Neues Floyd Rose Tremolo

von simple_man, 15.11.07.

  1. simple_man

    simple_man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.07   #1
    Hi

    Werde mir eine neue Gitarre von Dean kaufen. Habe die 79F und Dime O Flame im Visier. Habe aber gehört dass die 79 F ein ziemlich schlechte Floyd Rose Trem. hat. Nun überlege ich mir dann die 79F zu kaufen und dann noch 200-300€ daruf um ein besseres Floyd Rose zu kaufen. Könnt ihr mir vllt ein paar Tremolos empfehlen? Hab welche von Schaller gesehen aber ich kenne mich nicht so gut aus auf was ich bei einem neuen tremolo achten soll/muss.
     
  2. sunburnslapper

    sunburnslapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.11.07   #2
    Vorschlag: Versuch erstmal das Trem, ich denke, das das schon nicht schlecht sein wird...

    Ansonsten musst du sehen welches in die Gitarre passt, das ist wichtig. Firmen die gute bauen sind schonmal Schaller unf Floyd Rose, wobei ich meine das die Floyds auch von Schaller sind nur mit anderen Namen. Wenn du gebraucht eins kaufst, solltest du drauf achten, dass die Messerkanten heil sind (die Teile die an die Pinne im Korpus drücken) und das alles, auch die Seitenreiter nicht festgerostet oder irgendwas in der Art ist.

    Ich glaub aber, das sich das niocht unbedingt lohnen wird, musst du wissen. Wenn du doch anscheinend eh schon genug Kohle hast und dir die Dime O Flame kaufen könntest, dann mach das und du hast gleich ne bessere Klampfe. Die hat dann auch bessere Pickups und auch nen Floyd(gleub ich zumindest)...
     
  3. Fuzzrocious

    Fuzzrocious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    2.520
    Erstellt: 16.11.07   #3
    ich habe eine Ml 79 und ich würde dir ehrlich gesagt auch bestätigen, dass das ein schon eher schlechtes Floyd rose ist. Von daher wäre die DOF schon eher angesagt was FR und die Tonabnehmer angeht. Ich hab mir die 79ML aber gekauft, weil ich mir mal ausgerechnet habe, dass ich kein sooo großes Minus mache, wenn ich mir im Nachhinein ein neues Floyd und nen fetten Tonabnehmer reinbaue. und warum hab ich es mir ausgerechnet? Naja^^....die DOF hat auf Fotos ein sehr schönes Auftreten, aber so in Realität erkennt man, dass das eine ganz billig gemachte Fotofolie ist, die da einlackiert ist. also wenn du damit klar kommst, dann nimm sie, Ich würde dir aber empfehlen über das mit der 79Ml nachzudenken (da steht au net der Name von einem fremden Gitarristen drauf) oder dir die Far beyond Driven Ml bzw. die Dean from Hell zu kaufen. Die FBD ist identisch bis auf den Lack und die DFH hat nur leichte Unterschiede zur DOF und hat glaub ich auch etwas mehr Charakter was Dime angeht^^....auf der ist auch keine Folie drauf!!
     
  4. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 16.11.07   #4
  5. simple_man

    simple_man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #5
    Jo hab mir auch die DOF angeguckt und find auch, dass das sehr billig aussieht mit den Flammen. Deswegen hab ich mir eben überlegt die 79F zu kaufen und dann mit nem Dimebucker und neuen Floyd auszustatten. Was mich beim FBD ML stört sind die Gesichter vom Dime auf der Gitarre(obwohl ich ihn sehr schätze) und auch ist sie um einiges teurer. Eine 79F mit Dimebucker und neuen Floyd um 200€ würde dann so 780€ kosten.
     
  6. Fuzzrocious

    Fuzzrocious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    2.520
    Erstellt: 17.11.07   #6
    und das FR wird garantiert, wenn man sich ein gutes von Schaller bzw. von Floyd rose selber zulegt, auch etwas zuverlässiger sein als die, die da ohnehin schon verbaut wurden. Die sind auch sehr gut, versteh mich nicht falsch, aber ich denke doch, da man mittlerweile ein Originales für 200Euro bei Musik Produktiv auf Anfrage bekommt, dass der Gedanke nicht falsch ist. Und wenn dir der Dimebucker nicht zusagt, kannst du auch einfach einen anderen nehmen. So hast du die Gitarre mehr auf deine Bedürfnisse zugeschnitten!!
     
  7. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 17.11.07   #7
    Dann tu dir da doch keinen Zwang an. Qualitativ unterscheiden sich diese Modelle bei
    Dean witzigerweise nicht sonderlich. Bevor du dann einen Aufpreis für die DOF oder die
    FBD hinlegst, kannst du dir halt wirklich direkt eine 79er mit Floyd holen und an der ein wenig
    herumbasteln. Die Basis der Gitarren ist gut, aber der Aufpreis zu diesen Sigs, den halte ich
    z.T. doch für etwas übertrieben. Das Schaller Floyd ist so die Standard Empfehlung und das
    ist nichteinmal eine schlechte. Das sind ordentliche Floyds und die bekommt man überall.
     
  8. simple_man

    simple_man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.07   #8
    Also, hab mich wegen einem neuen Floyd Rose umgeschaut und hab ein paar von Schaller gesehen. Kosten wie gesagt um die 200€ (das billigste 196€). Soll ich nun einfach mich drauf los stürzen oder muss ich da noch etwas anderes spezielles beachten? Also das man schauen muss ob das FR überhaupt mal reinpasst ist mir klar aber sonst?
     
  9. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 17.11.07   #9
    Wenn du dir ein Original Floyd Rose reinbauen willst, solltest du keine '79 nehmen. Die sind nicht sehr gut ausgefräst, und da kannst die Töne nicht soweit ziehen wie bei einer anderen Gitarre, weil der MetalBlock ans Holz im Federnfach drückt.
     
  10. simple_man

    simple_man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.07   #10
    Hm, bin bissal verwirrt jetzt. Also ist das mim neuen Tremolo jetzt Blödsinn?

    @Ape: Hab deinen Test gelesen zur 79F (gefiel mir recht gut) du hast auch ein neues Trem. reingebaut und meinst auch das sie daduch besser klingt. Aber jetzt sagst du ich sollte das lieber lassen. Soll ich dann doch eine andere ML kaufen?
     
  11. Míriel

    Míriel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 18.11.07   #11
    Also die Schaller FR um 200€ wird meiner Meinung nach mit "ordentlich" oder "gut" von manchen eher abgewertet. Ich hatte das Teil ungefair 1 Jahr drin und da hat selbst nach den härtesten Divebombs am Stimmgerät noch alles zu 100% gestimmt. Ich habe das ein paar mal gestestet, weil ich es selbst nicht glauben konnte, aber es war jedesmal so.
    Du musst dir aber beim Einstellen und Stimmen Zeit lassen. Wenn du alles richtig machst bekommst du ein Tremolo das das Prädikat "sehr gut" auf jeden Fall verdient hat.
     
  12. Dirtbag

    Dirtbag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.06
    Zuletzt hier:
    5.09.16
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Hessen, Landkreis Kassel
    Zustimmungen:
    464
    Kekse:
    5.000
    Erstellt: 18.11.07   #12
    hi,

    hast du das problem mit deiner ml auch ?!
     
  13. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 18.11.07   #13
    Im Vergleich zu anderen Floyd Rose Tremolos ist das Schaller sicherlich gut.
    Im Vergleich zu den Edge Tremolos sicherlich auch sehr gut, aber im Vergleich
    zu den Floyd's aus den 80ern (u.a. die originalen) die auf so mancher Jackson,
    auf so mancher ESP oder auch diversen B.C. Rich Powerstrats (meist Customs)
    verbaut wurden, können die heutigen m.M.n. nicht wirklich mithalten.
     
  14. simple_man

    simple_man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #14
    Also ich kann dann halt ned so krasse Divebombs machen oder wie? Kann man diesen "Fehler" irgendwie umgehen also gibts ne Möglichkeit, dass das FR doch richtig funktioniert?
     
  15. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 20.11.07   #15
    kauf doch gleich ne gescheite klampfe wenn dus wissen willst
     
  16. (Sic)Maggot

    (Sic)Maggot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 20.11.07   #16
    Also ich hab zwar keine Dean, aber ne KH202 da hab ich naträglich auch n Original Schaller Floyd Rose reingebaut, habs mir für 150€ im eBay geschossen. Sehr annehmbarer Preis. (Wie sich im Nachhinein raustellte, war der Verkäufer sogar n User hier aus'm Forum :D)
    Und der Unterschied....ist echt krass. Also lohnt sich auf jeden Fall.
    Stimmstabilität ist super. Ist sogar n klarer Soundunterschied zu hören.

    Grund für den Umbau war eigentlich der, dass LTD von mir 26€ für'n Saitenreiter haben wollte. für EINEN! xD Wenn ich also vll. nach und nach 6 geholt hätte (was sicher nicht so oft passiert, das'n Saitenreiter ausnudelt) wäre ich schon annähernd am Preis für mein original Floyd Rose welches ich jetzt drin habe.
     
  17. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 20.11.07   #17
    Ja, du musst hinten aus dem Tremolofach Holz raus fräsen, damit das Tremolo mehr Platz für Aktion bekommt.

    Bei meiner Ml hatte ich Anfangs erst das Problem, das so nach ca.1 Monat das Tremolo sich übelst verstimmt hat und an normales spielen nicht mehr zu denken war. Daher habe ich mir ein Original Floyd Rose eingebaut. Seit dem habe ich keine Probleme mehr mit verstimmungen, sondern die Gitarre klingt auch besser. Ganz klar, weil das hochwertigeres Material hat als das alte.

    Ich würde dir eher ne Dime-Sig empfehlen. Die haben diese Probleme nicht. Allerdings wäre es auch möglich das die '79 Mls inzwischen besser gefrässt werden als vor 3 Jahren. Das müsstest du mal im Laden ausprobieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping