Tama Starclassic oder Pearl MMX

von DRUMS[04], 10.08.04.

  1. DRUMS[04]

    DRUMS[04] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.05
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #1
    Hallo

    Hab gerade die Wahl zwischen einem Tama Starclassic Performer und einem Pearl MMX Drum-Set.

    Das Pearl-Set beinhaltet eine 24x18 Bass-Drum, 3 Toms, 2 Snares , 6 Becken und ziemlich viel Hardware.
    Set ist jedoch gebraucht.

    Das Tama-Set beinhaltet eine 22x18 Bass-Drum, 3 Toms (10",12",14"), eine Snare und 3 Becken von Meinl (Serie: Classics) und natürlich gute Hardware.
    Set ist neu.

    Welches Set würdet ihr nehmen?

    Das Pearl kostet weniger



    Danke schonmal für euere Hilfe :rolleyes:
     
  2. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 10.08.04   #2
    Guten Allgemeinzustand vorausgesetzt, würde ich das MMX nehmen. 24er BD rummst schön. Und 10/12/14 Kindertoms werden das auch nicht sein.
    Wenn der Rest (Snares/Becken/Hardware) nur Durchschnitt ist, kannst du den Kram einzeln verticken und durch weniger, aber bessere Teile ersetzen.
     
  3. DRUMS[04]

    DRUMS[04] Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.05
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #3
    Ja, sieht aus wie neu das Pearl .
    Zudem kostet es nur die Hälfte.


    Danke mal für deine Antwort
     
  4. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 10.08.04   #4
    Die Tomgrößen waren aber trotzdem mal interessant zu erfahren.
    Und welche Musik willst du denn überhaupt machen?
     
  5. DRUMS[04]

    DRUMS[04] Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.05
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #5
    Doch das sind 10x08, 12x09, 14x11 toms.

    Möchte Rock spielen
     
  6. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 10.08.04   #6
    bei rock würde ich auf jedenfall das pearl nehmen... was isses denn für ein starclassic?? maple oder performer?? da ist nämlich ein kleiner unterschied!
    schau doch mal bei meinem thread unter "drums" dann "sets" und dann "TAMA vs. PEARL" !! dort habe ich dasselbe schon mal angsepielt, kannste dir von da auch noch antworten holen!

    auf jeden fall.. PEARL!

    Limerick
     
  7. DRUMS[04]

    DRUMS[04] Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.05
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #7
    Das Tama währe ein Performer. Also das günstigere :)

    Danke für deine Antwort und deine Hilfe
     
  8. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 10.08.04   #8
    Sorry, aber 24/10/12/14 ist ne total beschissene Konfiguration. Wie soll eine solche Rock Bass Drum mit diesen Kindertoms harmonieren - noch dazu aus der MMX-Serie, das funktioniert überhaupt nicht. Damit wirst du keinen Spaß haben, ehrlich! Ich würde die Finger davon lassen und noch etwas weitersuchen. Es findet sich auf dem Gebrauchtmarkt immer etwas.
     
  9. DRUMS[04]

    DRUMS[04] Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.05
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #9
    Nein, sorry da haben wir uns falsch verstanden.

    Das Tama hat 22/10/12/14

    Das Pearl hat größere Toms :D
     
  10. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 11.08.04   #10
    C~H wollte aber die Größe von den PEarltoms wissen, habt ihr warscheinlich aneinander vorbeigeredet.:cool:
    Könntest du die größen trotzdem sagen? ;)
     
  11. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 11.08.04   #11
    stimmt.... die tomgrössen des Pearl wären interessant zu wissen! na also: verrats uns!

    Limerick
     
  12. DRUMS[04]

    DRUMS[04] Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.05
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #12
    :D Klar

    soweit ich weiß währen das 12/14/16 ner Toms. Bin mir aber nicht sicher. Muss ich erst einmal fragen
     
  13. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 11.08.04   #13
    ihr habt auch einen an der klatsche mit euren "kindertoms"!!!
    was ist denn an 10, 12, 14 kinder???
    besser als 12, 13, 16 (finde ich zumindest / intervalle)
    ne 16er tom kann man sich ja immernoch dazuholen
    aber das hat nichts mit KINDERtoms zu tun!!!
     
  14. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 11.08.04   #14
    Beruhig dich, Jojo.

    Aber du musst schon richtig lesen: Hier geht es nicht um ein Set für eine Schlagerband, welche Songs von Bryan Adams covern will, sondern um eine Mühle, die das Haus rocken soll.

    Hast du schonmal an einem 24/14/16/18-Set gespielt? Ich denke nicht.
     
  15. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 11.08.04   #15
    yeah.

    toll. "um eine mühle, die das haus rocken soll". und ich soll genauer nachlesen???

    naja. ich würde mir das mit den kesselgrößen jedenfalls überlegen und dabei auch an setaufbau und transporte denken.

    wie alt ist das pearl-set eigentlich? wenn es in einem gutem zustand ist, hat es doch sowieso gewonnen oder?
    nur halb so teuer, mmx-serie, becken, 2 snare usw. ich würde es nehmen.
     
  16. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 11.08.04   #16
    Also ich würde auf jeden Fall das MMX nehmen. 24er Bass und 12, 14, 16er Toms sind doch genau das richtige. Vielleicht später noch ne 18er dazu, und alles ist wunderbar. Weist du vielleicht, welche Becken dabei wären?
     
  17. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 11.08.04   #17
    Na na, Micky Curry hat da immer ganz nette Sets. Zur Zeit mit 24/12/14/16, davor auch mal mit 26" BD.

    Nee, Bon Jovi is auch falsch, der hat ein 18er Tom, und nutzt das auch.
     
  18. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 12.08.04   #18
    Natürlich wäre 12/14/16 auch okay. Hat mich da jemand falsch verstanden?
     
  19. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 12.08.04   #19
    also ich finde das man mit den als "kindertoms" titulierten größen kräfitg das haus rocken kann (spiele selbst in der lauteren sparte ;) )!
    ich bin mit meinen 10/12/14 toms sehr zufrieden.
     
  20. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 12.08.04   #20
    Spiel mal ein Set mit größeren Größen und du wirst merken, dass 10/12/14 gewiss nicht rockt.
    Ich spiele zwar 18/12/14, aber weil ich jazze. Würde ich regelmäßig Rockmusik machen, müsste 24/13/18 schon sein. Ein Kumpel von C~H und mir spielt 24/13/18/20. DAS macht Spaß.
    Und dieses Argument mit Lautstärke ist völliger Unsinn. Es geht nicht primär um Lautstärke, sondern um Tonfülle.

    Schafft euch doch erstmal echte Vergleichsmöglichkeiten, bevor ihr erzählt, dass diese kleinen Fusionteile rocken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping