off-topic... ca. stromverbrauch eines hauses..

von EDE-WOLF, 23.06.08.

  1. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.06.08   #1
    hi,
    ich weiß das ist wirklich off-topic aber ich war etwas schockiert:

    meine freundin bekam (ihre eltern sind 1 jahr im urlaub und sie muss sich um alles kümmern) vorgestern eine stromrechnung für einen abrechnungszeitraum von 11monaten:

    Verbrauch: 14.100 kWh .... mein gesunder rechnerischer menschenverstand sagt mir, dass äquivalent eine menge die 10 Rechner bei 24/7 betrieb in einem jahr verballern doch etwas heftig sind für ein 2 stöckiges (+dach) haus mit gasheizung.

    Eventuelle besonderheiten wären da nur:
    Eine teichpumpe mit gut 350watt ca. die wirklich durchballert...
    Ansonsten halt elektroherd, 2 tiefkühlschränke 2kühlschränke...

    das haus wird von 4 leuten bewohnt...

    alles in allem das gleiche was bei mir zu hause so steht +/- gerechnet und wir kommen gerade mal auf gute 4-5000...



    Einziger unterschied ist: eine sauna die die im wintergarten stehen haben....

    aber kann es wirklich sein, dass man so eine saune (fläche ca. 4m²) dermaßen "nutzen" kann, dass dadurch mal eben 10.000kwh verbraten werden?

    klar es kommt drauf an was für eine und so, und eventuell ist eine prognose da echt schwer aber wie gesagt:

    diese größenordnung ist doch immens oder bilde ich mir das ein?
     
  2. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.350
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.421
    Kekse:
    32.120
    Erstellt: 23.06.08   #2
    Teichpumpe: 356d *24h *0.35kw = 2990Kw/h
    4 x Kühlschrank / Truhe= ca. 356d * 4kw/h =1424Kw/h
    Umwälzpumpen Gasheizung für WW und Heizung: 356d * 24h* 0,1kw = 854Kw/h
    usw, usw....

    Du siehst, es gibt viele Stromfresser.

    Sauna ist nicht so sehr viel. Das sind bei Wöchentlicher nutzung ca. 1000 ... 2000kw/h aber sicher keine 10 000. Ausser Ihr schaltet das Teil nie ab ;).

    Der Stromverbrauch ist aber wirklich sehr hoch. ich brauche auch so um die 4000 kw/h je Jahr (5 Personen).

    Gruß

    Fish
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF Threadersteller HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.06.08   #3
    abrechnungszeitraum waren sogar nur 311 tage....


    wie kann denn sowas sonst passieren?!

    zählerstand ist nicht falsch abgelesen....

    also es ist auch nicht so dass da sonst übermäßig geast wird.....


    eine evtl total blöde annahme: was passiert eigentlich wenn son stromkabel was im garten unterirdisch verlegt ist, plötzlich beschädigt ist und in richtung boden abfließt?
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 23.06.08   #4
    dann ist der Strom weg - verbraucht :(
    aber da sollte eigentlich ein FI-Schalter dran sein - OK schlagt mich nicht, die Dinger heißen jetzt anders.

    ähm 4KW/h x 24h x 356T = 35.040KW - aber bei 4KW/h wäre das eher ein Kühlhaus ;)

    naja dann halt noch Wasch- u. Spülmaschine(n), Trockner und ....

    die ganzen kleinen wie Telefonanlage, DSL-Modem, FAX - also die die immer an sind und dann noch die ganzen Videorecorder, Fernseher, PC(s) die auf Standby auch noch Strom fressen .....
    30W/h x 24h x 365T = 262,8KW - nur mal so ein kleiner - da kommt auch unter Umständen ganz schön was zusammen

    Bei Häusern auch gerne richtige Stromfresser so einige 2000W Aussenstrahler die dann per Bewegungsschalter bei jedem dahergelaufenem Igel das Grundstück Taghell erstrahlen lassen
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF Threadersteller HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.06.08   #5
    naja ich meinte mit der frage eher ob das eine realistische möglichkeit ist, was da passiert sein kann...

    denn im vorjahr lag der verbrauch bei ca. 5.500 was ich für realistisch halte...
     
  6. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 23.06.08   #6
    naja - theoretisch kann da ein max. Strom von 16A (ich geh mal davon aus, das der Stromkreis mit einer 16Ampere Sicherung abgesichert ist) fließen bevor die Sicherung knallt.

    P = U x I ^ 240V x 16A = 3840W
    3,840KW/h x 24h x 365T = 33638,4 KW

    aber da würde es schon irgendwo im Boden ganz ordentlich kokeln - für die 'vermissten' 9000KW müsste da immernoch ein Strom von rund 4Amp. fließen - das halte ich für eher unwahrscheinlich, dann wäre irgendwann das Kabel weggeraucht und die Teichpumpe würde ihren Dienst mangels Strom einstellen.

    PS - ich hab mir bei Conrad so ein Verbrauchsmessgerät geholt und war übelst überrascht, was gerade die kleinen Dinge auf Dauer an Strom fressen - und sei es nur das Handy-Ladegerät, das aus Nachlässigkeit einfach immer in der Steckdose stecken blieb (bleibt!? muss ich mal wieder checken) bei den Kids :twisted: Man setzt sich ja normalerweise nicht hin und rechnet das mal aus.
     
  7. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 24.06.08   #7
    Bei 14.400kWh rotiert der Stromzähler schon ordentlich. Also einfach mal sehen, ob der derart dreht und dann an den Sicherungen Klavier spielen. So sollte man das schnell haben. Wenn nicht, dann mal tagesweise mitschreiben.

    Aber 14.400 ist schon eine Menge. Stromklau vielleicht?

    Andererseits, wenn die Teichpumpe allein 3000kWh im Jahr braucht...
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF Threadersteller HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.06.08   #8
    stromklau... joa eventuell, nachbahr ist elektriker, ohne den mann in misskredit bringen zu wollen....

    ansonsten: ich habs jetzt für die letzten 1,5 monate hoch gerechnet, es ist wieder ne normale größenordnung (knappe 700kWh) also somit ca. 5600 aufs jahr, das passt ja einigermaßen....
     
  9. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.350
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.421
    Kekse:
    32.120
    Erstellt: 24.06.08   #9
    @pico:

    Ein Kühlschrank / Gefriertruhe kann je Gerät schon mit einem Stromverbrauch von 1kw/h je Tag gerechnet werden. Das ist reel.


    @Ede:
    Ne, passt nicht. Deine 350Watt Teichpumpe braucht doch schon an die 3000kw/h / Jahr. 5600kw/h sind für Dich zu wenig.


    Gruß

    Fish
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF Threadersteller HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.06.08   #10
    jo die wurde ersetzt, durch ne etwas kleinere (haben wir vor 5 wochen gemacht... ) ich glaub die zieht jetzt 200Watt mein ich...
     
  11. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 24.06.08   #11
    Habt ihr schon mal bei den ganzen Kühl- und Gefriertruhen nach den Türdichtungen gesehen? Wenn die nicht mehr richtig schließen, geht einiges an Kälte unnützerweise nach draußen und die Kompressoren laufen ständig auf Anschlag. Sowas kostet auch einiges an Saft.
     
  12. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 24.06.08   #12
    1 kw/h garantiert nicht

    Aber 1 kWh ist reell;)
     
  13. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.350
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.421
    Kekse:
    32.120
    Erstellt: 24.06.08   #13

    Ok, ich sehs ein :). Hab in letzter Zeit wohl zuviel mit m/s, km/h und Stück/h gerechnet.

    Gruß

    Fish
     
  14. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 24.06.08   #14
    Aufseher über Hilfsarbeiter bei der Erdbeer-Ernte oder was? :D

    SCNR...

    MfG, livebox
     
  15. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.350
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.421
    Kekse:
    32.120
    Erstellt: 24.06.08   #15
    Nö, zu meiner schande muß ich gestehen: Elektriker *ingrundundbodenschäm wegen dem kwh Fehler*

    Gruß

    Fish
     
  16. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 24.06.08   #16
    Tschuldigung, wenn die Zwischenfrage dumm erscheinen mag: wirklich nur die Stromrechnung?
    Ich hab gerade mal auf unsere (2Personenhaushalt mit Katze) geschaut, da sind es rd. 2500 kWh - aber der Gasverbrauch wird ebenfalls in kWh umgerechnet; und das sind letztes Jahr etwa 6500 kWh gewesen - würde also schon in die Größenordnung kommen können....
     
  17. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 25.06.08   #17
    Ich kann das jetzt nur mit meinem Haushalt vergleichen.
    Ähnliche Situation und auch ähnlich in Punkto Verbraucher.
    Mein Jahresverbrauch liegt bei ca.5500 KWh Strom und ca.18.000kWh Gas und selbst mir kommt mein Stromverbrauch schon zu hoch vor,so das ich den Zähler überprüfen lassen wollte.
     
  18. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 25.06.08   #18
    Wenns hilft: Vier-Personen-Haushalt, Einfamilienhaus, 280 qm Wohnfläche: WaMa und Herd/Backofen laufen fast täglich, Trockner um 80 h/Jahr, 2 Kühlschränke, 1 Froster und sonst keine exorbitanten Stromfresser (keine Sauna, Heizung und Warmwasser über Gas). Beleuchtung ist konventionell (Glühbirnen, Halogen)

    = 8600 kWh p.a. im Durchschnitt
     
  19. EDE-WOLF

    EDE-WOLF Threadersteller HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 27.06.08   #19
    ja nur strom!



    @sticks:

    ja danke hilft!

    wie viele etagen?
     
  20. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 29.06.08   #20
    @EDE: 2,5 Etagen, 160 m² plus 119 m² (Maisonette).
     
Die Seite wird geladen...

mapping