Neutron 3 in Ardour, sidechain funktioniert nicht

von gatho, 14.07.19.

Sponsored by
QSC
  1. gatho

    gatho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.19
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.07.19   #1
    moin Kollegen, ich habe ein Problem mit Neutron 3 (Izotope, die 10 Tage Demoversion) in Ardour. Ich bekomme kein Signal über den Sidechain rein. Weder im EQ noch Kompressor... Ich wollte den Bass in einem dynamischen EQ mit der Kick ducken. Bei anderen Plugins wie z.B. a-compressor, welcher bei Ardour von Haus aus dabei ist, funktioniert das. Nur in dem Neutron plugin nicht... Benutzt jemand hier Neutron in Ardour? Ich würde Neutron gerne kaufen, frage mich jetzt aber ob das einfach nicht kompatibel mit Ardour ist?
    schöne Grüße, Gatho
     
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    4.164
    Kekse:
    19.357
    Erstellt: 14.07.19   #2
    Kein VST3, kein externer Sidechain-Input bei VST-basierten Plugins.

    Und wenn ich das richtig sehe, bietet Ardour keinen VST3- Support und wird's wohl auch nicht geben, weil die Entwickler Sesselfurzer sind, die sich Gedanken um Rechenressourcen machen...
     
  3. mk1967

    mk1967 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    339
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 14.07.19   #3
    Wenn ich richtig sehe, ist Neutron 3 ein Windows-VST?

    Windows-VST 2 kann man am besten über das System "Carla" einbinden. das geht am unkompliziertesten unter der Distribution AVLinux, außerdem unter LibraZiK studio.

    Ich habe länger nicht mehr damit rumgespielt :gruebel: - nach meiner Erinnerung läßt sich Carla in einem Ardour-Kanalzug aufmachen.

    Michael
     
  4. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    4.164
    Kekse:
    19.357
    Erstellt: 14.07.19   #4
    @mk1967

    Ja, "Windows-VST"...

    aber wie gesagt, nix VST3-Support, nix mit ext.SC.
     
  5. gatho

    gatho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.19
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.07.19   #5
    moin,

    ich hätte dazu schreiben sollen, dass ich im Moment Neutron als "AU" Plugin auf einem Mac benutze. Im Proberaum habe ich einen Windows 10 PC, auf welchem ich das eigentlich auch noch installieren wollte. Aber da geht dann ja kein VST3 :bad: Und Linux wollte ich mir eigentlich nicht drauf packen.
    Ist bekannt, ob bei AUs ext. SC auch nicht funktionieren? Das ist ja echt ärgerlich... ansonsten bin ich mit Ardour eigentlich sehr zufrieden, besonders für den Preis...
     
  6. Zelo01

    Zelo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.15
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    693
    Kekse:
    4.283
    Erstellt: 15.07.19   #6
    Izotope Plugins kommunizieren miteinander ohne den regulären Sidechain weg. Klar ist das auch eine Art Sidechain, aber die Quelle des Steuersignals wird direkt im Plugin angewählt, nicht in der DAW.

    Vielleicht liegt da der Hund begraben?
     
  7. gatho

    gatho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.19
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.07.19   #7
    hm, bei Isotope schreiben die: you can achieve this by activating Dynamic Mode on a bass EQ node, selecting “Ext. Full” as a sidechain source, then sending the kick to a return track and routing this signal to Neutron.
    Ich bekomme die Kick aber nur als Audio auf meinen Bass Kanal Input geroutet, nicht aber in das Neutron Plugin rein. Also " routing this signal to Neutron." bekomme ich nicht hin... Vielleicht hab auch einfach Tomaten auf den Augen. Die Beschreibungen, die ich finde, scheinen sich aber auch alle auf die ältere Version 2 von Neutron zu beziehen.
     
  8. Zelo01

    Zelo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.15
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    693
    Kekse:
    4.283
    Erstellt: 15.07.19   #8
    Da wo der rote Pfeil ist klicken, dann müsste sich ein Dropdownmenu öffnen, mit allen Spuren zur Auswahl....
    Um den Sidechain zu aktivieren, einmal links neben dem Pfeil auf "Sidechain" klicken, sodass die Schaltfläche blau wird...
    [​IMG]


    Nachtrag:
    Moment mal, ich glaub hab Mist erzählt:D Hab kürzlich ne Neue DAW zugelegt, daher für mich auch etwas Neuland. Der Sidechainbutton da oben, kommt von Studio One. Den Button hast du bei Ardour bestimmt nicht.^^
    So auf die Schnelle finde ich in Neutron 3 den direkten zugriff auf andere Izotope Plugins auch nicht. Auch Neutron 3 hab ich neu, vorher 2. Und ich bin mir ziemlich sicher dass es mit Neutron 2 geht. Sogar einzelne EQ-Bänder konnte ich damit sidechainen meine ich.
    Ich werde dem morgen mal genauer auf den Grund gehen, interessiert mich jetzt nämlich auch grad, wie ich das genau gemacht hatte^^ Ich glaube das ging irgendwie über das Masking.
     
  9. gatho

    gatho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.19
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.07.19   #9
    Hi @Zelo01 , jo stimmt, den Button da oben gibt es in Ardour nicht. Das reine Masking funktioniert bei mir.. aber dann gehts nicht weiter :engel: Ich habe in Ardour diesen "Pinout" Button, siehe Bild:
    upload_2019-7-16_7-37-2.png

    und dann kommt dieses Fenster:
    upload_2019-7-16_7-37-20.png

    Der macht dann bei der Neutron Instanz einen dritten Eingang und Ausgang auf. Wenn ich aber den Sidechain mit dem dritten Eingang verbinde (wie auf dem Bild), kommt kein Signal rein. Wenn ich den Sidechain mit dem ersten oder zweiten Eingang verbinde, kappe ich das Bass Signal ab und habe einen weiteren Kickdrum Kanal... :weird:

    Überlege schon, ob ich mir evtl. Reaper zulegen sollte...
     
  10. gatho

    gatho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.19
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.07.19   #10
    Ich habs hinbekommen. Man kann im Kanalzug unter der Pin Configuration auf "Manual Config" umschalten und dann einen "Audio Input pin" erzeugen ohne dass gleichzeitig ein neuer Ausgang mit erzeugt wird. Auf diesen Input pin dann das sidechain Signal routen. Das klappt bei mir aber nur in stereo Kanalzügen. Und ich meine gleichzeitig muss im Neutron noch die Masking Funktion aktiviert werden.

    upload_2019-7-16_11-53-37.png

    Ich habe trotzdem gerade mal Reaper ausprobiert, damit klappt es auch und das Programm produziert bei mir auf meinem MacBook Pro nur ca. halb so viel CPU Last wie Ardour. Ist für 60,- glatt eine Überlegung wert...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping