Noch kein Titel (Englisch)

  • Ersteller Diamons&Rust
  • Erstellt am
Diamons&Rust
Diamons&Rust
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.07
Registriert
16.11.06
Beiträge
23
Kekse
0
* I was born
like a house is built out of really nothing
It´s not a question of guilt
I´m just never filled
No matter how many blankets of dawn you bring


And all the books I collected
The polka-dotted dresses
My tears kept in a jar
The things I expected
My phone unconnected
The nightmares under my bed
Ugly pictures of me and
Portrays of you
They´ll never seem real again

My future hidden in the cellar
I´m a child afraid of the dark

*

All the songs I have written
kneeling in the kitchen
After throwing some bottles away
Old records I still have to keep
but hate
The sound of your sighs while you weep
Caught on a CD
I´ll never press play again

My future locked in the cellar
i´m a child afraid of the dark

You said
The attic is the place you reach
when you climb up and up
I remember your words
maybe I´ll go there someday
if I can get the bars unlocked


Freue mich auf Meinungen :)
 
Eigenschaft
 
wilbour-cobb
wilbour-cobb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
da ist es sehr schwierig, fehler im englischen festzumachen, da der ganze text ja sozusagen "sinnlos" ist, also sehr frei formuliert und inhaltlich unzusammenhängend. was nicht heissen soll, da steht nix hinter, aber das ist eben deine erzählform. ein paar sachen hätte ich, ich merk mal an wo es unbedingt nötig ist, besser wäre oder nur ansichtssache ist.

* I was born
like a house is built out of really nothing "I was born like a house" macht keinen sinn, grammatisch ist nix falsch, ich denke, das ist absicht.
It´s not a question of guilt
I´m just never filled "filled" macht natürlich auch keinen sinn, solltest du eingentlich "befriedigt" sagen wollen, wäre "fulfilled" besser. wenn nicht, lass es so.
No matter how many blankets of dawn you bring unter "blanket of dawn" kann ich mir nix vorstellen, aber das scheint gewollt


And all the books I collected
The polka-dotted dresses
My tears kept in a jar "kept" ist seltsam, weil du plötzlich die perspektive wechselst und man keine ahnung mehr hat, wer da was "keepen" soll. ausserdem meint "keep" etwas mehr als nur "lagern", sondern "behalten", aber das bedeutet ja, du gibst was weg, aber hier steht nirgends was von weggeben. ich würde zu einem anderen verb raten "to store" vielleicht
The things I expected
My phone unconnected
The nightmares under my bed
Ugly pictures of me and
Portrays of you "portraits", oder ist das ein wortwitz den ich nicht raffe?
They´ll never seem real again

My future hidden in the cellar
I´m a child afraid of the dark das sollte man eigentlich mit "and" verbinden, "I'm a child and.."

*

All the songs I have written
kneeling in the kitchen
After throwing some bottles away besser "thowing bottles out"
Old records I still have to keep
but hate
The sound of your sighs while you weep "..While you're weeping", das present perfekt ist hier pflicht, ändert aber etwas den sinn, ich rate zu "the sound of the sighs in your weeping"
Caught on a CD
I´ll never press play again

My future locked in the cellar
i´m a child afraid of the dark

You said
The attic is the place you reach
when you climb up and up
I remember your words
maybe I´ll go there someday
if I can get the bars unlocked

ich will dir nicht zu nahe treten, aber die offensichtliche "sinnlosigkeit" gepaart mit schreib und grammatikfehlern sieht für mich nach unfreiwilliger absurdität aus, also - ich kanns nicht richtig, also mach ich es absichtlich falsch. liegt auch bestimmt daran, dass ich inhaltslose texte nicht ausstehen kann.

war natürlich schwierig zu korrigieren, ich erklär mich mal, wann ich was als "fehler" und wann ich was als "interpretationsweise" angesehen habe. also, wenn für mich den satz in sich verständlich war, und ich nur inhaltlich nicht wusste, worum es geht, ist er für mich richtig. ergibt der satz keinen sinn, ich ihn also echt nicht verstehe, dann hab ich rot was dazugeschrieben. also, wenn da was rot steht, sollte man das auch in so einem freien text korrigieren.

aber so eine art von text zu berichtigen, ist schon haarig. mal sehen, was wir daraus machen.
 
D
desgraca
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.17
Registriert
11.03.05
Beiträge
1.372
Kekse
3.276
Ort
Land of Faraway
ich hab so ziemlich die komplette gegenmeinung von cobb ;), ich find den text sehr geil. und ich würde mir sogar anmaßen zu behaupten, den "sinn" zu verstehen bzw, nachvollziehen zu können.

von den roten anmerkungen habe ich, als ich es gelesen habe, nur das portrays/portraits als fehler empfunden, den rest würde ich als sprachliche "geschmackssache" labeln. achja und das "filled" find ich auch nicht so gut.
aber zum beispiel in der ersten strophe mit "house...", das fand ich gerade gut so.

wie gesagt, ich find den echt gut:great:

den eindruck, dass du das nicht können würdest, kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.


(völlig off topic: diamonds and rust hab ich vorhin erst angehört,,,,,hearing a voice i had known, a couple of light years ago, heading straight for a fall...,,,.temporarily lost at sea, the madonna was yours for free....yeah:cool: ...)
 
wilbour-cobb
wilbour-cobb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
den eindruck, dass du das nicht können würdest, kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.

das klingt jetzt fieser als ich es gedacht habe. vielleicht drücke ich es jetzt nochmal anders aus, die meisten "sinnlosen" texte machen auf mich diesen eindruck. ich wollte nicht zu sehr am englisch rummäkeln, das ist schon OK.

ich sollte mich wieder mehr auf die sprache konzentrieren.....
 
Diamons&Rust
Diamons&Rust
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.07
Registriert
16.11.06
Beiträge
23
Kekse
0
da ist es sehr schwierig, fehler im englischen festzumachen, da der ganze text ja sozusagen "sinnlos" ist, also sehr frei formuliert und inhaltlich unzusammenhängend. was nicht heissen soll, da steht nix hinter, aber das ist eben deine erzählform. ein paar sachen hätte ich, ich merk mal an wo es unbedingt nötig ist, besser wäre oder nur ansichtssache ist.



ich will dir nicht zu nahe treten, aber die offensichtliche "sinnlosigkeit" gepaart mit schreib und grammatikfehlern sieht für mich nach unfreiwilliger absurdität aus, also - ich kanns nicht richtig, also mach ich es absichtlich falsch. liegt auch bestimmt daran, dass ich inhaltslose texte nicht ausstehen kann.

war natürlich schwierig zu korrigieren, ich erklär mich mal, wann ich was als "fehler" und wann ich was als "interpretationsweise" angesehen habe. also, wenn für mich den satz in sich verständlich war, und ich nur inhaltlich nicht wusste, worum es geht, ist er für mich richtig. ergibt der satz keinen sinn, ich ihn also echt nicht verstehe, dann hab ich rot was dazugeschrieben. also, wenn da was rot steht, sollte man das auch in so einem freien text korrigieren.

aber so eine art von text zu berichtigen, ist schon haarig. mal sehen, was wir daraus machen.

Erstmal danke fürs intensive lesen.Texte ohne konkrete Story sind ja nicht jedermans Sache- entweder man kann das Gesagte nachvollziehen oder eben nicht.
Zu deinen Anmerkungen:

* I was born
like a house is built out of really nothing "I was born like a house" macht keinen sinn,grammatisch ist nix falsch, ich denke, das ist absicht. Absicht.
It´s not a question of guilt
I´m just never filled "filled" macht natürlich auch keinen sinn, solltest du eingentlich "befriedigt" sagen wollen, wäre "fulfilled" besser. wenn nicht, lass es so. Ich bin hier Gedanklich immer noch bei der Haus Sache. Man würde ja zum Beispiel auch sagen "A house filled of laughter". Dann passts. Bin mir aber auch nicht ganz sicher.
No matter how many blankets of dawn you bring unter "blanket of dawn" kann ich mir nix vorstellen, aber das scheint gewollt jap


Portrays of you "portraits", oder ist das ein wortwitz den ich nicht raffe?
Das ist mir jetzt peinlich. Portraits, klar.

My future hidden in the cellar
I´m a child afraid of the dark
das sollte man eigentlich mit "and" verbinden, "I'm a child and.."
Da fände ich ein and relativ überflüssig.

After throwing some bottles away besser "thowing bottles out"
Hm, ich werd mal sehen was gesanglich besser passt.

The sound of your sighs while you weep "..While you're weeping", das present perfekt ist hier pflicht, ändert aber etwas den sinn, ich rate zu "the sound of the sighs in your weeping" Hast recht, das seh ich absolut ein :rolleyes:

 
Diamons&Rust
Diamons&Rust
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.07
Registriert
16.11.06
Beiträge
23
Kekse
0
ich hab so ziemlich die komplette gegenmeinung von cobb ;), ich find den text sehr geil. und ich würde mir sogar anmaßen zu behaupten, den "sinn" zu verstehen bzw, nachvollziehen zu können.

von den roten anmerkungen habe ich, als ich es gelesen habe, nur das portrays/portraits als fehler empfunden, den rest würde ich als sprachliche "geschmackssache" labeln. achja und das "filled" find ich auch nicht so gut.
aber zum beispiel in der ersten strophe mit "house...", das fand ich gerade gut so.

wie gesagt, ich find den echt gut:great:

den eindruck, dass du das nicht können würdest, kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.


(völlig off topic: diamonds and rust hab ich vorhin erst angehört,,,,,hearing a voice i had known, a couple of light years ago, heading straight for a fall...,,,.temporarily lost at sea, the madonna was yours for free....yeah:cool: ...)

Freut mich das es dir gefällt. Vielleicht überdenke ich das filled nochmal...
(Auch off topic: Nicht das jetzt alle denken, dass ich chronischer Analphabet bin... das fehlende d bei meinem Nick kommt nur daher, dass ich schneller denke als tippe :D Musste das nur noch mal erwähnen um mich besser zu fühlen :D )
 
Diamons&Rust
Diamons&Rust
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.07
Registriert
16.11.06
Beiträge
23
Kekse
0
das klingt jetzt fieser als ich es gedacht habe. vielleicht drücke ich es jetzt nochmal anders aus, die meisten "sinnlosen" texte machen auf mich diesen eindruck. ich wollte nicht zu sehr am englisch rummäkeln, das ist schon OK.

ich sollte mich wieder mehr auf die sprache konzentrieren.....
Und das dritte Post von mir in Folge.
Wie gesagt, solche Texte sind halt Geschmackssache. Dafür langweilen mich manche Konkreten Texte. Natürlich gibts da auch Ausnahmen...
Ich weiß nicht wieso ich euch so hasse, Fahrradfahrer dieser Stadt... und wieder off topic :rolleyes:
 
D
desgraca
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.17
Registriert
11.03.05
Beiträge
1.372
Kekse
3.276
Ort
Land of Faraway
das fehlende d fällt mir jetzt auch auf, wo du es sagst :D:D
Wie gesagt, solche Texte sind halt Geschmackssache. Dafür langweilen mache Konkreten Texte. Natürlich gibts da auch Ausnahmen...
dito.
Und das dritte Post von mir in Folge.
wenn deine postings noch ganz frisch sind kannst du die übrigens auch einfach editieren:D
 
Diamons&Rust
Diamons&Rust
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.07
Registriert
16.11.06
Beiträge
23
Kekse
0
das fehlende d fällt mir jetzt auch auf, wo du es sagst :D:D dito.
wenn deine postings noch ganz frisch sind kannst du die übrigens auch einfach editieren:D

Hätte ich doch bloß die Klappe gehalten :D Und wieder was gelernt :)
 
wilbour-cobb
wilbour-cobb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
Ich weiß nicht wieso ich euch so hasse, Fahrradfahrer dieser Stadt...

oh ja, tocotronic - dem schlagezeuger hab ich auf seiner WG party damals noch am hamburger berg negerküsse unters bett geklebt und in seine badewanne gepisst. ausserdem haben wir schnapps geklaut. das zu tocotronic....:rolleyes:


das mit dem texten it unglaublich schwer zu erklären, was ich da mag und was nicht, sie dürfen eben nur nicht zu wirr und "offen" sein.

mit dem post davor wollte ich nur meine englisch-qualität aussage grade bügeln, die klang echt zu harsch.

ich mag schon texte, in die man interpretieren kann, aber keine, in die man nur interpretieren kann. ich stehe auf zusammenhang, nicht unbedingt auf erzählungen.

ich müsste hier mal einen lieblingssongtext von mir posten oder so...
 
D
desgraca
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.17
Registriert
11.03.05
Beiträge
1.372
Kekse
3.276
Ort
Land of Faraway
ich müsste hier mal einen lieblingssongtext von mir posten oder so...
mach das doch mal ...........äh....wenn das nicht zu sehr gespammt ist (boah ich hasse so worte wie "gespammt", das kommt mir so vor wie zwei sprachen mit einem schlag verkrüppeln...)

fänd ich nämlich mal interessant, ich würd dann auch mal meine lieblingstexte posten (falls ich in der lage bin das einzugrenzen:D )
 
Diamons&Rust
Diamons&Rust
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.07
Registriert
16.11.06
Beiträge
23
Kekse
0
oh ja, tocotronic - dem schlagezeuger hab ich auf seiner WG party damals noch am hamburger berg negerküsse unters bett geklebt und in seine badewanne gepisst. ausserdem haben wir schnapps geklaut. das zu tocotronic....:rolleyes:


das mit dem texten it unglaublich schwer zu erklären, was ich da mag und was nicht, sie dürfen eben nur nicht zu wirr und "offen" sein.

mit dem post davor wollte ich nur meine englisch-qualität aussage grade bügeln, die klang echt zu harsch.

ich mag schon texte, in die man interpretieren kann, aber keine, in die man nur interpretieren kann. ich stehe auf zusammenhang, nicht unbedingt auf erzählungen.

ich müsste hier mal einen lieblingssongtext von mir posten oder so...
Herrlich :D
Die "Englisch Aussage" Sei dir verziehen ;) Poste doch mal nen Song, würd mich auch interessieren.
 
wilbour-cobb
wilbour-cobb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
Poste doch mal nen Song, würd mich auch interessieren.

nun, ich selber schreibe ja keine songs, daher müssen andere herhalten. wie gesagt, einer meiner absoluten lieblingssongstexte, mal lieber als link:

And God Created Brixton

wobei der schon recht erzählend ist. wenn uns die idee gut gefällt, können wir ja mal einen thread "lyrics - einfach toll" aufmachen und uns da mal die besten songtexte der welt um die ohren hauen.

"god created brixton", das "brixton" kann man durch jede stadt ersetzen, zu der man hassliebe entwickelt hat...
 
D
desgraca
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.17
Registriert
11.03.05
Beiträge
1.372
Kekse
3.276
Ort
Land of Faraway
yeah:cool:

haut mich persönlich jetzt nicht so vom hocker.....kenn aber natürlich auch den song dazu nich...
die letzte strophe rockt, das davor ist irgendwie ,,,,too much, weiß nich.
wenn uns die idee gut gefällt, können wir ja mal einen thread "lyrics - einfach toll" aufmachen und uns da mal die besten songtexte der welt um die ohren hauen.
find ich prinzipiell schon eine gute idee, nur hab ich die ungute befürchtung, dass der thread dann innerhalb von 3 tagen 100 seiten hat und auf jeder dreimal nothing else matters und zweimal boulevard of broken dreams steht,,,,,,,,,aber vielleicht bin ich da auch zu pessimistisch?

egal, ausprobieren würd ich sagen:D
"god created brixton", das "brixton" kann man durch jede stadt ersetzen, zu der man hassliebe entwickelt hat...
bitte nicht hauen, aber in meinem kopf geht es gerade "i'll chop you down like an old dead tree...."
 
wilbour-cobb
wilbour-cobb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
nur hab ich die ungute befürchtung, dass der thread dann innerhalb von 3 tagen 100 seiten hat und auf jeder dreimal nothing else matters und zweimal boulevard of broken dreams steht,,,,,,,,,aber vielleicht bin ich da auch zu pessimistisch?

geht mir genau so. zwei ideen hätte ich, die das verhindern können. erstens, ne begründung oder ne erklärung zum inhalt als pflicht wenn man posten will. und die verschwiegene, versteckte situation unseres vocals-teils hier, da kommen die spammer doch garnicht rein...

zu carter - banause!

nene, die musik dazu ist pop, klingt wie pet shop boys nur mehr moll...

vielleicht ein anderer text von denen? der hier z.b.:

CHEAP 'n' CHEESY

oder der?

Everytime a Churchbell Rings

der?

http://http://www.carterusm.co.uk/songs/falling.html

das war dann aber der letzte, den rest kannste dir ja auf Carter The Unstoppable Sex Machine mal durchlesen wennde willst. ich find die einfach auch vom "klang" der texte beeindruckend, zb .."leave a nightlight beside my deathbed, baby" klingt sau-gut! oder der sound von cheap'n'cheesy nicht die musik, nur der klang der sprache.

muss einem eigentlich nicht gefallen, aber................doch - es muss! ;)

dann bist du aber dran, oder mach nen thread auf.
 
D
desgraca
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.17
Registriert
11.03.05
Beiträge
1.372
Kekse
3.276
Ort
Land of Faraway
geht mir genau so. zwei ideen hätte ich, die das verhindern können. erstens, ne begründung oder ne erklärung zum inhalt als pflicht wenn man posten will. und die verschwiegene, versteckte situation unseres vocals-teils hier, da kommen die spammer doch garnicht rein...
klingt vernünftig

zu carter - banause!
ich glaub du wirst ähnlich empfinden bei den texten, die ich gut finde:D
hab jetzt diesen cheapncheesy text den du gepostet hast mal durchgelesen und es ist eben echt so- die sind mir zu konkret....das mag für dich jetzt blöd klingen, aber wenn er von seinem family car erzählt und dass er sie gerne draußen küssen würde aber ihm das zu cheesy ist, dann gibts da für mich eine art das zu verstehen, dann hör ich das und denk mir ok, verstanden, nächstes lied.
damit ich so nen text dann trotzdem noch toll finde muss er entweder sprachlich verdammt gut gemacht sein oder ich muss mich damit identifizieren können, oder witzig sein, so wie der churchbells text zumindest am anfang (ich dachte du HASST songzitate in songs?:D ).

"leave a nightlight beside my deathbed, baby" klingt sau-gut!
das is in der tat ne koole zeile.


ich hab jetzt ewig darüber nachgedacht, ob ich was relativ unbekanntes finde, was ich als "perfekten" text bezeichnen würde......weils ja nicht soooo viel bringt mit texten um mich zu schmeißen, die sowieso jeder kennt.

der effekt des ganzen nachdenkens und musikhörens war dann, dass ich feststellen musste, dass ich so gut wie gar keinen text von vorne bis hinten perfekt finde, und wenn doch mal einer dabei ist, es doch wieder einer der üblichen verdächtigen ist.
daher:

http://www.azlyrics.com/lyrics/neilyoung/imtheocean.html

LEONARD COHEN - TEACHERS Lyrics
follow me the wise man said but he walked behind....

vielleicht magste den hier eher:
LEONARD COHEN lyrics - Chelsea Hotel #2
you were famous, your heart was a legend,,,

naja. ich hab festgestellt dass ich einige strophen von american pie ziemlich genial finde (auch wenn das lied selber nervt, vorallem in all den schmalspurcovervarianten):

Oh, and there we were all in one place,
A generation lost in space
With no time left to start again.
So come on: jack be nimble, jack be quick!
Jack flash sat on a candlestick
Cause fire is the devil’s only friend.

Oh, and as I watched him on the stage
My hands were clenched in fists of rage.
No angel born in hell
Could break that satan’s spell.
And as the flames climbed high into the night
To light the sacrificial rite,
I saw satan laughing with delight
The day the music died
.


bob dylan natürlich...


Then take me disappearin' through the smoke rings of my mind,
Down the foggy ruins of time, far past the frozen leaves,
The haunted, frightened trees, out to the windy beach,
Far from the twisted reach of crazy sorrow.
Yes, to dance beneath the diamond sky with one hand waving free,
Silhouetted by the sea, circled by the circus sands,
With all memory and fate driven deep beneath the waves,
Let me forget about today until tomorrow.



more to come.
 
D
desgraca
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.17
Registriert
11.03.05
Beiträge
1.372
Kekse
3.276
Ort
Land of Faraway
das hat auch was:

And I hope that your friends
Are true and funny
And your girlfriends are sweet
And wear tight pants
And after your heart is gently broken
I hope that you get
A second chance.

(Clem Snide)

JEFF BUCKLEY - HALLELUJAH LYRICS
masterpiece...ist eigentlich von leonard cohen.

auf einmal fallen mir ganz schön viele ein....ich glaub es wird doch langsam mal zeit für einen extra thread:redface:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben