nitrolack & gitarrenständer-problem

von der amp, 05.04.07.

  1. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 05.04.07   #1
    hallo,
    Fürn bandraum soll n gitarrenständer her, da immer wieder instrumente umgeflogen sind usw. (der boden is mit fließen ausgelegt; da lehnt man des instrument irgendwo dagegen und plötzlich is es dann dohc umgefalln...)
    Das Problem ist allerdings dass unser leadgtiarrist ne ´62 fender strat besitzt, und die teile sind ja mit nitrolack lackiert.
    Die gitarren verfärben sich ja, wenn sie in einem (gewöhnlichen) gitarrenständer stehen, und bei einer weißen strat is das ganz besonders fatal...
    Durch die SuFu findet man jetzt immer wieder tipps, dass man zB socken auf den gitarrenständer zeiehn soll etc, aber bei uns wäre ein mehrfach-gitarren-ständer geplant, weil wir insgesamt ja 2 gitarristen und ein bassist sind.
    https://www.thomann.de/de/rockstand_rs20861.htm
    sowas in der art...
    Nur leider kann man dort keine socken auf den gitarrenständer ziehen, und ich glaub wenn man ein einfaches tuch dahinlgen würde oder sowas, würde das auch nich richitg halten...
    Was lässt sich da machen?
    Oder muss man dann im falle eins kaufes auch das risiko von der verfärbung eingehen?
    thx für alle konstruktiven antworten
    mfg, ich
     
  2. Jimmy365

    Jimmy365 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 05.04.07   #2
    zeitung rum wickeln sieht zwar net schön aus aber hilft
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 05.04.07   #3
    alternativ kaufst du nmen einzelständer für die fender
    da wäre dann einer aus holz zu mepfehlen
     
  4. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.180
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.963
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 05.04.07   #4
    Hi der Amp,

    ich hatte dieses Problem auch mit einigen Ständern. Ich habe das gelöst, indem ich die Gummiteile mit Mullbinden (gibt's relativ preiswert in der Apotheke oder noch billiger in Papas Autoverbandskasten :D) umwickelt habe. Wenn du die vorher noch in mit Wäschefarben schwarz einfärbst, merkt man das kaum. Mit diesen Mullbinden kannst du dann auch die Auflagen vom Rockstand umwickeln und der 62er Strat wird nix am Lack passieren. Btw: ne 62er würde ich ja lieber die ganze Zeit in der Hand halten und spielen und nicht irgendwo hinstellen ;)

    Greetz :)
     
  5. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 05.04.07   #5
    Die Idee ist gut... zur besseren Stabilität mit Pappmachee umwickeln, ist die noch etwas verfeinerte Ausführung. Der Leim dürfte dem Lack nichts anhaben.

    @ Peter: Deine Version gefällt mir noch besser ;) !
     
  6. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
  7. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 06.04.07   #7
    Aber der ist doch schon deutlich teurer und es passen nur drei Gitarren rein, wärend ich in meinen 5er-Ständer, ziemlich derselbe, wie da oben, sogar schon 7 Gitarren aneinanderpacken konnte :D
    Und da ich mehrere Instrumente aus den 60ern besitze (darunter eine 68er Höfner Konzert und eine 63er Lindberg Archtop - beide mit Nitrolack), habe ich es so ähnlich gemacht, wie von Peter55 beschrieben - und es sieht recht gut aus und die Gitarren bleiben unbeschädigt ;)
     
  8. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 06.04.07   #8
    im baumarkt gibts doch solche dämmrohre aus schaumstoff. kann man sowas nich benutzen? eigentlich dürfte da ja nix passieren. und wenn gibts da ja auch verschiedene materialien.
     
  9. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 06.04.07   #9
  10. Ibanezzy

    Ibanezzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    674
    Erstellt: 06.04.07   #10
    Wieso denn so kompliziert mit Pappmachee und Dämmrohren ? ;)
    Was Peter55 gesagt hat is doch nun wirklich die einfachste Lösung von allen.
    Einfach n'paar Mullbinden und fertig is. :)
     
  11. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 06.04.07   #11
    mit dämmzeugs für rohre fänd ich es am elegantesten und unauffälligsten, müsste man halt nur mal im baumarkt nachfragen.
    das auch noch n kopfloser dabei is konnte man ja echt nich ahnen :D sonst find ich den 3er ständer auch sehr schick.
    man könnte natürlich auch socken unten aufschneiden und dann drüber ziehen. :cool:
     
  12. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 06.04.07   #12
    Da braucht's noch nichtmal Mullbinden, zur not tut's auch ein Feinrippunterhemd, alte Socken oder T-Shirtstoff. Wenn's nicht hält: Festtackern. Ganz spießig wären Antistatiklappen :D
     
  13. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.955
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.022
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 06.04.07   #13
    ich tippe mal ganz stark, dass er eine vintage reissue meint.

    aber wenn er eine echte 62er hat, und die bis jetzt immer auf die fliesen gelegt und irgendwo angelehnt hat, dann ist ihm wohl eh nicht mehr zu helfen :screwy:

    btw: gibt es dieses problem nur bei instrumenten mit nitrolack, oder greifen diese ständer generell alle instrumente an?
     
  14. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 06.04.07   #14
    nein, das problem gibt es nur mit nitrolack, weil dieser mit den weichmacherstoffen im schaumstoff reagiert und dann häßliche flecken hinterlässt.
     
  15. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 06.04.07   #15
    Nur bei Instrumenten mit Nitrolack - und dort ist der Weichmacher daran schuld.

    Aus dem Grund bin ich mir auch nicht sicher ob Mullbinden das Optimum sind, da es keine nicht elastischen mehr gibt. Im LP Forum empfehlen sie deswegen die Auflagestellen mit irgendetwas zu bedecken das aus Baumwolle ist. Oder ihr kauft euch wirklich die Flightcase-Ständer mit Filzauflagen, da passiert dann auch nix. Oder ihr holt euch einfach einen zusätzlichen Ständer für die Strat von Hercules.

    Gruß
     
  16. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 06.04.07   #16
    Frage: passen in solche "Koffer-Ständer" auch Hollow-Bodies rein, bzw. auch Westerngitarren?
     
  17. ColonelAlzheimer

    ColonelAlzheimer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.08
    Zuletzt hier:
    10.01.13
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.08   #17
    hallo

    @wogawi ich glaub ne semiakustik würd noch passen aber beier western weiß ich nich ...


    ich hab den rockstand 5er ständer und küchenpapier drumgewickelt
    da ich bald nen gig inner schule hab und man mit nem GEFÜLLTEN mehrfachständer ja guten eindruck machen will ;) is das schlimm wenn da ne klampfe mit nitrolack für ca. ne stunde steht ? oder könnte da schon was passieren?

    mfg Colonel Alzheimer
     
  18. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 13.12.08   #18
    Eindruck macht's auch wenn man die Gitarre auf'n Boden knallt, anzündet und um sie herum tanzt :D.

    Es besteht das risiko das es sich auch in der Stunde schon verfärbt. Lass es und kauf dir lieber nen schwarzen stoff und leg den drüber, dann sieht man's auch nicht.

    Grüße
     
  19. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 13.12.08   #19
    Ich hatte meine Les Paul auch mal eine Stunde auf nem normalen Ständer stehen, und gar nix ist passiert. Auf Dauer hab ich mir eins von diesen Herkules-Teilen gekauft, die sind super. Dienormal lackierten Straten stehen dann auf einem Rockstand. Das Feinrippunterhemd habe ich an, die Socken ohnehin durchlöchert und für die Mullbinden immer noch keine praktische Verwendung gefunden.
     
  20. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 13.12.08   #20
    Tja da hast du wohl glück gehabt, gibt aber auch genügend gegenbeispiele. Eines ist gerade eben wieder aufgetaucht im Gibson Les Paul Userthread ... Aber wer nicht hören will :rolleyes: ....
     
Die Seite wird geladen...

mapping