Optimale Klanqualität mit Effekten

  • Ersteller InFlame
  • Erstellt am

Welche art von Effekten verwendet/bevorzugt ihr ?

  • Auf jeden fall cool!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Bloss nicht! mir reicht mein instrument als hobby!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich arbeite nicht drauf hin aber wenn ich die chance hätte....

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    0
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
Hallo ich hab ne Frage und zwar welche art von Effekten gefällt euch am besten ... Multieffekte , Einzel Bodenterter , Racks ?

Edit:

Also nach meine Erfahrungen kann ich euch nur folgendes erzählen :
Ich spiele zur Zeit mit einzelnen Bodentreter und bin überhauot nicht zufireden weil : wenn ich mehrer Bodeneffekte gleichzeitig aktiviert habe z.B Distortion und Delay ..dann wird der Sound sehr matschig/schlecht.
und deswegen überlege ich mir ob ich nicht lieber auf Racks umsteigen soll ...

(Edit by Fussel)
 
Eigenschaft
 
Z
zakker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.04.04
Registriert
04.10.03
Beiträge
37
Kekse
0
also ich spiele auch mit einzelnen bodentretern und bin eigentlich sehr zufrieden damit vor allen dingen mit meinem morley powerwah :D
 
O
Oslo82
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.06
Registriert
27.08.03
Beiträge
103
Kekse
0
InFlame schrieb:
Hallo ich hab ne Frage und zwar welche art von Effekten gefällt euch am besten ... Multieffekte , Einzel Bodenterter , Racks ?

Edit:

Also nach meine Erfahrungen kann ich euch nur folgendes erzählen :
Ich spiele zur Zeit mit einzelnen Bodentreter und bin überhauot nicht zufireden weil : wenn ich mehrer Bodeneffekte gleichzeitig aktiviert habe z.B Distortion und Delay ..dann wird der Sound sehr matschig/schlecht.
und deswegen überlege ich mir ob ich nicht lieber auf Racks umsteigen soll ...

(Edit by Fussel)


Hast du das Delay im Fx-Loop oder vor der Vorstufe? Denn Chorus Delay Flanger usw. sollte wenn möglich üner den FX anschließen und Verzerrer und ähnliches direkt vor die Vorstufe. Denn sonst klingts scheiße
 
S
Schwammkopf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.16
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.964
Kekse
139
Ort
Eitorf
ich hab ma für einzelne bodentreter gevotet - wobei ich eigentlich beides hab . multi fx und bodentreter ... aber letztendlich soll es doch auf nur bodentreter und rack rauslaufen :) schö
 
KingKeule
KingKeule
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.12
Registriert
28.08.03
Beiträge
771
Kekse
220
Multis kann ich irgendwie nicht abhaben. Hab jetzt vor kurzem welche angespielt und fand die Sounds nicht sehr Überzeugend. Außerdem brauch ich keine 927,12 Effekte, da reichen mir 3-4.
 
4
46AND2
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.13
Registriert
20.08.03
Beiträge
238
Kekse
12
Es kommt halt immer darauf an, was Du willst -> dann weisst Du, was Du brauchst!

Rack ist cool, weil per Midi alles bequem mit einem Knopf gewechselt und per Expressionpedal realtime modifiziert werden kann. Rack ist aber auch uncool, weil sauteuer!
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
Also bei den Profis und MetalBands seh ich nur Racks ..und deswegen frag ich mich ob da das Signal von der Gitarre am wenigsten darunter leidet..denn wenn ich das GItarrensignal durhc zahlreiche Bodeneffekte srömen lass dann kommt es sehr matschig in den amp (natürlich nur wenn ich einige Bodentreter gleichzeitig geschalten habe).
Außerdem sind Racks viel professioneller .. und deswegen will ich mir soclhe dinger zulegen .. nicht weil ich professionel spiel sondern weil ich weiß dass ich das gitarrenspielen sicher nie aufgeben werde ..und wenn ich später besser spiel dann würd ich mir sowieso racks zulegen ..deswegen frag ich mich ob es geldverschwendung ist soviel geld für Bodentreter auszugebn ..die "nur" " Semiprofessionel sind ..Wys haltet ihr von Racks ( außer dass sie teuer sind)
 
S
Softwarekiller
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.05
Registriert
21.09.03
Beiträge
221
Kekse
0
Naja auch Profis spielen genauso Bodentreter....

http://guitargeek.com/toprigs.php

Brauchst nur mal schauen was Iommi, Zakk Wylde, Vai, Satriani und viele andere benutzten...

Klar die haben Geld für Racks dass einem die Augen ausfallen, aber benutzen eben auch teilweise Bodentreter, die laut dir "Semiprofesionell sind" ;)
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
naja mit dem Audruck "Semiprofessionel" wollt ich nur die Racks etwas erheben vor den Bodentretern
Ich wage jedoch zu bezwifeln dass die Bodentreter so flexibel sind ..
z.B einen Preamp oder eine Endstufe kann den sound wieder um 180 Gard wenden ... also finde ich Ein RackCase irgendwie Professioneller als ein Pedalboard mit zahlreichen Bodentretern .
 
Death Jester
Death Jester
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.11
Registriert
23.08.03
Beiträge
1.260
Kekse
7
was ist denn bitte professionell? das teuerste? das was die musiker benutzen? nicht die geräte sind professionell, sondern die leute die sie bedienen
wenn dir der bodentretersound besser gefällt nimm ihn, wenn dir der racksound besser gefällt nimm ihn
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
16.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.352
Kekse
22.712
ob jetzt multieffekt oder bodentreter, da tut sich das net viel von der professionalität. der einzige unterschied ist, daß racks oder multis einfacher zu bedienen sind. das ist alles. bei multis ist man darauf festgenagelt, was der hersteller in sein gerät packt. bei bodentretern kann man sich seine lieblingsprodukte individuell zusammenstellen.

wie wärs mit nem original ts808?? oder proco rat?? und dann noch nen boss ch1 ( dieses ovale ding. net det kantige teil ), ein altes vox wah ( oder ein schönes morley ).

die modellings heutzutage mögen ganz schön sein und dem original schon sehr nahe kommen und auch noch recht gut klingen, aber original ist schon was komplett anderes
 
RAGMAN
RAGMAN
Mod Emeritus - Gitarren
Ex-Moderator
Zuletzt hier
22.10.17
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.402
Kekse
2.528
Ort
zu Hause...
:arrow: VETTA - da is alles drin... 8)


RAGMAN
 
R
Rockstar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.04
Registriert
19.08.03
Beiträge
278
Kekse
0
ich bin bekennender bodentreter fetischist!
habe zwar bisher nur drei, aber finde die toller als multis! racks liegen einfach nciht in meiner preisklasse, ansonsten wären die auch ganz interessant...
 
F
freak?o?mania
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.08
Registriert
29.09.03
Beiträge
41
Kekse
0
Hallo,

ich hatte auch mal einige Bodentreter und muss sagen, dass mein Chameleon den Sound des Boss MT2 nicht hinbekommt.
Der Vorteil an einem 19" Gerät ist halt das man mehr Möglichkeiten hat.
Wie macht ihr das denn wenn ihr zwei verschiedene Delay Zeiten braucht?
Stellt ihr das dann eben am Bodeneffekt um bei einem Auftritt, oder holt ihr euch zwei von den Dingern?

Gruß
Dennis
 
G
gitarrenspieler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.03.04
Registriert
29.08.03
Beiträge
252
Kekse
0
Softwarekiller schrieb:
Naja auch Profis spielen genauso Bodentreter....

http://guitargeek.com/toprigs.php

Brauchst nur mal schauen was Iommi, Zakk Wylde, Vai, Satriani und viele andere benutzten...

Klar die haben Geld für Racks dass einem die Augen ausfallen, aber benutzen eben auch teilweise Bodentreter, die laut dir "Semiprofesionell sind" ;)

Warum finde ich da bei keinem der "harten" Distortion oder Metal-Zone (bezeichnung bei BOSS) ?? dachte das wäre das einzige was da sound macht;-) (also Korn Godsmak etc.)

Und Tommy Iommi hat !!!!!10!!!!!! Laney Topteile hintereinandergeschaltet???????
 
C
CHILDofTOOL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.08
Registriert
18.08.03
Beiträge
641
Kekse
22
Ort
Köln
Bodentreter sind schon praktischer. Aber spätestens wenn du 4 und mehr Pedale vor dir liegen hast und für eine stelle aber mindestens 3 gleichzeitig treten musst( weil ja clean mit chorus und delay und dann auf verzerrt mit wah) kommst du leicht ins trudeln. Und von daher denke ich mal, wenn man einiges einsetzen will, is so ein Rack sicher angenehmer. Es is sicher abhängig davon was man haben möchte. Wenn man "nur" ein Distopedal und ein Wah hat, braucht man kein Rack. Deshalb werde ich wohl demnächst auf Rack umstellen.
 
G
gitarrenspieler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.03.04
Registriert
29.08.03
Beiträge
252
Kekse
0
entweder du belegst einen ahlbwegs anständigen steppkurs oder hast schuhgrösse 50 und mehr (dann triffst du 4-5 Pedale gleichzeitig)

(ok DER POST war jetzt mal absoluter schwachsinn;-))
 
J
J0an
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.12
Registriert
19.08.03
Beiträge
243
Kekse
292
Also man kann ja auch beides mischen. Ich habe eine Exef Fußleiste über die ich per Midi mit nur einem Knopfdruck meinen Sound so habe wie ich ihn will. Daneben steht bald (doofe Lieferzeit von 8 Wochen) eine Automagic Silvermachine. Von da aus gehts in meinen Tech21 PSA-1 (50 versch. Sounds) und im Loop ist mein Rocktron Replifex MultiFx. Endstufe habe ich leider nur eine Velocity 120. Von da aus geht´s in zwei 4x12er mit Celestions.

Das praktische ist, dass ich nun auch einzelne Teile komplett auswechseln kann. Wenn mir zum Beispiel die Endstufe nicht mehr gefällt oder laut genug ist oder ich mehr Geld für einen Preamp habe etc.

Man kann auch übrigens Bodentreter in einem Looper an und ausschalten und dann praktisch auch per Midi dazuschalten. Deswegen stehen die Teile manchmal auch unten im Rack in einer Ausziehleiste...

Es gibt sicherlich tolle Tops und tolle Bodentreter, aber ein Rack ist finde ich schon flexibler und professioneller. Und nur weil es teurer ist, ist es nicht uncool. Ein Porsche ist ja auch nicht uncool, nur weil er teuer ist :D
 
SickpackSix
SickpackSix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.22
Registriert
28.08.03
Beiträge
207
Kekse
20
Grundsätzlich 19" . Bei Bodentretern ins Top wirds meistens(zumindest in Verbindung mit Distortion) matschig und brummt wie hölle, von (ungewollten) Feedbacks ganz zu schweigen. Racks mit ner gesunden Vorstufenzerre und ein gutes 19" Multi dazu haben diese nebeneffekte (bei mir zumindest) nicht. Der Nachteil an der Sache ist, das ein halbwegs vernünftiges Rack halt auch entsprechend kostet. Aber natürlich reine Geschmackssache. :)
 
F
freak?o?mania
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.08
Registriert
29.09.03
Beiträge
41
Kekse
0
@SickpackSix:
Ich bin im Prinzip ja auch für 19" Geräte. Aber ein 19" Gerät brummt bei Distortion auch wie
die Hölle wenn es kein Noisegate hat.
Wenn du also einen Bodeneffekt(Distortion) hast und dir ein externes Noisegate anschaffst,
hast du dieses brummen auch weg.
Ist aber dann auch wieder eine Preisfrage!

Gruß
Dennis
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben