Orange PPC212 - Welches Topteil dazu?

von Cakecutter, 24.04.05.

  1. Cakecutter

    Cakecutter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.05.11
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.05   #1
    Hi!

    Nach langem hin und her, hab ich mich nun dazu entschieden, meine Marshall Valvestate 8080 Combo zu verkaufen und auf Topteil/Box umzusteigen.

    Ne Box hab ich auch schon an der Angel. Die PPC212 von Orange. Hab schon so viel von der gelesen und gehört und auch schon des öfteren bei Liveauftritten diverser Bands bestaunt. Außerdem rockt das Design.

    Die Speaker der Box liegen ja bei einer Belastbarkeit von 120 Watt.

    Meine Frage:

    Wo sollte sich nun die Wattzahl des Tops bewegen? Kann ich den Lautsprechern mit nem 100 Watt Transistor-Top schaden?

    Fakt ist, dass mein 80 Watt Marshall zu sehr gematscht hat. Ich weiß jetzt nicht, ob das am Speaker lag oder eben am üblichen Transistorproblem. Vielleicht hab ich ja mit 120/100 Watt mehr Reserven und kann demnach diesem Problem vorbeugen.


    Ich interessiere mich vor allem für das Topteil Line6 II Hd. Das wird aber mit 150 Watt betrieben. Wohl zuviel für meine Box, oder?

    Gäbe es denn Alternativen?


    Für Hilfe besten Dank!
     
  2. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 24.04.05   #2
    Warum hast dir eine so gute Box gekauft um dann erst nur eine Transe dranzuhengen?
    Eine Box erzeugt ja eigentlich nicht den Sound. Eine gute Box mit guten Speakern (bei deiner sind V30 Speaker drin, oder?) soll den geilen Sound eines TSL100, Crobra, Rectifier, Savage, Rockreverb 100, AC30,... möglichst prezise und druckvoll wiedergeben, aber sie verändert/verbessert nichts am Sound. Ich sehe es eher so, das eine schlechte Box den Sound verschlechtert. Aber an nem Transenamp gibts nicht so viel zu verschlechtern, also hätte es in deinem Fall was billigeres auch getan.

    Wenn der amp keinen Top Sound produziert, dann wird die Box auch keinen Top Sound hergeben.

    Die Wattangabe der Box kannst du auch nicht als "Reserve" bezeichnen. Das ist ein ungefährer Richtwert, mit dem die Speaker belastet werden können. An deine Box kannst aber auch locker einen Triple Rectifier mit 150W dranhängen. Und wenn du einen Transistoramp mit 150W dranhängst sehe ich überhaupt kein Problem.
    Es gibt schließlich auch genug 100W Röhrencombos, die einen V30 Speaker haben, obwohl der "maximal" mit 60W belastet werden darf.
     
  3. Cakecutter

    Cakecutter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.05.11
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.05   #3
    Wie gesagt ist mein Budget begrenzt und da ich rein zufällig an diese Orange Box gekommen bin, wollte ich den ersten Grundstein für ein "gutes" Equipment setzen. Ich weiß, dass die Box für die günstigen Transenamps völlig überqualifiziert ist. Aber ich will mit dem Top, das ich mir jetzt anschaffen werde, weil ich es JETZT brauche, auch nicht für immer planen. Ich spar stetig auf was besseres, nur brauch ich halt, um weiter bandtauglich zu sein, ne Übergangslösung.


    Wie wäre eigentlich die Kombination eines MultiFX (z.B. AX1500) + der Rocktron Endstufe???
     
  4. ButT3rs

    ButT3rs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    140
    Erstellt: 24.04.05   #4
    Wenn du noch sparst, ich weiss ja net was du schon an öcken hast , kannste aufm gebrauchtmarkt mal nach nem kleinen orangetop gucken , aber ich denke das ist eher unwarscheinlich !!!! Sonst vielleicht Marshall JCM 600/800/900,
    die matschen aufjedenfall nicht meiner meinung nach ,die sind auch sehr gut ! gints für ab 500 € bei ebay

    MFG
     
  5. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 24.04.05   #5
    Marshall TSL 60
     
  6. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 24.04.05   #6
    Engl Thunder schwirrt bei ebay rum... ebenfalls guter allrounder. Laney istz auch eine überlegung wert, auf jeden Fall hochwertig.
     
  7. werkfragment

    werkfragment Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Friedrichshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 24.04.05   #7
    also ich kann nur matamp empfehlen!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping