Nirvana- Heart shaped Box Akustik Cover

von Stefan Jenniches, 03.09.16.

  1. Stefan Jenniches

    Stefan Jenniches Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    14.05.18
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    182
    Erstellt: 03.09.16   #1
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Rake5000

    Rake5000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.14
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    793
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    8.420
    Erstellt: 03.09.16   #2
    Ich find es klasse, richtig gut gesungen und schön schnörkellos auf der Gitarre begleitet.

    Wenn ich etwas (auf hohem Niveau) konstruktiv kritisieren wollte, dann hauptsächlich Details bei der (generell guten!) Aussprache:
    - Es heißt complainT, mir fehlt das T. Complain ist das Verb, complaint das Substantiv. Ich weiß, im Original wird es weggenuschelt, *aber* da werden alle Endsilben vernuschelt - und Du singst den Rest sehr klar und deutlich (gefällt mir!). Da finde ich, muss das t zumindest angedeutet werden.
    - Hey, wait bei 1:00 klingt wie hey, waice
    - For / four weeks klingt wie "fourn" weeks
    - Das "when" am Anfang klingt wie "whence"
    - Ganz allgemein singst Du viel in Richtung der schmalen Vokale "i" / "e". Mir gefiele im Englischen besser, Du würdest mehr in Richtung offener Vokale "ä" / "oh" gehen. Beispiel: new würde mir als "nuh" besser gefallen als das "niu". Auch z. B. black, cancer

    - Es dürfte für meinen Geschmack noch etwas eigenständiger und weiter weg vom Original sein. Aber es ist auch gut so wie es ist, passt.

    Besonders gut hat mir gefallen:
    + Die hohen Hey! Wait! und dass Du sie am Anfang tief singst
    + Gitarrenbegleitung
    + Feinheiten wie das "hmmm" und kleine Schnörkel in der Gesangsmelodie, ohne dass es kitschig wird
    + Das Rauhe in der Stimme finde ich gut dosiert und wirkt nicht aufgesetzt, genau wie das Emotionale in der Stimme

    Hab ich mir gerne ein paar mal angehört, weiter so! Top! :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    27.486
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    6.673
    Kekse:
    101.688
    Erstellt: 03.09.16   #3
    Lieber Stefan,

    Wie oft soll ich dir noch den Unterschied zwischen hörproben und hörproben->Singer/Songwriter erklären? Das eine ist für Cover, das andere für eigene Songs. Ist doch nicht sooo schwer. Ich verschiebe.;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 04.09.16   #4
    Hi,

    ich hätte es nicht halb so eloquent, differenziert und treffend ausdrücken können wie Rake5000. Seinen Worten kann ich mich nur anschließen.

    Viele Grüße

    Holger
     
  5. Stefan Jenniches

    Stefan Jenniches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    14.05.18
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    182
    Erstellt: 04.09.16   #5
    @rake danke für ausführliche kritik hab mir jetzt nochmal den text angeschaut und mich nochmal vors mikro gesetzt aber es scheint sich ein kleines "s" in den ersten refrain geschliechen zu haben aber das nehm ich jetzt einfach mal so hin .Bei 2:30 ca fällt die lautstärke aus irgendeinem grund ab scheint an soundcloud zu liegen, die datei auf meinem pc hat die macke nicht naja...

    @pasti
    Hab ich im eifer des gefechts nicht drauf geachtet soll das letzte mal gewesens sein :)


    https://soundcloud.com/stefan1995/nirvana-heart-shaped-box-acoustic-cover
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping