ORANGE 4x12 Selbstbauprojekt

von barbieswimcrew, 21.07.07.

  1. barbieswimcrew

    barbieswimcrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    375
    Erstellt: 21.07.07   #1
    Schönen guten Tag,

    mit diesem Thread will ich den #Eigenbau einer ORANGE 4x12er Box protokollieren. Zu Beginn ist folgendes zu sagen: Eine originale ORANGE Box kostet ab 999.-EUR, das ist zwar für ne ordentliche Box nicht teuer aber sprengt definitiv meinen finanziellen Rahmen. Ich habe bereits vor einiger Zeit mit dem Gedanken gespielt mir eine Box zu bauen und will dies nun in die Tat umsetzen. Da es sich da draußen noch andere Leute gibt die sowas interessiert werde ich heir versuchen so detailliert wie möglich aufzuzeigen was man alles dazu benötigt und wie der Bau generell so abläuft.

    Damit jeder auf dem gleichen Wissensstand ist, hier ein Bild einer originalen ORANGE 4x12er:
    [​IMG]

    Ich hatte mich zum Bau einer ORANGE Box entschieden, weil sie mir optisch sehr gut gefällt. Jetzt werden viele sagen: "Bei ner Box darf man doch nicht nach dem Optischen gehen" - RICHTIG! Da das jedoch hier ein Selbstbau ist, muss man sich ja entscheiden. Einmal welches Aussehen und zum Zweiten welche Speaker. Und aussehen soll meine Box eben wie ne ORANGE 4x12er. Was die Speaker angeht sind in der originalen ORANGE PPC412 vier Celestion Vintage 30 16Ohm Speaker drin. Welche ich ausgewählt habe erläutere ich später.

    Erwähnen muss ich noch, dass das Projekt aktuell noch in der Planungsphase ist und alle weiteren Schritte nach und nach hier veröffentlicht werden.


    LOS GEHT'S!
     
  2. barbieswimcrew

    barbieswimcrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    375
    Erstellt: 21.07.07   #2
    SCHRITT 1: Informationen sammeln

    Zu Beginn des Ganzen muss man wissen von was die Rede ist und was auf einen zukommt. Da ich das hier auch zum ersten Mal mache weiß ich wie schwer es ist, hilfreiches Material zu finden. Aber gut... Da ich die ORANGE PPC412 nachbauen will muss ich erst einmal die Maße haben - diese sind 78x74x38 cm (BxHxT) Alle weiteren Fakten wie Gewicht, Farbe, Speaker, etc spielen vorerst mal keine so große Rolle sind aber im Verlauf dieses Projektes durchaus notwendig.

    Weiter stütze ich mich auf die etwas fehlerhafte Anleitung "Rockprojekt Gitarrenbox" sowie auf den sehr ausführlichen Thread "4x12" Selbstbau Gitarrenbox" unseres Boardkollegen Pilzedieb.

    SCHRITT 2: Materialliste

    Für die ORANGE Box benötige ich einige Parts, die ich nach dem Aufstellen der Materialliste bei Thomann und Tube-Town bestellt habe. Außerdem benötige ich für die Box natürlich Holz. Zu empfehlen ist 18mm Birke Multiplex, welches sehr stabil und schwer ist, jedoch auch mit 60EUR für eine 125x250cm Platte zubuche schlägt. Kleiner Tip: Holz am besten beim Schreiner eures Vertrauens erwerben, Baumarkt ist definitiv um einiges teurer. Nachfolgend jetzt mal meine Materialliste:

    01. Holz 125x250cm Birke Multiplex 18mm stark
    02. 2m² Tolex Marshall-Style Levant Orange (ist nicht das original ORANGE Tolex aber da Marshall Style auch sehr schön und vorallem Orange)
    03. 1m² Frontbespannung Marshall Small Waves 60s Cane Biscuit (auch nicht original ORANGE aber sehr schön anzuschauen und sehr ähnlich)
    04. 2 Adam Hall Schalengriffe mittel
    05. 1 Set Marshall Boxenecken hinten
    06. 1 Set Marshall Boxenecken vorne
    07. 1 Marshall Buchsentrichter (schien mir am symphatischsten)
    08. 1 Kluson Klinkenbuchse
    09. 1 Set Adam Hall Gummifüße
    10. 2m Lautsprecherkabel
    11. 2 Eminence Legend GB12 50W 8Ohm Speaker
    12. 2 Eminence The Governor-8 75W 8Ohm Speaker

    So, das sind jetzt mal alle wichtigen Parts. Natürlich bedarf es noch Schrauben, Leim, Dübel, Kleber sowie Lötzinn aber das ist jetzt mal von der Materialliste unabhängig. Zu den Speakern: Die Celestion Vintage 30 die eigentlich in der originalen ORANGE PPC412 verbaut sind kosten pro Stück an die 120 EUR. Die Eminence die laut Erfahrungsberichten auch mithalten können sind für dei Hälfte pro Stück zu erstehen. Warum ich je zwei verschiedene Typen genommen habe hat den Grund, dass ich speziell fürs Studiorecording ne größere Soundvielfalt haben möchte.
     
  3. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 21.07.07   #3
    Also ich rede mich meinem Vorredner an, bin aber sehr gespannt auf den Bau.

    Wenn es wirklich ne genau Replica werden soll dann musst du auch gucken woher du den passenden Bezugsstoff kriegst und das Frontgitter. Die Maße müssen stimmten..aber das wurd ja schon alles gesagt ^^
     
  4. barbieswimcrew

    barbieswimcrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    375
    Erstellt: 21.07.07   #4
    Zum Tolex und Bezugsstoff für die Front ist zu sagen, dass ich in den letzten 4 Wochen effektiv danach gesucht habe, jedoch nichts dergleichen gefunden hab. Darum muss ich auf ähnliches ausweichen - leider Gottes! Außerdemwill ich die Box ja danach nicht als original verticken :p
     
  5. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 21.07.07   #5
    Na das sieht doch schonmal gut aus, würd mich freuen wenn du den Bau protokolieren würdest. Dann schonmal viel Glück und Spaß beim ganzen
     
  6. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 22.07.07   #6
    Vergiss nciht die Lautsprecher diagonal anzuordnen(also die unterschiedleichen)
     
  7. barbieswimcrew

    barbieswimcrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    375
    Erstellt: 22.07.07   #7
    Jo, sobald ich die ganzen Teile geschickt bekommen habe werde ich mit dem Bau beginnen und alles bestmöglich mit Bild und Text protokollieren

    Keine Sorge, denk ich schon dran. Danke trotzdem für den Hinweis :great:
     
  8. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
  9. visa

    visa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    114
    Erstellt: 22.07.07   #9
    in schwarz scheint es die box auch zu geben.

    [​IMG]
     
  10. barbieswimcrew

    barbieswimcrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    375
    Erstellt: 22.07.07   #10
    Danke für den Tip aber genau da hab ich die Frontbespannung sowie das Tolex bestellt ;-)

    hmm ok, wusst ich nicht bislang. is aber auch schick
     
  11. Pilzedieb

    Pilzedieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    6.01.16
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.346
    Erstellt: 22.07.07   #11
    ich finde ein orange ist kein orange ohne orange bespannung :D

    bin gespannt auf deinen bericht
    wann kanns mit dem bau losgehen?
     
  12. barbieswimcrew

    barbieswimcrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    375
    Erstellt: 22.07.07   #12
    boa du, hoffe noch die nächste woche. der schreiner meinte die multiplex platte müsste im verlauf der woche geliefert werden, von tube-town hab ich schon die versandbestätigung bekommen, nur thomann trödelt mal wieder etwas. hoffe das beste ;-)
     
  13. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 23.07.07   #13
    Kann sein, dass ich was verpasst hab, aber woher nimmst du das originale logo?
    ich wüsste da nur wie man das selbst bauen könnte, aber vielleicht weißt du was besseres
     
  14. barbieswimcrew

    barbieswimcrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    375
    Erstellt: 23.07.07   #14
    also bzgl logo hab ich mir auch mehrere nächte den kopf zerbrochen. zwei möglichkeiten sind mir da dann eingefallen.

    1. ich lass mir die logos in originalgröße als wasserfeste sticker erstellen und klebe dieseauf eine dünne weiße plastikplatte, die ich dann vorsichtig aussäge und poliere oder
    2. ich druck mir die logos auf selbstklebendes fotopapier, pappe das dann auf die oben erwähnte plastikplatte und nach sägen und polieren kleb ich dann ne transparente selbstklebefolie drüber um den druck vor feuchtigkeit zu schützen

    hast du zufällig noch andere ideen im kopf? wäre um jede hilfe zu diesem problem dankbar
     
  15. visa

    visa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    114
    Erstellt: 23.07.07   #15
    das ding ist ja, dass das logo ein richtiges profil hat soweit ich weiß. wär natürlich schon super, wenn du das auch so hättest am ende. so glatt kann ja jeder. sieht auch billig auch find ich.
     
  16. barbieswimcrew

    barbieswimcrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    375
    Erstellt: 23.07.07   #16
    ja gut aber seien wir mal ehrlich, wenn du mir ne gußplatte gibst dann kann ich versuchen das logo selbst zu gießen und danach zu bemalen aber ich glaube mir bleibt keine andere wahl. Oder kennt jemand ne Quelle wo man originale ORANGE Logos kaufen kann? ;)
     
  17. visa

    visa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    114
    Erstellt: 23.07.07   #17
    hm, aus holz und dann lackieren das ding.
     
  18. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 23.07.07   #18
    man bekommt von ziemlich jedem hersteller die logos auch retail zu kaufen - da gibts bei orange sicher auch ne quelle. durchsuch mal ebay usa, vielleicht tut sich da was auf.
    sonst mal den vertrieb anfunken, die können sowas vielleicht auch besorgen.
     
  19. barbieswimcrew

    barbieswimcrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    375
    Erstellt: 23.07.07   #19
    hey, danke dir für den tipp. ich schau mal was ich machen kann.
     
  20. barbieswimcrew

    barbieswimcrew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    375
    Erstellt: 24.07.07   #20
    SCHRITT 3: Der Schnittplan

    So, vorerst mal der aktuelle Stand der Dinge. Das orange Tolex welches ich bei Tube-Town bestellt habe ist angekommen - Farbe ist genial und vorallem nahezu original. Alle anderen Parts sowie die Multiplex-Platte sind leider noch nicht da. Das macht aber nicht so viel, dann hab ich Zeit mich zu rüsten :D
    Ein wichtiger Vorbereitungsschritt ist das Zeichnen eines Schnittplans. Damit ist gewährleistet, dass man die verfügbare Fläche Holz auch ideal ausnützt um den Verschnitt für Innenverstrebungen etc. verwenden zu können. Sowas hab ich jetzt mal angefertigt und ihr könnt euch das unten ansehen.

    Das wars vorerst wieder von meiner Seite, hoff es kann bald weiter gehen! Cheers!
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping