Neues Drumset

  • Ersteller fettestulle
  • Erstellt am
F

fettestulle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.12
Mitglied seit
14.10.08
Beiträge
161
Kekse
128
Ort
Berlin
hallo liebes forum,
also ich möchte mir ein neues set gönnen.geld habe ich dann so ab april und werde mir halt dann ein neues set holen.nur weiß ich noch nicht ganz welches set da geeignet wäre.ich spiele seit knapp drei jahren schlagzeug und möchte dieses gammlige anfängerset hier endlich hinter mir lassen.
ich könnte maximal 1500 euro ausgeben für alles(set+hardware mit einfacher fußmaschine).
als mögliche kandidaten habe ich schon ein paar rausgesucht:

tama superstar(hab ich angetest hat mir auch sehr gut gefallen)
pearl vision(hat mich nicht überzeugt)
gretsch catalina(hat mir auch ganz gut gefallen)
das vergleichbare mapex,von dem ich den namen vergessen hab(fand ich auch ziemlich gut)

außerdem wurde mir empfohlen:

Taye sets(kenn ich mich nicht aus)
RMV sets(würde ich dann extra antesten fahren, da diese ja auch hier schon mehrfach gelobt wurden)
yamaha stage custum und oak custom

jetzt is es so das ich eigentich alles spiele, also rock,jazz,etc.jedoch kein metal oder emocore oder so!deswegen würde ich eine 20" Bassdrum und 2 oder 3 toms(aber nicht mehr) bevorzugen.ich brauche auch keine 18" tom oder so.

da vor einem halben jahr meine snare kaputt war hab ich mir auch schon eine neue besorgt und zwar die tama superstar.deswegen würde ich es eben nich so gut finden mir ein tama superstar zuzulegen.zumal mir meine snare jetzt mit neuen fellen und neuem snareteppich auch sehr gut gefällt.

jetzt ist halt die frage ob es sich da lohnt ein komplettes set zu holen,bei dem eine snare inbegriffen ist oder eher ein shell set und dann zusätzlich ein hardware paket?
oder würden vielleicht die händler auch komplett sets ohne die dazugehörige snare verkaufen?
würde es sich lohnen die RMV oder Taye sets anzuspielen und welche sets könnt ich mir empfehlen(es ist auch gebrauchtskauf möglich)?
könnte ich für mein geld mehr qualität als die genannten sets kriegen?

ich hab bestimmt noch mehr fragen die mir grade nicht einfallen,aber die stell ich dann einfach mit der zeit.

achso.ich weiß das im endeffekt mein geschmack zählt.also müsst ihr mich damit nich mehr aufklären =)

schonmal danke für die hoffentlich zahlreichen vorschläge und denkanstöße.

lg fettestulle

edit: da fällt mir schon was ein-würdet ihr mir empfehlen eine neue fußmaschine dann zu kaufen oder reichen de bei den sets aus?

außerdem:neue becken brauche ich nicht, da ich mir schon vor einer weile masterwork troys angeschafft habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chadsmith

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.13
Mitglied seit
03.01.08
Beiträge
221
Kekse
84
also da signature set vom chad is ja ne beleidigung..das finish is ja grausig!! und das is doch n export? hat also nichts mit dem set von chad zu tun. finger weg!! das is wie das joey jordison gedöns.

Ich würde dir zu einem Rock kesselsatz raten. (vom aufbau her wie Bela B., Pola Roy oder eben Chad smith) von gretsch gibts da das catalina rock. das set is echt sahne. aber ich weiß nich auswendig wieviel das kostet.
ansonsten stehen im board noch genug andere alternativen

keep on rockin
obi
 
B

bassbrause

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.09
Mitglied seit
11.01.09
Beiträge
406
Kekse
103
Ort
chemnitz
taye und rmv sets auf jeden fall testen und glücklich werden
die dinger sind super und erstaunlich günstig
nur zu empfehlen

zu diesem chad smith dings....was genau hat das mit seinem schlagzeug zutun? spielt er nicht reference mit so einem klitzer sparkle finish?
 
F

fettestulle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.12
Mitglied seit
14.10.08
Beiträge
161
Kekse
128
Ort
Berlin
ok.welches taye ste ist denn zu empfehlen in meiner preisliega und wo lassen sich die dinger anspielen?genau das gleiche bei RMV...wo kann ich die antesten von berlin aus gesehen??
rockset?naja haen die nich meist eine bd die 22" oder größer ist?wäre mir eindeutig zu groß!
 
bece

bece

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.20
Mitglied seit
08.09.04
Beiträge
2.002
Kekse
6.391
Ort
Friedrichshain
sag mal,liest du auch mal antworten?
hab dir doch verlinkt,wo du taye-sets in berlin antesten kannst...

jetzt noch einmal gaaaanz deutlich...http://www.musikservice-berlin.de/

rmv bekommst du hier in berlin nicht,-

nachtrag: sorry,war nen mieser tag...
 
F

fettestulle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.12
Mitglied seit
14.10.08
Beiträge
161
Kekse
128
Ort
Berlin
tschuldigung habs beim ertsen mal überlesen.kein grund gleich so aufgebracht zu sein.danke für de antwort....hier im forum hat mans vor lauter pöbeln echt nich leicht...

achso...und das set von spaun is aufgrund der basedurm größe nich ganz meins.
 
bece

bece

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.20
Mitglied seit
08.09.04
Beiträge
2.002
Kekse
6.391
Ort
Friedrichshain
das von dir verlinkte "chad smith"-set [hihi] hat doch auch eine 22x18 bassdrum??!
22" ist nun mal eine stansardgrösse [heute zumeist in verbindung mit 18" tiefe).

in der preisklasse von ca 1500 euro ist 20" eher unüblich...

ansonsten mal das pearl vision antesten...http://www.musik-service.de/pearl-vision-vbx-905-prx395760004de.aspx

grüsse bece
 
F

fettestulle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.12
Mitglied seit
14.10.08
Beiträge
161
Kekse
128
Ort
Berlin
ja,nun ist mir aber eine 22" zu groß wie gesagt.und die yamaha sets dieser preisklasse gibts sogar mit 18"!...also sollte es sowas schon geben...denk ich mal.und das mit dem chad smith set war nur ne ggrundlegende frage.nur am rande,weils halt stylisch war...^^
 
bece

bece

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.20
Mitglied seit
08.09.04
Beiträge
2.002
Kekse
6.391
Ort
Friedrichshain
hab vor einem jahr das taye studio [war aber,glauch ich,ne 22"] angestestet und das war schon sehr,sehr gut-hat mir wirklich gefallen allerdings fand ich damals die hardware ein bisschen komisch, zu verspielt...weiss nicht,ob taye da jetzt mittlerweile ein bisschen zugelegt hat,-
antesten kannst du das,wie gesagt,in der sonnenallee...

das superstar kenn ich nur vom hörensagen,da allerdings ist es immer ganz weit vorne...

ob du eine snare mitkaufst oder nicht,würd ich vom angebot abhängig machen [shellset oder nicht],vom klang der snare -[ja,ob sie dir gefällt oder nicht]- und ob der händler bei einem komplettset auf die snare verzichtet oder nicht,kann dir wohl auch nur der händler selber sagen..

ich persönlich hab die sonor 400er hardware und bin damit auch vollauf zufrieden,sie hat ein gutes preis-leistung-verhältniss und hat noch keinerlei ausfälle hinter sich...

gut finde ich auch die tama roadpro-hardware,nen bisschen teurer aber lohnt sich...

fussmaschinen ist dann noch mal ein thema für sich...

grüsse bece
 
F

fettestulle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.12
Mitglied seit
14.10.08
Beiträge
161
Kekse
128
Ort
Berlin
cool.danke für die dann doch kompetente hilfe ^^
ich werde dorthin erstmal anspielen ...hat die hardware denn trotz verspieltheit gehalten?

lg fettestulle
 
B

bassbrause

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.09
Mitglied seit
11.01.09
Beiträge
406
Kekse
103
Ort
chemnitz
aso wegen rmv
haben die eigentlich wieder einen deutschlandvertrieb?
zu empfehlen auf jeden fall die concept serie
wo genau du die antesten kannst....keine ahnung, aber ich nehme mal an auf der mume in frankfurt ansonsten mal googlen.
ich glaube die werden mit von kalango vertrieben?
 
DrummerinMR

DrummerinMR

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
26.10.18
Mitglied seit
16.11.05
Beiträge
6.447
Kekse
12.878
mit etwas recherche bekommst du für 1500 euro weitaus wertigeres material als ein superstar oder vision (obwohl die auch schon gut klingen)

zieht man von den 1500 euro rund 300 euro für ein hardwareset ab, bleiben immernoch 1200 euro, die man zB auch gebraucht anlegen kann. Da gehen Tama Starclassics, Pearl Masters, Yamaha Customs, Mapex Saturn und durchaus schonmal Sonor Delites für über den Gebraucht-Ladentisch.

