Noten oder Tabs

von Moderate Rock, 29.06.04.

  1. Moderate Rock

    Moderate Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.04
    Zuletzt hier:
    8.03.06
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.04   #1
    Tach

    Spiel nicht selber Schlagzeug aber ich hab ne Frage:

    Unser Banddrummer (uns gibts erst seit wenigen Monaten) hat vor der Bandgründung nur nach Noten gespielt und nie ein Tab zu Gesicht bekommen. Jetz versuchen wir ihm die Dinger möglichst nahe zu bringen weil Noten einfach schwerer zu finden sind allerdings sträubt er sich ein bisschen dagegen :confused:

    Was meint ist denn besser, Drums nach Noten oder Tabs?
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 29.06.04   #2
    Einfacher ist es nach Noten zu spielen, finde ich.
    Leichter im Netz zu finden, stimmt, sind Tabs.
    Ich hasse es sehr nach tabs zu spielen.
    Deshalb höre ich mir alles selber raus.
    Ich kann euren Drummer sehr gut verstehen. Und ihr solltet den auch besser so machen lassen, wie er meint, nicht wie ihr meint.
    Aber was er sich dann wirklich eher mal angewöhnen sollte, wäre, dass er die Sachen raus hören kann. Zumindestens grob.

    Fazit: Besser wäre es, wenn man beides kann, also Noten und Tabs.
    Sinnvoller finde ich es aber richtig Noten lesen zu können.
    Wenn man nur zwischen eins der beiden wählen kann, da gibts kein "das ist besser".
    Beides ist, wenn man es von Anfang an lernt gleich schwer/leicht.
     
  3. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 29.06.04   #3
    also TABS und NOTEN kann ich beide lesen, nur nachspielen ist dann das andere problem....^^

    naja aber ich würde raten, euren drummer zu sagen, dass er am besten beides lernen soll!!!

    ok dann mal bis später,
    Bdsd


    P.S.: tabs lesen ist eigentlich auch ganz leicht, wenn man durchblickt, es gibt tabs da blicke ich manchma selber nicht so genau durch, aber trotzdem die meisten die ich bis jetzt so gesehen habe von tabs her, waren ganz leicht zu LESEN!!!

    ok tschöÖö
     
  4. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 29.06.04   #4
    mein drum lehrer kann absolut keine tabs lesen, und trotzdem, find ich, ist er im bumbum und pling machen nicht schlecht...
    das raushören ist eigentlich das, was du brauchst, sonst nichts....
     
  5. Madden

    Madden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    27.05.09
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Roth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.06.04   #5
    hja also ich hör bis etz alles raus...ich mein is ja auch meistns net schwer...nur ab und zu so übergänge ... hab mich anfangs bei master of puppets schwer getan mir des ganze zu merkn und auch des genaue im refrain...aber nachna zeit gings dann...hab aber scho weng dazu gebraucht...mach nur selten was mit tabs und im unterricht eigentlich nur notn...aber ich lern die lieder grundsätzlich vorm computer nimm die sticks und hau auf meinen haxn rum bis ichs kann
     
  6. RedDragon

    RedDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.06
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #6
    Wer Noten lesen kann der wird auch Tabs verstehen...zumeist bei Tabs noch eine Legende angegeben ist.
    Es gibt nichts was ich mehr hasse als vom Blatt zu spielen. Tabs benutze ich lediglich um Sachen nach zuschauen die beim Raushören nicht ganz klar waren !
     
  7. Madden

    Madden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    27.05.09
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Roth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.06.04   #7
    genau bruder!
     
  8. Princc

    Princc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Handewitt / Flensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 02.07.04   #8
    Das ist wieder so ein "Was schmeckt besser: McDonalds oder Burgerking?"-Thema.

    Faktum ist, daß Noten bessere und eindeutigere Darstellungsmöglichkeiten bieten. Tabs gibts in einer Vielzahl und ist einfacher darzustellen, nämlich in einem einfachen Textdokument.

    Whatever.
     
  9. ZildjianDrummer

    ZildjianDrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.04   #9
    Ich find Noten auch viel besser. Hier kann man Tabs in Noten umwandeln:
    Drumtabdecoder
     
  10. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 03.07.04   #10
    hätt ich heute nur mal was zu schreiben gehabt, jeder hat alles von neuen Song vergessen, keiner weiß mehr was, außer das er triolisch war. verdammte misti kacka
     
  11. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 07.07.04   #11
    Mal ganz ehrlich?

    Wozu brauch man fürs Schlagzeug Drums?

    Ich sehe da keinerlei Sinn drin...

    Außerdem ist das Notenlesen ja wirklich nicht schwer... man muss ja nur 8tel/4tel etc kennen, mehr ist es ja echt ned..

    Verstehe echt ned wozu man Tabs brauchen sollte, hab das auch vorher noch nie bei Drums gesehen :eek:
     
  12. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 07.07.04   #12
    @ emo,
    also wenn du mal tabs oder noten aufschreibst, sagen wir das gleiche lied und so, dann noch aufn pc notieren, dann sag mi mal welches wohl, besser geeignet ist???
    tabs kann man viel schneller auf dem pc eingeben und ins internet stellen.
    wenn du noten aufschreibst, brauchst du ein programm für und das hat nicht grade jeder.
    ok dann mal bis später
    Bdsd
     
  13. ZildjianDrummer

    ZildjianDrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.04   #13
    Ähm. Ja.
    Marco
     
  14. Chrizz

    Chrizz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    378
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    72
    Erstellt: 08.07.04   #14
    gell... sowas von unnötig die drums....
    Ich trommel auch ausschließlich auf den Beckenständern rum... das reicht massig... ;)
     
  15. Princc

    Princc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Handewitt / Flensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 08.07.04   #15
    Geiles Zitat, hab ich sofort in meine Zitateliste aufgenommen.

    Solche Sprüche kennt man sonst nur von Bassisten :D
     
  16. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 09.07.04   #16

    Mal eine saudumme Zwischenfrage:

    Was sind Tabs für Drums? Die von mir (als Gitarrist) verwendete und bekannte Drumnotation ist ja nun wirklich aussagefähig genug: Klare Position der Drumteile auf feste Positionen in den Notenlinien; klare Beschreibung der rhythmischen Position.

    Was soll es da noch Anderes geben (also "Tabs" für Drummer?)
     
  17. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 09.07.04   #17
    Noten sind auf jeden Fall besser. Da sie genauer und übersichtlicher sind. Tabs werden außerdem oft von irgendwelchen Leihen ins Internet gestellt, die meinen aus nem normalen 4/4 Takt nen 5/7 Takt machen zu müssen.
     
  18. Smelly

    Smelly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    2.498
    Erstellt: 09.07.04   #18
    Laien...

    ich find noten auch viel besser. benutz auch nie tabs
     
  19. chris22

    chris22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #19
    ööy ich spiel nebensächlich auch bass, wenn ich ehrlich bin hab ich schon länger bass als drums gespielt aber was macht das schon, ich find beides geil...so wen machen wir jetzt fertig? hhmm keyboarder!
     
  20. chris22

    chris22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #20
    damit meinte ich princc auf seite 1 natürlich... :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping