Orange CR 15- eine Alternative?

von Froce, 10.02.06.

  1. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 10.02.06   #1
    Hat jemand ne Ahnung, wie der

    Orange CR 15


    im Vergleich zu anderen Combos dieser Wattklasse abschneidet?
    Gut aussehen tut er nämlich schonmal, imo!, wenn er auch noch gut klingen würde, könnte man sich das mal überlegen.
    Habe über die SuFu nichts gefunden.
     
  2. YhawK

    YhawK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    225
    Erstellt: 10.02.06   #2
    Ich weiß nicht, zu dem Preis würde ich mir nicht eine solche Combo holen. Ich denke ein Microcube oder ein Vox DA-5 wäre da besser. 15 Watt reichen in einer Band (noch) nicht und für zu Hause zu laut.
     
  3. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 10.02.06   #3
    da bin ich anderer Meinung, 15 Watt ist ideal für einen Übungsamp. Zu dem Stück konkret kann ich leider nix sagen, würde mich jedoch dem Threadersteller anschließen, das Ding klingt niteressant.
     
  4. Froce

    Froce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 10.02.06   #4
    Micorcube ist für mich eigentlich keine Alternative, weil mir da irgendwie was fehlt. So toll er auch sien mag, ich finde nicht, dass er den Sound von einem normalen 15er bringt.
    Aber back to topic: Weitere Meinungen bitte!
     
  5. schokomilch

    schokomilch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    15.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 10.02.06   #5
    hab ebenfalls interesse an dem teil! hat jemand erfahrung mit orange amps? gibts da auch combos die evtl eine kategoerie höher angesiedelt sind?
     
  6. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 10.02.06   #6
    Du kannst von einem derart kleinen Speaker nicht erwarten, das "bottom end" ordentlich rauszudruecken - zum Ueben ist er da, nicht zum Ohren wegblasen. Ich find ihn echt gut.
     
  7. Samba_de_Amigo

    Samba_de_Amigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.02.06   #7
    Mit dem Amp selber hab ich leider keine Erfahrungen.
    Hab mir aber aus der orange crush serie einen Bass amp geholt.
    Rein von der Optik ist er auf jeden fall klasse. Und man bekommt schon das was man sich erhofft. Jedenfalls in der Größenordnung. Verarbeitung, Optik sind top und der sound ist halt okay für einen Übungsamp.
    Ich bin immernoch sehr zu frieden mit ihm. Und ich denke, dass die Gitarren crush amps dem in nichts nachstehen. Aber nagelt mich bitte nicht drauf fest
    OK?
     
  8. schokomilch

    schokomilch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    15.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 10.02.06   #8
    weiß niemand was über die crush serie?
    mir ist da noch der "crush 30 r" aufgefallen ,der größte in dieser serie. sind das alles transen? ich dnek schon oder? kennt sich jemand aus mit diesen combos? hab leider keine möglichkeit so einen anzutesten. wofür sind die geeignet? vom stil her?
     
Die Seite wird geladen...

mapping