Auch gibts die Möglichkeit Ausstellungsstücke zu erwerben oder Auslaufmodelle. Die Pearl Masters Serie wird momentan für 1000-1200 Euro gehandelt.

http://cgi.ebay.de/Pearl-BRX-Drumse...3286.c0.m14&_trkparms=66:2|65:1|39:1|240:1318

http://cgi.ebay.de/Pearl-Drumset-MM...3286.c0.m14&_trkparms=66:2|65:1|39:1|240:1318
 
Q

quinny

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.10
Mitglied seit
25.07.08
Beiträge
65
Kekse
0
Hallo,

ich würde mich auf jeden Fall auch mal hier umschauen:

Drumset

Teilweise gibt es hier auch heruntergesetzte Teile.

Viele Grüße
 
Drummer_Sam

Drummer_Sam

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.16
Mitglied seit
07.02.09
Beiträge
123
Kekse
12
Ort
Berlin
ui wären die Pearl MMX damals auch schon so billig gewesen hätte ich mir statt meinen superstar sicherlich eins gekauft... Allerdings kann ich dir sagen das ich mein Superstar richtig liebe!
Das ist echt super das set. Allerdings hat die Bassdrum ne menge Attack das wär dann wohl dein einziges problem, aber vllt kannste das ja bissl "wegstimmen" ^^ im moment habe ich auch einen "rock/punk" aufbau. Auch wenn ich innerhalb des nächsten jahres mir mein cube drumset bauen lasse, werde ich mein superstar immer schön weiterbehalten(ich häng einfach dran)..

Der Bruder meiner Freundinn besitzt das Taye Graphix oder so, das mit den totenköpfen, dem gefällt das wohl sehr. Ich hatte noch nicht die gelegenheit es zu testen.

Und du kannst ja mal bei Cube (www.cube-drums.de) anfragen ( anrufen/email schreiben) da kann man mit 1500€ sich glaub ich auch ein Set baun lassen. Wenn das möglich ist, solltest du das aufjedenfall machen!!

LG Sam
 
F

fettestulle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.12
Mitglied seit
14.10.08
Beiträge
161
Kekse
128
Ort
Berlin
ja danke für die tips.hier im flohmarkt waren ja schon gebrauchte mmx sets für 800.also daran dachte ich auch.
zu den RMV sets...sind die ungefähr auf dem niveau von pearl mmx und co?
und ich dachte eig nicht daran auf dei musikmesse zu fahren.zumal dort laut der internetseite rmv gar keinen stand hat wenn ich mich nich irre...gibt es denn irgtendwo im norden oder osten nochläden zum antesten oder am besten noch in berlin und umgebung?

achsio,...falls ich mir nen shellset kaufe...welches hardware set is empfehlenswert?

lg fettestulle
 
Drummer_Sam

Drummer_Sam

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.16
Mitglied seit
07.02.09
Beiträge
123
Kekse
12
Ort
Berlin
Von RMV halte ich persönlich nichts, wiel die sets die ich mal angetestet habe warn einfach nicht mein geschmack.
Ich denke du solltest das Pearl MMX mal antesten gehn und dich dann zwischen dem und dem Superstar entscheiden, ausser du willst noch die taye sets usw. antesten.
 
F

fettestulle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.12
Mitglied seit
14.10.08
Beiträge
161
Kekse
128
Ort
Berlin
@drummer_sam
dmeinst du etwas dass,das tama superstar dem MMx gleichwertig ist?denn wenn ich mich nicht irre hat das MMX vor kurzem ncoih einiges mehr gekostet und gilt ja denk ich schon als oberklasse set,oder?
die RMV sets würed ich halt gerne antesten.jedoch gibt es ja anscheinend in meiner nähe dazu keine möglichkeit.zumindest ist mir nichts bekannt.

ich denke die drums bei cube drums sind doch zu teuer für mich.obwohl mich son custom set schon reizen würde.

ich glaube das ich ersteinmal die taye(wie spricht man das eigentlich aus?) anteste und dann mal gucke.weiß jemand wo ich das mmx antesten könnte?im sound and drumland in berlin gibt es das meiner meinung nach nicht.

lg fettestulle
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben