Custom Inlays... aber wo?

von spenic, 18.06.04.

  1. spenic

    spenic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 18.06.04   #1
    Moin Leute,

    hab hier ne Gitarre, ne etwas ältere Les Paul, die nicht mehr den absoluten Klang hat, die ich deshalb an die Wand hängen will, aber mir ein geiles Andenken draus machen will.
    Habe sie schon brushen lassen, und, was auf den Bildern noch nicht zu sehen ist, en chromfarbenes Schlagbrett und zwei chromfarbene Singlecoils gekauft.

    http://home.arcor.de/spenic/ich/lp_01.JPG
    http://home.arcor.de/spenic/ich/lp_02.JPG

    Jetzt bin ich soweit fast fertig, will mir nur noch nen schwarzen Kopf für den Switch kaufen und das zugehörige schwarze Blättchen drunter UND Custom Inlays in den Gitarrenhals einbauen lassen.

    Ich hatte mal eine Seite in meinen Favoriten, die wurde von einem Kanadier geleitet, der hat solche Custom Inlays erstellt, auch schon einige im Angebot gehabt und hat das für so knapp 300 - 400 $ gemacht.

    1. Wisst ihr zufällig die URL von der Seite? Oder kennt ihr noch andere Gitarrenbauer, die schon Inlays wie z.B. Weinranken im Angebot haben und das für den o.g. Preis machen?

    2. Wie man unschwer erkennen kann, bin ich Bon Jovi Fan... Wie findet ihr die Gitarre, was würdet ihr an meiner Stelle an Inlays einbauen lassen?

    bin auch am Überlegen, ob ich mir irgendwelche Tribals oder so einbauen lasse, irgendwas, was noch niemand hat.
    Das Airbrush hat schon ne Menge Applaus bekommen von meinen Freunden und Bekannten... also ich finds genial... nur hab ich noch nicht wirklich die Vorstellung, was am besten als Inlay aussehen würde.

    Eure Meinungen?
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 18.06.04   #2
    jo, mich :)


    ööööh...
    deinen Namen in Bon Jovi Schrift?
    ööööh...
    Bon Jovis Namen in Bon Jovi Schrift?
    ööööh...
    alles mögliche, eigentlich geht so ziemlich alles, ich find halt Namen oder so recht cool, am besten verbunden mit Tribal-ähnlichen Sachen usw.
     
  3. spenic

    spenic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 19.06.04   #3
    ööh du?
    cool ;)

    Also, ich möcht irgendwie nix mit meinem Namen oder dem Namen Bon Jovi.
    Mein Pseudonym steht schon im Gitarrenkopf.

    Möchte eigentlich nur, so wie z.B. Gibson die Quadrate hat und wie es die Dot Inlays sind, irgendwelche Inlays, wie z.B. Tribals, die die Bündchen festlegen...
    also, im 3., 5., 7. ... im 12. vielleicht irgendwas cooles, is aber nicht von Not...
    Also, dass ein Refret ned unbedingt nötig is...

    schreib mir mal ne PM mit deiner Email-Adresse, dann schick ich dir en paar Sachen, die ich grad im Web gefunden hab und du machst mir nen Kostenvoranschlag... wäre das ok?
     
  4. D*M*K

    D*M*K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.04   #4
  5. spenic

    spenic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 19.06.04   #5
    ja, das passt zu der Gitarre, an der es dran is, aber ned an ne Paula... jedenfalls ned, wenn Bon Jovi draufsteht... ansonsten isses schon sau cool ;)

    hab die Seite übrigens gefunden, heißt LGM Guitars... hier... schaut geil aus:

    [​IMG]
     
  6. D*M*K

    D*M*K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.04   #6
    dann lass doch rosen rein machen oder so was
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.06.04   #7
    ich bedanke mich zwar fürs interesse, muss aber wahrscheinlich eher absagen...ich hab noch relativ wenige Inlays gemacht, davon einen Gitarrenhals.
    Der schaut zwar sehr gut aus (nach Meinung anderer), ich weiß aber nicht, ob ich's so hinbekomm wie Gibson oder ESP oder wasweißich.

    Von dem Geld könnt ich mir gut professionelleres Werkzeug kaufen, da würds nochmal besser gehn, aber ich glaub, ich sollte vorher noch etwas mehr machen, bevor ich meine "Dienste" wirklich anbiete.

    Interessieren würden mich deine Vorschläge aber trotzdem, wär cool, wenn du die zeigen könntest :)

    [e]übrigens, das von dir gezeigte da, diese "tree of life" abart ist relativ unmöglich ohne die Bünde rauszumachen.
     
  8. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 19.06.04   #8
    Oder wie wärs mit ein bissl symbolig, die man dann kanz speudo mäsig zum besten geben kann????











    :D :D :D
     
  9. spenic

    spenic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 19.06.04   #9
    jo, diese Ranken sind ohne Refret nicht möglich, aber die haben mich jetzt umgehauen... *g*
    Kennt ihr jmd in Deutschland, der sowas machen kann?

    Hab kein Bock meinen Gitarrenhals nach Canada zu schicken...

    Wie Symbolik? was verstehst du darunter exakt?

    bin mir echt noch total unschlüssig was ich machen soll... aber diese Ranken gefallen mir sehr gut...
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.06.04   #10
    wenn du da mehr von finden willst, such nach "tree of life", so heißen diese dinger.

    Da gibts n paar wirklich krasse Sachen, da erkennt man fast garnix mehr.

    Hab auch nen Ordner voll von Bildern davon ;)
     
  11. spenic

    spenic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 19.06.04   #11
    @LoneLobo

    hab nen Shop gefunden, der Fingerboards mit solchen Tree Of Life Inlays verkauft... ma sehn ob ich da eins nehm... wird so an die 300$ kosten... aber der Spaß isses mir wert, weil dann isses wirklich vollendet!
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.06.04   #12
    grundsätzlich kann ichs schon machen.

    Ich weiß nur nicht, was los ist, wenn mal was nicht so klappt, wie ich das gerne will, im zweifelsfall hieße das nämlich, dass dann das griffbrett fürn Arsch ist.
    runterschleifen ist bei Gitarrenhälsen ohne Microtilt relativ unmöglich, das, was also bei nem ausbruch oder sowas als möglichkeit noch da wäre, ist halt die Sache, n Blatt zusätzlich hinzumachen oder sowas, geht schon.

    Dein Vorschlag schaut recht filigran aus, sollte aber mit nem guten fräser hinzubringen sein (den ich mir noch kaufen müsste :>)

    Können wir da morgen nochmal drüber reden?
    Wäre mir lieber, ich bin inzwischen ziemlich müde ;)

    Wenn du meine Mailadresse willst/brauchst/schätzt/wasweißich:
    lone.lobo@gmx.net

    gute nacht!

    [e]hab grad deinen letzten post gelesen:
    Gib ma bitte den Link davon, interessiert mich auch ;)
    wenns trotzdem noch irgendwas gibt, wie gesagt, mail is ja nu bekannt, ausserdem bin ich ja noch im forum.
     
  13. spenic

    spenic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 19.06.04   #13
    ich melde mich per email bei dir... gute Nacht...
     
  14. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 19.06.04   #14
    NAja Symbolik (natürlich mit k am Ende und nich mit g :o ) ises wnn man mit dem Symbol auf dem Hals noch irgendetwas ausdrücken will.
    Es gibt so die standart Symbolik Kreuze (auf den Füsen oder auf dem Kopf, je nach dem für was man steht), Sterne in allen Varianten (DAvidstern, Pentagram rot ausgemahlt...) mit solchen Symbolen kann man, in so fern man´s ernst nimmt recht deutlich ausdrücken was man für politische etische Meinungen hat.

    Allerdings glaub ich das für Inlays eher so ne insider Symbolig cool kommt. Viele Bands haben ihre eigenen Symbole die sie verkörpern (neuerdings hat jeder bei POD ein eigenes Privat Symbol :rolleyes: ).

    ODer man stürtzt sich natürlich in die ganz hohe schule der Symbolik. Dann kann man zwar mit so ein paar Inlays ganze Geschichten erzählen, muss aber auf jeden Fall mit verwechslungen rechnen.

    Ich find halt, dass für das Geld die Gitarre schon zum Kunstwerk werden sollte :D und KUnst drückt in aller regel irgend etwas aus. Wenn´s dir zu anstrengend is lasses sein zu viel Symbolik is manchmal halt auch nervig :D .
    Sollte nur ne Idee sein.

    UNd nicht über die schönheit der Gitarre das eigentlich wichtige vergessen Gitarre Spielen!!!
    Keep on Rocking GeORk
     
Die Seite wird geladen...

mapping