"Nicht bei Null" - Einsteigerbuch

von Moerk, 30.07.08.

  1. Moerk

    Moerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 30.07.08   #1
    Hallo zusammen!

    Ich spiele jetzt seit 15 Jahren Gitarre und möchte nun endlich mal meinem alten Traum nachgehen und Schlagzeug lernen. Aufgrund meiner Vorbildung suche ich nach einem speziellen Einsteigerbuch.

    So suche ich nämlich ein Buch, welches wirklich sämtliche grundlegende Schlagzeugtechniken erläutert, aber möglichst wenig mit musiktheoretischen Grundlagen rumschlägt. Eine lange Erklärung, was denn eine achtel ist, brauche ich nämlich einfach nicht.

    Des weiteren würde ich gerne (aus finanziellen Gründen) vorerst nur die einfachen Technikübungen auf einem Pad machen, weswegen dafür besonders viele Übungen vorhanden sein sollten.

    Vielen Dank für alle Empfehlungen!

    Mörk
     
  2. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 30.07.08   #2
    Das ist ein guter Entschluss. ;)

    Welches Buch ich dir ans Herz legen kann ist folgendes:

    http://www.amazon.de/Drum-Basics-Gr...r_1_13?ie=UTF8&s=books&qid=1217399828&sr=1-13

    Ich habe mit dem Buch auch angefangen, muss aber dazu sagen ich hatte parrallel dazu ein Lehrer. Das Buch fängt wirklich ganz vorne an. Sitzhaltung, Stockhaltung, Setaufbau. Also quasi genau das Richtige für dich. Es ist alles gut und vorallem knapp geschrieben. So dass man nicht all zu viel zu lesen hat. D.h. er einstieg kann schnell erfolgen. Natürlich wird auch das Thema Noten angesprochen, aber das kannst du dann ja quasi anlesen. Denn die Schlagzeugnotierungen sind anders als bei der Gitarre. Noten auf der Mitteleren Linie ist die Snare, HiHat über allen 5 Linien Bass auf der letzen, etc... Das Buchbefasst sich ausschließlich mit Elementarübungen und kein bisschen mit Grooves, etc... (wenn ich mich recht entsinne). Allerdings lässt die Notierung zu Wünschen übrig, denn sie ist recht umständlich geschrieben und nicht immer auf anhieb lesbar. Das bedarf mehr Übung als bei anderen Büchern. Sollte aber kein Hinderniss sein.

    Als Übungsbuch kann ich dir am Besten diese Buch empfehlen:
    https://www.musiker-board.de/vb/rev...hern-drum-dvds-drum-videos-4.html#post2873055

    Es hat wirklich die Besten Übungen. Allerdings nichts zum Thema Stickhaltung etc... Nur Grundlagen der kleinen Trommel.

    Natürlich kannst du dir auch alle Reviews aus diesem Thread durchlesen.
    https://www.musiker-board.de/vb/reviews/130988-rezensionen-drumb-chern-drum-dvds-drum-videos.html

    mfg
    derMArk
     
  3. immortalpx

    immortalpx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.08
    Zuletzt hier:
    10.11.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.08   #3
    Jo, super xD
    sowas hab ich auch vor. Pad ist schon da. Allerdings das übungsmaterial noch nicht. Da hab ich mich bisher über you tube informiert und mich an paradiddles und solchen rr ll übungen bisher probiert. aber danke an derMArk für die infos :)
     
  4. immortalpx

    immortalpx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.08
    Zuletzt hier:
    10.11.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.08   #4
    Jo, super xD
    sowas hab ich auch vor. Pad ist schon da. Allerdings das übungsmaterial noch nicht. Da hab ich mich bisher über you tube informiert und mich an paradiddles und solchen rr ll übungen bisher probiert. aber danke an derMArk für die infos :)
     
  5. Moerk

    Moerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 30.07.08   #5
    Ja vielen Dank für den Tipp!

    Hab es mir direkt mal bestellt und werde dann hoffentlich bald bei den coolen Drummern stehen ;)

    Danke!
     
  6. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 30.07.08   #6
    Kein Problem. Dafür sind wir ja da! :)

    Drummer sind nicht cool, die sitzen doch immer bloß langweilig hinter der ganzen Band. :rolleyes:
     
  7. CurrentValue

    CurrentValue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    26.02.14
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Tabaluga-Land
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 01.08.08   #7
    Hey! Weiser Entschluss!

    Wenn du dich mal primär mit Technik auseinander setzen willst, kann ich dir nur (manche hier müssen mich wegen intensivster Verherrlichung schon "hassen" :D)

    "Secret Weapons for the modern Drummer" von Maestro Jojo Mayer empfehlen.

    Da hast du von den grundlegensten bis zu den ausgefuchstesten Handtechniken alles dabei, um dir gleich die richtige Haltung anzugewöhnen. Super Lehr-DVD, schau mal auf Amazon!

    Mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping