Opera 215 oder Basic 200 für Irish Folk?

von Sir Twist, 06.06.06.

  1. Sir Twist

    Sir Twist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.06   #1
    Tagchen!

    Bin grad auf der Suche nach 2 Aktiv-Boxen für eine kleine Irish Folk Gruppe (2 Frau, 1 Mann) und dabei sind mir die oben genannten Boxen von dB Technologies ins Auge gesprungen (Autsch). Da unser Budget nicht allzu groß ist, sind diese Boxen auch schon fast das obere Limit.

    Opera 215:
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-dB-Technologies-Opera-Modular-215-prx395744944de.aspx
    Basic 200:
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-dB-Technologies-Basic-200-prx395744977de.aspx

    Mischpult ist vorhanden.

    Folgende Instrumente kommen zum Einsatz: Tin Whistle, Concertina, Bodhran (irische Rahmentrommel), Gitarren, Mandoline und Gesang.

    Nun zu den Fragen:
    Welche von den Boxen ist zu empfehlen?
    Für wieviele Personen reichen die Boxen in Etwa?
    Und um unsere Flexibilität zu zeigen, gibt es Alternativen?

    Vielen Dank im voraus schon mal!
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.06.06   #2
    ich würde die basic nehmen, da die bei der sprach/gesangswiedergabe deutlich besser ist. Ausserdem spielt sie relativ gut in der etwas tieferen region und hat insgesamt einen sehr homogenen klang.

    Sie ist kein lautstärkewunder, ich denke jedoch auch nicht, dass bei der musik extremlautstärkern gefordert sind.

    Ich denke mal irgendwo bis knapp 100 leute kann man mit denen gut beschallen.

    Evt wird sie ein wenig schwierigkeiten mit der Bodhrán haben, aber das kann man ja ausprobieren und wenns nicht geht, dann gibts ja das fernabnahmegesetz
     
Die Seite wird geladen...

mapping