OBL-Pickups

D

demon1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.14
Mitglied seit
27.04.10
Beiträge
1
Kekse
0
Hi,

ich weiß, dass es zu diesem Thema schon Threads gibt, aber ich werde daraus nicht wirklich schlau...

Hier mein "Problem":

Ich spiele seit Jahren mit meiner Epiphone Special Plus. Ich liebe den Sound einfach. Sie hat folgende Pickups



Es sind ja die nachgebauten http://www.billlawrencereview.com/Bill_LawrenceBill Lawrence Pickups, die waren in der Gitarre standartmäßig eingebaut.

Jetzt habe ich mir eine neue Gitarre gekauft, ebenfalls eine Paula-Kopie, aber einfach etwas "besser" als die Epi. Sie hat auch `nen tollen Sound, keine Frage, aber nicht annähernd so druckvoll, wie die mit den OBLs.

Ich möchte dort jetzt neue Pickups einbauen lassen, weiß aber nicht, welche an die hier rankommen.

Welche klingen den ähnlich druckvoll? Oder besser: welche Orginale sind denn ähnlich geil wie die Kopie??

Sorry, ich kenn mich da nicht so aus, hoffe ihr wisst, was ich meine und könnt mir helfen :)

Gruß
 
defender19789

defender19789

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.17
Mitglied seit
22.10.07
Beiträge
1.307
Kekse
1.022
Ort
Wilhelmshaven
ich weiß ja nicht wie hoch dein budget ist aber entweder du suchst im netz nach den OBLs oder du suchst nach gebrauchten Gibson PUs dann hättest das original oder kuckst dir das programm von Seymour Duncan und diMarzio an liest die beschreibungen und findest so etwas . was nie schaden kann wäre ein besuch bei nem großen musikhaus da gibt es vorführgitarren wo die PUs nur reingesteckt werden müssen und du diese so selber austesten kannst
 
jf.alex

jf.alex

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.16
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
4.639
Kekse
40.967
Ort
Frankfurt
Der Duncan SH-13 Dimebucker ist den outputstärksten BLs nachempfunden (L500XL). :)

Alex
 
dodona

dodona

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.21
Mitglied seit
18.10.08
Beiträge
292
Kekse
428
meine Augen sind zu schlecht um den PU eindeutig zu identifizieren.Könnte ein L500 sein, aber dann wäre es kein OBL, sondern ein [FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Bill Lawrence auch Double Blade genannt, ein ganz hervorragend verarbeiteter PU, mit hoher Ausgangsleistung und dennoch brilliantem Ton mit verblüffend hoher Resonanzfrequenz. Billl hat die Spulen sehr akurat geradezu klinisch steril gewickelt, insbesondere bei den OBL. Davon hat die Industrie Abstand genommen und lieber bauchige Spulen gewickelt, was tatsächlich einen luftigeren und natürlicheren vintage Ton unterstützt. Von daher ist die Suche bei den mainstream Companies sinnlos.

Ich empfehle dir EBay. Dort habe ich auch meine NOS L-560 erworben, die mir aber auch nicht mehr gefallen. Grund siehe oben.
[/FONT]
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben