nicht Custom Gitarre, wie diese?

von Bllack, 17.01.04.

  1. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 17.01.04   #1
    hallo!

    body, gitarrenhals und die inlays...genau das, was ich suche
    kennt jemand gitarren, die genauso aussehen? will halt ne auswahl, denn aussehen ist nicht alles :(

    [​IMG]
     
  2. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 17.01.04   #2
    irgendwie versteh ich deine frage net....hol dir doch einfach ne jackson da gibts doch 1000 von =)
    genug auswahl für alle
    www.musik-service.de
    www.jackson.com
     
  3. Darkforce

    Darkforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.04   #3
    Hm, wie gleich soll es denn sein?
    Ansonsten würde ich vielleicht mal auf Jackson tippen(irgendwie logisch ;))

    http://www.jacksonguitars.com/

    Darkforce

    mist, nen augenschlag zu spät ;)
     
  4. Bllack

    Bllack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 17.01.04   #4
    ich dachte von ibanez oder esp gäbs vergleichbares

    die farbe ist egal...nur body, hals und inlays müssen stimmen
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 17.01.04   #5
    da gibts dann nur jackson >=)
     
  6. Bllack

    Bllack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 17.01.04   #6
    verdammt :D

    ok, danke
     
  7. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 18.01.04   #7
    Von ESP bzw. LTD gibts auch Strats mit Jackson Headstock. Sicher auch welche mit Sharkinlays.
     
  8. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 18.01.04   #8
    so ne jackson archtop soloist (also neck-thru und gewölbter korpus) wie auf dem bild ist das letzte mal in ähnlichem stil ~1995 gebaut worden. ich hab selbst im sommer nach der version auf dem von dir gezeigten bild aber mit tuno-matic bridge gesucht, das war schon zum haareraufen, da jackson zumindest in den unteren preisklassen kaum was anbieten, was qualitativ nur halbwegs rankommt an die alten modelle. und die USA modelle kosten schon nicht wenig.
     
  9. Bllack

    Bllack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 18.01.04   #9
    was ist jetzt bei diesen anders, als bei denen vor 1995?

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Jackson_DK2_Dinky_548_transparent.htm

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Jackson_SL3_Soloist_584_transparent.htm
     
  10. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 18.01.04   #10
    der hauptunterschied ist die dicke gewölbte und mit binding eingebundene decke der soloist archtop und die doppel-humbucker konfiguration zusammen mit dem eingeleimten hals mit schwarzer kopfplatte und eingelegtem perlmutt logo. die inlays bestehen aus echtem perlmutt. eine ähnliche soloist aus der USA-produktion kostet neu ca. 2000 EUR.

    die SL-3 mit der soloist archtop zu vergleichen ist so, als würde man bei gibson die standard mit der custom vergleichen, und bei der DK-2 eine special mit der custom. ich hoffe letzter vergleich ist etwas deutlicher als der vergleich aller details der gitarren. das soll aber nicht heißen, daß die SL-3 oder die DK-2 nicht vollkommen ausreichen würden!
     
  11. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 18.01.04   #11

    Ich versteh nicht, wieso du bei Ibanez und ESP suchst, wenn es diese Gitarre bei Jackson selbst gibt?
    Die 2 zur Auswahlstehenden Gitarren sind überrings beide ihr Geld wert :)
     
  12. Bllack

    Bllack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 18.01.04   #12
    kenne mich bei jackson nicht sonderlich aus....ist die archtop die gitarre, die oben im bild ist, oder beziehst du dich auf eine usa konstruktion? (klingt nach einer sehr dummen frage :D)
    also den einzigen unterschied, den ich zwischen der SL-3 und der DK-2 erkennen kann, sind die seymour pickups und der durchgehende hals :rolleyes: und eben die inlays... das soll das doppelte vom preis ausmachen?
    kennt jemand einen shop, wo man beide gitarren probespielen kann? (im umkreis stuttgart wär top)
     
  13. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 18.01.04   #13
    ja, die archtop ist die oben im bild.

    ganz ehrlich, wenn dir die unterschiede zwischen den gitarren nicht klar sind, macht es keinen sinn eine edel-gitarre (also die archtop) zu kaufen (erst recht nicht, wenn sie gebraucht ist und schon 13 jahre auf dem buckel hat). schau dir lieber im musikladen die regulären modelle an und entscheide dich dort.
     
  14. Bllack

    Bllack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 18.01.04   #14
    ich habe nur gefragt, weil bei der beschreibung der gitarre was von "soloist limited edition" von 1991 dabeistand und nichts von archtop.
    persönlich finde ich die seymours geiler, als die dimarzios aus der archtop, weshalb ich eigentlich eh zu der SL-3 tendieren würde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping