Nobels odr-1 Plus lohnt sich?|Infos/demos etc. gesucht

von Alexpopaleks, 07.11.07.

  1. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 07.11.07   #1
    Hi Leute,

    ich bräuchte mal wieder eure hilfe beziehungsweise ein paar infos und im optimalfall vielleicht sogar sounddemos vom Nobels odr-1 Plus.

    Ich hab schon viel gute kritik über das teil gelesen und bin sehr interessiert daran.Leider hab ich keine gelegenheit das teil hier in der umgebung anzutesten.

    Achja und kommt bitte nicht mit der sufu, da es keinen thread gibt, in den meine frage passen würde danke.

    Vielen dank in vorraus

    Gruss A.
     
  2. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 07.11.07   #2
    Für die paar Euro mehr lohnt sich der Plus auf jeden Fall. Man hat einfach nochmal ein Extra-Pfund für stärker verzerrte Parts. Ich jedenfalls bin sehr zufrieden mit dem Plus. Was ich besonders am ODR mag, ist die Möglichkeit, vielseitig mit dem Volumenpoti arbeiten zu können.

    Gruß

    Brigde
     
  3. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 07.11.07   #3
    Danke dafür.

    Nur leider kann ich mir nichtmal vorstellen wie der odr1 so in etwa klingt.Auf harmoney central wird teilweise geschrieben, dass er einen Ts 808 locker einsteckt :confused:
    Ist das jetzt weit hergeholt?

    Ein paar mehr infos zum sound wären cool :)
     
  4. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 07.11.07   #4
    Klingt "ausgewogener". Mehr Bässe. Bei Bedarf aggressiv, kann aber auch bluesig. Der "Spectrum"-Regler wirkt da Wunder...ich tät ihn einfach mal antesten. Gibt ja genug Shops, bei denen man den ODR bei Nichtgefallen wieder zurückschicken kann.

    Hab selbst zwei, einen Plus und einen alten, noch grünen. Waren für mich lange Zeit die Referenz vorm Marshall 800er, dann kams OCD. Gefällt mir momentan etwas besser, auch wenn die Unterschiede im Sound den weit höheren Preis nicht rechtfertigen.
    Achja, nicht den Schwachsinn glauben, der bei Harmony-Central über die verschiedenen Versionen, oder ganz neu Chips, verzapft wird. Klingen alle gleich (ausser der Plus hat halt mehr Gain). Es gab nur in der ersten Serie, als er neu aufgelegt wurde, nen Batch mit vertauschten Vol- & Gainpotis...
     
  5. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 07.11.07   #5
    Das ist natürlich so eine Sache mit Soundfragen, da hat ja jeder so seine eigenen Vorstellungen und Kriterien. Zum Vergleich zum 808 kann ich Dir nichts sagen, weil ich den schlicht weg noch nie gespielt habe. Ich benutze den Odr in erster Linie auch nicht, um meinen Röhrenamp anzufeuern, sondern um meinem Transistor einen ordentlichen Crunchsound zu verleihen. Und das macht er gut. In meinen Ohren z.B. besser als das Marshall Bluesbreaker-Pedal oder der Screamin Blues von Digitech, die ich beide auch spiele/gespielt habe. Der Odr klingt einfach wärmer. Nur selten schalte ich ihn vor meinen kleinen Röhrenamp, um dem Solosound etwas mehr Fundament zu geben. Und auch da macht er sich gut. Der bereits erwähnte Spectrum-Regler macht den Odr recht flexibel.
     
  6. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 07.11.07   #6
    Ok danke leute, werd mir das teil mal von einem gewissen onlineshop mit 30 tage money back garantie bestellen ;)

    Gruss A.
     
Die Seite wird geladen...

mapping