Nochmal Mischpult für große Rockband

von Rolli, 06.12.05.

  1. Rolli

    Rolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 06.12.05   #1
    Hi Leute

    wir sind auf der Suche nach einem Live-Pult. Derzeit benutzen wir ein Soundcraft Spirit Studio 24-8-2.
    Wir brauchen auf jeden Fall 24 Kanäle und 4 Pre-Fader-Aux. Paramatrischer EQ zumindest 2-fach. Einzelschaltung oder Gruppenschaltung für Phantomspeisung. Klanglich sollte es schon vergleichbar mit unserem jetzigen sein.

    Wir suchen nach einem neuen Pult wo wir auch Garantie haben. Preis bis roundabout 2k€.

    Bitte um Eure Vorschläge.
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 06.12.05   #2
    Falls eine digitale Lösung für euch interessant ist schaut euch mal das Yamaha 01v96 an.

    Ansonsten würde ich mal auf dem Gebrauchtmarkt schauen. Für 2000€ ist da schon was ordentliches zu bekommen (z.b. A&H)
     
  3. RainyDayMushroom

    RainyDayMushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    24.08.16
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Sierndorf-Rock-City (Österreich)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.05   #3
    Hätte da ein Peavy Mark III Series (24 channel) abzugeben... :)
     
  4. Rolli

    Rolli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 06.12.05   #4
    digital ist nicht interessant für uns. Vor dem Soundcraft hatten wir ein digitales Yamaha-Pult. Hat uns aber nicht gefallen.


    wir suchen ein neues Pult wegen der Märchensteuer usw.
     
  5. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 06.12.05   #5
    In der Preisklasse, bei einigermassen Qualität von den PreAmps her, bleibt nicht viel übrig. Schau Dir mal das Soundcraft LX7II-24 oder ggf. 32 an >HIER< oder ein A&H GL2200 >HIER< das Nachfolgemodell GL2400.

    Beide Pulte erfüllen deine Bedingungen und sind soweit ganz i.O.
     
  6. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 06.12.05   #6
    In meiner Hauptband haben wir uns das A&H GL2200 im Abverkauf für 1999,-€ angeschafft........und ich bereue es zu tiefst, dass ich da zugestimmt habe.:mad: :mad: :mad:

    Wir alle sind mit dem Sound - POP/ROCK - (mal unabhänig vom Mixman/Techie) unzufrieden - jedoch haben wir in dieser Preisklasse leider nichts anders gefunden.

    Wahrscheinlich werden wir doch nächstes Jahr auf ein digitales Pult umstellen - mal sehen was die Winter NAMM oder die Musikmesse so bringt.


    Topo :cool:
     
  7. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 07.12.05   #7
    Das kann ich jetzt nicht so ganz nachvollziehen :confused:
    Mit welchem Pult vergleichst du es, mit einer Midas Heritage ? ;)
     
  8. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 07.12.05   #8
    lol, das wollte auch ich grad fragen? Ich fand das A&H nicht schlecht? In der Preisklasse sogar sehr gut....
     
  9. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 07.12.05   #9
    ....nee wir hatten ein älteres großes Mackie Pult, welches jedoch im Laufe der Jahre durch viele Gigs anfing, sich Hardware mäßig in Kleinteile aufzulösen - daher musste schnell ein anders Pult her.

    In Summe sind wir (unsere ganze Band) einfach mit dem Sound und dem EQing im Vergleich zum Mackie und zum Proberaum nicht zufrieden.


    Topo :cool:
     
  10. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 07.12.05   #10
    Versteh ich auch nicht, die EQ-Sektion bei A&H ist sehr musikalisch einzustellen, komme ganz prima damit hin - habe aber noch kein Mackie gehabt, vielleicht sind die EQ's dort wirklich noch besser....
     
  11. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 08.12.05   #11
    naja gut wenn es von nem händler sein soll wegen der märchensteuer kann man eigentlich das midas venice auch empfehlen. es muss ja nicht neu sein. bei jedem händler haste ja auch bei gebraucht ware garantie und ne rechnung mit ausgewiesener mwst ;)

    und ich denke mal das so ein pult die anforderungen locker erfüllen sollte. oder halt meine alternative die sich bei mir im studio als glücksgriff erwiesen hatte. Tascam M-3700.
    würde für pulte wirklich mal die musikhändler abklappern und vielleicht kriegt man ein sehr gutes pult ja auch gebraucht mit 12 monate garantie usw. recht günstig. ;)
     
  12. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 08.12.05   #12
    Ich bezweifle, dass das Venice für 2000€ zu bekommen ist. Auch nicht gebraucht.
    Es ist allerdings sicher ein kompaktes, sehr ordentliches Pult.
     
  13. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 13.12.05   #13
    Hmm, schwere Entscheidung. Im allgemeinen muss ich gestehen das mich Mackie, gerade mit der ONYX-Serie, echt überrascht hat.
    Allerdings glaube ich das A&H , Soundcraft und Midas da wohl auf jeden Fall mitgehen können. Abgesehen von benötigten Komponenten in einem Mischpult ist es meiner Einschätzung nach viel persönliche Vorliebe - Ich persönlich würde das Soundcraft vorziehen, dann das A&H, dann ein Mackie... Vom Midas reden wir nicht mehr:rolleyes:
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 18.12.05   #14
    wieviele post auxe sollns denn sein?

    evtl wäre n mackie 8-bus was für dich, ich hab selbst 2 davon und bis auf die hochpassfilter hat das pult imho einen sehr guten klang! (übersteuern sollte man es allerdings nicht)
     
  15. N4phets

    N4phets Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.01.09
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Irgendsonne Stadt an irgendsom Fluss irgendwo im N
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 24.12.05   #15
    Nur mal so in die Runde geworfen: Desto älter das Pult, desto mehr kann man auch für sein Geld kriegen. Ich bin der Meinung, dass sich das umsehen auf dem Gebrauchtmarkt auf jeden Fall lohnt. An meinem Soundtechnischen "Arbeitsplatz" arbeiten wir mit einer 15 bis 20 Jahre alten DDA Konsole und die tut noch fast tadellosen Dienst (Bis auf das manchmal die Lämpchen für den Linken Master ausfallen und eine Subgruppe hin ist). Sowas kostet heute wahrscheinlich nicht mal mehr so viel wie nen neues großes Behringer Pult. Klanglich ist das ding aber eigentlich ganz ok!
     
  16. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 24.12.05   #16
    Hi Rolli,

    schau doch mal das Soundcraft LX-7 II an, wegen des Preises schickst Du mir am besten eine PM
     
Die Seite wird geladen...

mapping