich aber auch den randall rg-50 tc in betracht ziehen er ist sogar noch was günstiger als der xxx und mir hat er besser gefallen.

aber wie immer nix kaufen bevor man nicht selber getestet hat.

PS: ich spiele im moment auch mit nem moddeling setup floorboard+15watt transe:D
finde den sound auch nit schlecht werde aber trotzdem auch demnächst auf ne röhre,
wahrscheinlich engl screamer:rock: umsteigen.
Mich hat vor allen Dingen der günstige Preis beim Peavey gereizt. Aber ich bin auch offen für anderes, werden den Randall auch mal testen. Gibt es sonst noch Vollröhren-Combos in der Preisklasse bis 650,- EUR?
 
C

CurtK.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.05.13
Mitglied seit
11.03.05
Beiträge
189
Kekse
103
die gibt es schon nur sind die dann eher nit für metal geeignet zumindest wenn du vom neu- preis ausgehst.

es gibt noch den peavey classic 30 kostet 599€ rum hab ich gestestet geiler amp aber ohne treter auf keinen fall für metal geignet ist wie der name schon sagt eher ein blusigerer amp

dann gibts noch den fame tube84 kostet 555€ gestestet eher rockiger aber die zerre reicht ohne treter auch nit für metal

dann gibts noch den fender hot rod deville 212 für 649€ hab ich noch nit gespielt aber mit nem fender würde ich ohne treter nit versuchen metal zu spielen.

wenn du nen röhrenamp mit heftigerer zerre haben willst muss du dich bei der preisklasse eher auf dem gebrauchtmarkt umgucken
 
M

Metalröhre

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.17
Mitglied seit
17.03.04
Beiträge
3.671
Kekse
1.634
Ort
München
Also im Zerrbereich kann der Spider haushoch einpacken, aber den Peavey für Wohnzimmerkativitäten zu "missbrauchen" ist meiner Meinung nach Geldverschwendung, da reicht der Spider vollkommen.
 
Scholty

Scholty

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.07
Mitglied seit
04.02.05
Beiträge
191
Kekse
7
MArc0.is.Insane schrieb:
aber ich habe gehöhrt der soll ja nur für kurze zeit soo billig bleiben !! :eek:

stimmt das oder bleibt der jetzt im 640 euro bereich!?

Hmm...das hab ich auch ma gehört als der grade heruntergesetzt wurde (vor vllt. 4-5 Monaten), angeblich wär der nur so billig weil der net mehr gebaut wird und das sind nur noch die Restposten von MS :screwy:...soviel zu dem Thema...aber mich wundert das imernoch zumal ich den im Laden noch oft für 959€ gesehen habe...wieso is der so billig wenn Engl Thunder/Screamer und MArshall DSL 401 immernoch bei 800-900€ liegen?!?!
 
Sergej

Sergej

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.10
Mitglied seit
23.12.04
Beiträge
183
Kekse
0
Ort
Winsen/Luhe
Was meint ihr denn, wieviel ich noch für meinen 1/2 Jahr alten Spider bekomme? Er ist einem Top-Zustand, stand nur im Wohnzimmer. 250,- EUR wären angemessen, oder?
 
yamcanadian

yamcanadian

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.07
Mitglied seit
28.07.04
Beiträge
733
Kekse
400
Ort
Paderborn
Bei Ebay gingen die letzten so fuer 230 weg, jop.

zum Sound: antesten und vergleichen
 
N

nagelfar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.11
Mitglied seit
26.02.05
Beiträge
162
Kekse
22
Ort
aschaffenburg
LRSeether schrieb:
soll er wirklich nur fürs wohnzimmer sein? da wird er auch klingen, aber Vollröhren sind eigentlich nicht so die Übungsamp-Kings. Da eher nen gebracuhten Flextone oder so...


also ich hab den xxx 40 efx. wenn man den aufn viertel aufdreht, klingt er schon ganz ordentlich. ich denke schon, dass er als übungsamp mit gewissen einschränkungen geeignet ist, aber im proberaum fühlt er sich natürlich wohler^^.
 
Sergej

Sergej

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.10
Mitglied seit
23.12.04
Beiträge
183
Kekse
0
Ort
Winsen/Luhe
MetalRöhre schrieb:
Also im Zerrbereich kann der Spider haushoch einpacken, aber den Peavey für Wohnzimmerkativitäten zu "missbrauchen" ist meiner Meinung nach Geldverschwendung, da reicht der Spider vollkommen.
Naja, ich hab halt (noch) keine Band, aber ich möchte auch für mich allein nicht auf einen geilen Sound verzichten.

Ein Halfstack wäre sicher übertrieben, aber eine 40 Watt Röhre ist ja noch im Rahmen des Möglichen.
 
N

nagelfar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.11
Mitglied seit
26.02.05
Beiträge
162
Kekse
22
Ort
aschaffenburg
machs doch, so behalt den spider, für das üben zu hause, und den xxx eben bei bandproben. so mach ich das auch, nur halt mit nem ner marshall transe. und falls du meinst, dass der x nicht genug druck hätte, kannste ja noch ne box dranhängen...
 
Sergej

Sergej

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.10
Mitglied seit
23.12.04
Beiträge
183
Kekse
0
Ort
Winsen/Luhe
nagelfar schrieb:
machs doch, so behalt den spider, für das üben zu hause, und den xxx eben bei bandproben. so mach ich das auch, nur halt mit nem ner marshall transe. und falls du meinst, dass der x nicht genug druck hätte, kannste ja noch ne box dranhängen...
Leider würde der Spider zur Finanzierung des XXX draufgehen ;)

Und eine Frage jetzt noch: Auf der MS Homepage gibt's die XXX 40 EFX Kombo für 644,- EUR, allerdings "geprüftes Messemodell - Sonderpreis mit voller Garantie". Kostet der nur aufgrund des "Messemodells" 644,-, oder gibt's den neu auch schon für den Preis?
 
N

nagelfar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.11
Mitglied seit
26.02.05
Beiträge
162
Kekse
22
Ort
aschaffenburg
den gibts neu auch schon für den preis. zumindest haben sie mir meinen für neu verkauft :p
 
Sergej

Sergej

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.10
Mitglied seit
23.12.04
Beiträge
183
Kekse
0
Ort
Winsen/Luhe
OK, jetzt bin ich kurz vor dem Kauf noch ein wenig stutzig geworden. Wie heikel ist das jetzt mit der Lautstärke und dem Klang?

Wie definiert man Zimmerlautstärke? Meine Mutter kam grade wieder rein und sagte, dass man mich hinten im Garten spielen hört, und unsere "Nachbarn" meinten, sie würden mich noch bei geschlossenen Fenstern in ihrem Wohnzimmer beim Fersehen hören können - dazwischen liegen 30m Luftlinie. Das ist wahrscheinlich etwas mehr als Zimmerlautstärke, ja?

Also, unter diesen Gesichtspunkten, wie sieht's aus mit 'ner Vollröhre auf dieser Lautstärke?
 
M

Metalröhre

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.17
Mitglied seit
17.03.04
Beiträge
3.671
Kekse
1.634
Ort
München
Sergej schrieb:
OK, jetzt bin ich kurz vor dem Kauf noch ein wenig stutzig geworden. Wie heikel ist das jetzt mit der Lautstärke und dem Klang?

Wie definiert man Zimmerlautstärke? Meine Mutter kam grade wieder rein und sagte, dass man mich hinten im Garten spielen hört, und unsere "Nachbarn" meinten, sie würden mich noch bei geschlossenen Fenstern in ihrem Wohnzimmer beim Fersehen hören können - dazwischen liegen 30m Luftlinie. Das ist wahrscheinlich etwas mehr als Zimmerlautstärke, ja?

Also, unter diesen Gesichtspunkten, wie sieht's aus mit 'ner Vollröhre auf dieser Lautstärke?

Kauf dir doch nen Peavey, der wird auch bei leiseren Lautstärken den Line6 in die Tonne treten. So hab ich das zumindest beim testen empfunden.
 
Sergej

Sergej

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.10
Mitglied seit
23.12.04
Beiträge
183
Kekse
0
Ort
Winsen/Luhe
MetalRöhre schrieb:
Kauf dir doch nen Peavey, der wird auch bei leiseren Lautstärken den Line6 in die Tonne treten. So hab ich das zumindest beim testen empfunden.
Das wollte ich hören :great:
 
Andrey23

Andrey23

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.12
Mitglied seit
25.02.04
Beiträge
1.268
Kekse
795
Ort
Würzburger Umgebung
:great: LINE6 Spider in Mülltonne kippen und XXX kaufen :great:
 
N

nagelfar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.11
Mitglied seit
26.02.05
Beiträge
162
Kekse
22
Ort
aschaffenburg
dann würde ich mich aber beeilen... denn ich weiss nicht, wie lange es die noch gibt. :rolleyes:
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben