[one night] noch nicht ganz vollständiger Text - Meinungen?

  • Ersteller Deltafox
  • Erstellt am
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
hab heut in der Pause auf der Arbeit angefangen einen Text zu schreiben und plötzlich floss es nur so aus mir heraus, so dass ich schon recht viel fertigbekommen hab, den ich euch gerne zeigen würde:

are we equal? are we the same?
do we have free will? are we to blame?
are we all programmed a specific way?
which we're tryin' to compensate ev'ry day?

am I just a pawn that's put in this game?
if I'll make this move tell me, am I to blame?
can I break the rules, can I choose how to act?
or are we all programmed, our decisions pre-set?

take me, take me,
babe, here I am
we can break free, break free
or maybe just pretend

for one night redefine who to be
for one night join the anthem with me
for one night all your passion unleashed
for one night no more taming the beast
the beast that you are

does it make a diff'rence? what does it change?
if we were the same, would it feel not that strange?
...
(Vers 3 hier noch unvollständig)

take me, take me,
babe, here I am
we can break free, break free
or maybe just pretend

for one night redefine who to be
for one night join the anthem with me
for one night all your passion unleashed
for one night no more taming the beast
the beast that you are

you gave me the option to be who I need
for the sake of our future if I reach this state
but when those feelings pass and reality fades
will this be "breaking free" or will it be too late
for us?



wie bei vielen meiner Texte, hab ich versucht, das Thema nur zu umschreiben und nicht direkt auszusprechen - von daher würde mich sehr interessieren, was eure Eindrücke sind, worum es geht :)
und da ich immer bemüht bin, mein Englisch zu verbessern, bitte auch voll auf sprachliche Probleme eingehen!
 
Eigenschaft
 
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
okay, fertiggeschrieben. Nochmal komplett:

are we equal? are we the same?
do we have free will? are we to blame?
are we all programmed a specific way?
which we're tryin' to compensate ev'ry day?

am I just a pawn that's put in this game?
if I'll make this move tell me, am I to blame?
can I break the rules, can I choose how to act?
or are we all programmed, our decisions pre-set?

take me, take me,
babe, here I am
we can break free, break free
or maybe just pretend

for one night redefine who to be
for one night join the anthem with me
for one night all your passion unleashed
for one night no more taming the beast
the beast that you are


am I in a cage or am I looking in?
If I'm in this game, tell me how do I win?
can I break the rules, do I know them at all?
[will I] feel when the time's right for
making this call?

take me, take me,
babe, here I am
we can break free, break free
or maybe just pretend

for one night redefine who to be
for one night join the anthem with me
for one night all your passion unleashed
for one night no more taming the beast


you gave me the key to unlock this door,
if I need to get out, if I need to see more.
But if I pass this gate, can I get back inside?
will there still be a place, where I don't need to hide?

take me, take me,
babe, here I am
we can break free, break free
or maybe just pretend

for one night redefine who to be
for one night join the anthem with me
for one night all your passion unleashed
for one night no more taming the beast
the beast that you are
 
PisauraXTX
PisauraXTX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
10.10.09
Beiträge
925
Kekse
3.490
Ort
Bielefeld
:gruebel: Irgendwie erinnert mich die Idee an den Roman 1984, in dem Sex eine Form des Protests gegen das Regime ist.
Hast du womöglich Inspiration daher genommen?

Ansonsten fällt es mir irgendwie schwer, gröbere Fehler in deinem Text zu finden.
An der ein oder anderen Stelle klingt es vielleicht ein bisschen holprig, ab und zu würde vielleicht ein anderer Begriff besser passen, aber alles in allem find ich das Ergebnis gelungen.
Ob ein guter Song daraus wird, hängt jetzt einzig und allein von der musikalischen Umsetzung ab.
 
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
hehe, danke :)

Interessanter Ansatz mit 1984... muss zu meiner persönlichen Blamage gestehen, dass ich den Roman noch garnicht gelesen habe. Aber gut, dass du mich dran erinnerst, könnte ihc mir als nächstes Buch vornehmen.

Magst du etwaige Holperstellen markieren, dass ich da nochmal drüber schauen kann?
 
wilbour-cobb
wilbour-cobb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
Schau dir noch mal den exakten Bedeutungsunterschied zwischen "if" und "when" an und welche Auswirkungen diese Worte auf Satzbau und Zeit haben. Ansonsten formulierst du manchmal um die Ecke, ich weiss nicht ob das dem Takt geschuldet ist oder einfach deine Art, aber es lässt den Text eben hakelig wirken es klingt dadurch nicht nach flüssigem Englisch. Engländer mögen es gerne kurz und knapp!

"am I just a pawn that's put in this game"

Am I a pawn put in the game

Wirkliche Fehler sind außer "inside a cage" und nicht "in a cage" nicht drin, abgesehen von dem übermässigen Gerbrauch von "if" und dessen korrekter Verwendung.
 
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
die "if"s sind alle kausal bedingt, insofern sollten die so passen, aber kann durchaus sein, dass die Grammatik im Restsatz dann nicht immer passt... fällt mir gerade aber nichts auf, weil ich das intuitiv mache, muss ich mal nochmal die genauen Regeln studieren, danke

Um die Ecke formuliert ist hier eigentlich eher versehentlich, inzwischen bin ich etwas offener dafür, ein paar Silben mehr oder weniger einzubauen, im Song passt's dann doch irgendwie :)

inside a cage ist gut, wird notiert. Das mit pawn auch. Pawn musste ich erstmal nachschlagen, das kam unintuitiv. Merkt man scheinbar :)
 
wilbour-cobb
wilbour-cobb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
inside a cage ist gut, wird notiert. Das mit pawn auch. Pawn musste ich erstmal nachschlagen, das kam unintuitiv. Merkt man scheinbar :)

Also das Wort "pawn" kam von dir?! Ich wollte dir nur an diesem Beispiel zeigen, wo du umständlich formulierst. Wie gesagt: kruz und knapp ist englischer. "The thing that is the one .." (mal überspitzt) macht man eher nicht.
 
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
ney pawn hab ich nachgeschlagen, drum kann da der Satzbau etwas... ja... naja... okay! Verstanden :)
 
Jongleur
Jongleur
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
17.06.10
Beiträge
1.330
Kekse
7.465
Ort
Berlin
Hallo wilbour-cobb,

wilbour-cobb schrieb:
Engländer mögen es gerne kurz und knapp!

Das finde ich sehr interessant und ist vielleicht auch ein Grund, warum die die meisten Rocksongs ANFANGS englisch waren. Die kurzen Melodiephrasen spielen sicher nicht jeder Sprache in die Karten.

Ich bekomme diesen Umstand als Texter immer wieder zu spüren: Viele "englisch" gesungene Demos, die ich deutsch betexten soll, enthalten Zeilen mit lediglich 4-8 Wortsilben. - Möglicherweise fürs Englische ideal, fürs Deutsche oft zu einsilbig:D

Allerdings: Not macht erfinderisch. Hauptsächlich aus diesem Grund fing ich an, mich mit Poetik zu beschäftigen, um mich ebenfalls "auf gut Deutsch" (eine Redewendung, die ja bedeutet: kurz und knapp) ausdrücken zu können:)

Gut, die deutsche Rock- und Popszene hat sich seit den Zeiten der Beatles extrem weiterentwickelt, trotzdem...

Fühlst Du, bezogen auf das...ähm...sagen wir mal Lakonische, Unterschiede zwischen einem guten deutschen und einem guten englischen Songtext?

Oder noch etwas anders gefagt: Drücken sich die meisten Deutschen generell etwas ...ähm... umständlicher...relativierender...aus, als die Engländer oder Amis? Im Leben wie in der Kunst?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben