Orchester Erfahrung

von TrumpetKey, 22.02.08.

  1. TrumpetKey

    TrumpetKey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    13.07.15
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Nienburg/Weser
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.08   #1
    Hi Leute...

    Ich möchte in baldiger absicht vlt. ein eigenes konzert orchester oder eine big band gründen..hab aber überhaupt kein plan wie man sowas macht und was für dirigenten technische vorausetzungen ich haben muss.. und wie alt man mindestens sein muss um sowas zu machen...währe Lieb wenn ihr mir da weiter helfen könntet.
     
  2. blechapostel

    blechapostel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.08   #2
    öhm wie man sowas macht eigentlich ganz einfach... such dir musiker und macht zusammen musik, besetzung hängt natürlich ganz davon ab was du für eine musikrichtung machen willst...
    dirigententechnische vorraussetzungen... ich machs mal in stichpunkten was ICH denke, was ein dirgent braucht:
    - gutes geschultes musikalisches gehör
    - ahnung von musiktheorie (alle schlüssel die gespielt werden kennen, noten, transponieren, partitur lesen, rhythmusfest sein)
    - pädagogisches geschick (nichts ist schlimmer als ein dirigent, der selber zwar ein guter musiker, aber nicht mit anderen menschen umgehen kann)
    - durchsetzungsvermögen, autorität (weil du als dirigent willst ja bestimmen wos langgeht und dir nicht ständig von anderen reinreden lassen)
    mir würde sicher noch etwas mehr einfallen, is aber spät :)

    und altersbeschränkung gibt es da jetzt in dem sinne nicht, nur ich bezweifle das ein 50 jahriger tubist der seit 30 jahren oder so musik macht, einen 16 jährigen dirigenten ernst nimmt.
     
  3. Ra.Be

    Ra.Be Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    28.03.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #3
    Hi,

    also das mit der eigenen Band dürfte kein Problem sein, insofern du genügend "Start-Musiker" um dich scharen kannst. Trumpetkey hat ja schon in etwa aufgezählt, was so alles gefragt ist.

    Wenn es allerdings mal soweit ist, ist es sicherlich von großem Nutzen, wenn du mal einen entsprechenden Lehrgang belegst. Keine Ahnung, ob du im Moment in einem Verein spielst, aber die meisten schicken ihre Leute auf Lehrgänge wie z.B. D1(2,3)-Prüfung. Wer was in Richtung Dirigieren machen will, kann dann noch Registerführer und Dirigent anhängen. Registerführer würde wahrscheinlich für den Anfang locker reichen. Wäre wohl auch nicht schlecht, wenn du auf deinem Instrument was draufhast, sonst lachen sich die Leute schlapp, wenn du ihnen sagst, wie sie was zu spielen haben und dus selbst nie zusammenkriegst ;-)


    Nun ja...Viel Erfolg!
     
  4. Namo

    Namo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    689
    Erstellt: 30.03.08   #4
    Nun, die Frage ist ja schon etwas her, doch sollte es immer noch aktuell sein, dann hab ich auch noch nen kleinen Tipp:

    Spiele selbst in einer Kapelle/Orchester, lerne die Stücke wenns geht auswendig, und mach etwas, dass meiner Meinung nach nur wenige machen: Sieh zum Dirigenten vor! :D

    Ne, im ernst, beobachte andere Dirigenten vom Platz im Orchester aus. Beobachte dabei nicht nur die Bewegungen seines Taktstockes, sondern auch auf seine Gesten und andere Bewegungen, die er macht. Rede mit ihnen, vielleicht zeigen sie dir auch das ein oder andere.

    Vielleicht hast du das ein oder andere Stück auf CD. Dann kannst du auch das dirigieren vor dem Spiegel mit der CD üben. Am besten aber, du hast eine Kamera und nimmst dich selbst mal von vorne auf. Dann weist du, wie dich das Orchester dirigieren sieht und erkennst u.U. manchen Fehler.
     
Die Seite wird geladen...

mapping