Gitarrenständer für Gitarren mit Nitrolack (Gibson)

  • Ersteller banjogit
  • Erstellt am
banjogit
banjogit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
21.06.06
Beiträge
1.613
Kekse
2.297
An die Gibson-Player unter Euch:

Sagt mal - welche Gitarrenständer benutzt Ihr denn so?
Ich hab mich mal umgesehen und alle Ständer die ich gefunden habe sind lt. Beschreibung nicht geeignet für Gitarren mit Nitrolack (sogar die Rockstands). Ja soll ich denn meine neue Gibson auf den Boden legen, oder was?

Ich weiß es gibt die Lösung alte Socken über den Ständer zu ziehen, die will ich aber nicht.

Habt Ihr Vorschläge zu Gitarrenständer (am besten auch Multi-Stands für mehrere Instrumente), die keine Bedrohung für Nitrolack darstellen?

Danke
Hans

EDIT: Sorry - bitte ins Zubehör-Forum verschieben!
 
Rockin'Daddy
Rockin'Daddy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
21.09.05
Beiträge
21.215
Kekse
115.606
Ort
Berlin
Eigentlich sind alle Gitarrenständer mit (Moos-)Gummi Auflagen nicht für Nitrolacke geeignet.
Dazu gibt es hier auch zig Threads in der Sufu.

Die einzigen Ausnahmen, die ich kenne, sind die Hercules Guitarstands
http://www.musik-schmidt.de/Hercules-Gitarrenstaender-HCGS-414-B.html?refID=1
http://www.ppc-music.de/de/anzeigeCartikelPPartikelnummerC0032709.html
da sie keine Weichmacher enthalten, die der Gitarre schaden könnten.

So wurde es mir zumindest von Just Music/Berlin versichert und ich habe meine Uralt Gretsch schon seit Jahren in dem Einzelständer. No problemo bislang!

Greetz,

Oliver
 
B
Bunbury
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.11
Registriert
30.03.10
Beiträge
2
Kekse
0
Wie sieht es denn dann mit Ständern mit Korkauflage aus?
 
banjogit
banjogit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
21.06.06
Beiträge
1.613
Kekse
2.297
Catweazle
Catweazle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
09.01.05
Beiträge
2.125
Kekse
28.772
Ort
Down on the bayou...
Kann dir auch den Hercules Einzelständer empfehlen !
Meine ES 335 steht da auch drin und es gab keine Abfärbungen.
Du kannst wenn du auf nummer sicher gehen willst um die Schaumstoffauflagen unten am Hercules Ständer auf beiden seiten ein baumwolltuch drumschlagen und oben wo du die Kopfplatte einhängst eins in die Auflage/Kralle reinlegen. Magst Du zwar nicht aber so bist du auf der sicheren Seite !

Gruss
Markus
 
rpx1
rpx1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.11
Registriert
16.05.10
Beiträge
23
Kekse
0
Mal ne Frage an euch,...

Ich spiel seit jahren eine Gibson LP mit besagtem Lack und sie hängt seit Jahr und Tag bei mir an der Wand mit einem ganz normalen K&M Halter, meine Gitarre ist unbeschadet, eben so der Halte, außer leichte Verschleißspuren und Ablösungen des Gummis...:gruebel:
 
N
namenlos94
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.14
Registriert
11.10.09
Beiträge
46
Kekse
224
hi, du brauchst nicht einen haufen geld für einen herculeständer oder ähnlichem auszugeben. ich hab für meine gibson sg einen billigen für 7€ gekauft und an den stellen, wo die gitarre den ständer berühr zwei alte socken zurechtgeschntten und dran genäht (nach ner weile gings ganz schnell, insgesamt vielleicht 15 min arbeit). optisch fällts kaum auf und schützt natürlich super den lack :great:.

grüße,
Namenlos94
 
banjogit
banjogit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
21.06.06
Beiträge
1.613
Kekse
2.297
Hab mir jetzt den Hercules Einzelständer 415B zugelegt und bin begeistert!
Hätte nicht gedacht, das mittlerweile solche Ständer gebaut werden, da kann ja wirklich fast gar nichts mehr passieren.
Jede - und wirklich jede Gitarre hängt da total sicher, egal welche Kopfplatte.
Was nicht funktioniert ist mein Banjo, dafür ist der Hals zu schmal. Ansonsten - top!
Werde mir demnächst auch die Hercules Wandhalterung besorgen.

Einzige Befürchtung meinerseits - ich denke der Schaumstoff hält nicht ewig. Hoffentlich nutzt er sich nicht zu schnell ab.
 
Luckyreds
Luckyreds
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
22.10.09
Beiträge
3.475
Kekse
49.040
Ort
Wiener Neustadt
Hab mir jetzt den Hercules Einzelständer 415B zugelegt ...

Der den ich hab hat schön gepolsterte Samtauflagen, die sehr widerstandfähig und gut verarbeitet sind. Da hab ich keine Befürchtungen, dass sich die irgendawann mal verabschieden. Hab auch lange überlegt, ob denn der hohe Preis gerechtfertigt sei, hab's aber bis jetzt nicht bereut ein bisschen mehr ausgegeben zu haben.
 
Eggi
Eggi
Inaktiv
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.02.17
Registriert
27.08.06
Beiträge
16.976
Kekse
131.274
Hab mir jetzt den Hercules Einzelständer 415B zugelegt und bin begeistert!
Hätte nicht gedacht, das mittlerweile solche Ständer gebaut werden, da kann ja wirklich fast gar nichts mehr passieren.

Einzige Befürchtung meinerseits - ich denke der Schaumstoff hält nicht ewig. Hoffentlich nutzt er sich nicht zu schnell ab.

Ich hab nur 'nen kleinen Herkules (welch Wortwitz), und da sind die Gummiauflagen auch nach mehr als drei Jahren in einem sehr guten Zustand. Die drücken sich zwar ein wenig platt, aber zerbröseln oder reißen nicht.
 
ginod
ginod
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
10.03.04
Beiträge
1.655
Kekse
6.842
Ort
Osnabrück
Ist natürlich wichtig sich über so etwas GEdanken zu machen. Ich wusste bei meiner ersten Gibson allerdings gar nichts von diesem Nitrolack und habe sie immer in einen Schaumgummiständer gestellt. Es ist nie etwas passiert, kann natürlich auch Glück sein. Eventuell passiert da ja auch nur etwas wenn man sie über einen sehr langen Zeitraum in einen Ständer stellt. Ich habe die Gitarre jeden Tag in die Hand genommen
 
Austin.Powers
Austin.Powers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.20
Registriert
23.03.08
Beiträge
8.392
Kekse
61.864
Ort
Sarkasmus an der Grenze zu Ironien
Ist natürlich wichtig sich über so etwas GEdanken zu machen. Ich wusste bei meiner ersten Gibson allerdings gar nichts von diesem Nitrolack und habe sie immer in einen Schaumgummiständer gestellt. Es ist nie etwas passiert, kann natürlich auch Glück sein. Eventuell passiert da ja auch nur etwas wenn man sie über einen sehr langen Zeitraum in einen Ständer stellt. Ich habe die Gitarre jeden Tag in die Hand genommen

LEICHEN Ausgräber :rofl:
 
T
tobi452
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.17
Registriert
29.08.10
Beiträge
1.503
Kekse
1.154
James_Cooper
James_Cooper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
08.03.10
Beiträge
4.007
Kekse
6.313
Ort
Idar-Oberstein
Dann verfärben sich die Stellen an denen die Gitarre aufliegt leicht. (an der Gitarre natürlich)

Mir wurde bei Session Musik empfohlen, ich soll einfach ein altes T-Shirt oder nen Lappen/Socken da dran hängen, wo die Gitarre aufliegt.
Allerdings bewahre ich sie nun nur im Koffer auf, seit ich den habe, das ist mir am sichersten. :)
 
T
tobi452
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.17
Registriert
29.08.10
Beiträge
1.503
Kekse
1.154
Bei Klarlack wird's dann auch so sein, oder? Gibt's da Fotos von, wie die verfärbten Stellen dann in etwa aussehen?
Hmm, die Gitarre im Koffer aufzubewahren, das wäre mir viel zu umständlich...
 
buschreiter
buschreiter
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
23.12.09
Beiträge
381
Kekse
323
Dann verfärben sich die Stellen an denen die Gitarre aufliegt leicht. (an der Gitarre natürlich)

Mir wurde bei Session Musik empfohlen, ich soll einfach ein altes T-Shirt oder nen Lappen/Socken da dran hängen, wo die Gitarre aufliegt.
Allerdings bewahre ich sie nun nur im Koffer auf, seit ich den habe, das ist mir am sichersten. :)

Sowas gibt es auch in fix und fertig (mit "Überzieher" :p). Und hält sogar https://www.thomann.de/de/km_1755017552.htm
 
T
tobi452
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.17
Registriert
29.08.10
Beiträge
1.503
Kekse
1.154
Ich finds aber kacke, dass K&M das nur für diesen einen Ständer anbietet...
 
Whiteout
Whiteout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.20
Registriert
29.01.10
Beiträge
3.937
Kekse
12.547

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben