Palm mute!

von eVerhate, 30.11.03.

  1. eVerhate

    eVerhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 30.11.03   #1
    Nabend!

    Ich spiel gerade Susperia - Dead Man's World aber irgendwie habe ich das Gefühl als würde ich das mit dem palm mute nicht richtig hinbekommen.
    Habt ihr mal ne Site wo ich nützlige Tipps zu dem Thema finde oder habt ihr selber welche?

    Danke schon mal.
    Phil
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 30.11.03   #2
    was gibts beim palm mute viel zu wissen? du legst einfach deinen Handballen auf die Bridge (n bissl ausprobieren um die optimale dämpfung zu erreichen) und spielst drauf los... nur aufpassen bei frei schwebenden tremolosystemen, da verstimmst du die gitarre ganz schnell...
     
  3. jack-hammer

    jack-hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    26.06.04
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.03   #3
    ja genau. einfach den handballen auf den saitenreiter legen und spielen. aber nur im wechselschlag
     
  4. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 01.12.03   #4
    Warum nur Wechselschlag?
    Irgendwie klingt es (obwohl es blöd klingt) nur mit Abschlag irgendwie "sauberer".
    :arrow: :idea: :rolleyes:
     
  5. Grottenolm

    Grottenolm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Wilder Süden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    75
    Erstellt: 01.12.03   #5
    Ist Blödsinn, da geht beides.

    Nicht gleich verzagen, dauert ein wenig, bis du Gefühl dafür hast.
     
  6. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 01.12.03   #6
    Ich bleib beim Wechselschlag immer in den Saiten hängen, die reissen dann immer so blöd.

    Gibt es eigentlich ne Gitte fürs "pm" spielen extrem gut geeignet ist?
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.12.03   #7
    dann liegt das entweder an deinem plektrum, oder an einer falschen plektrumhaltung!
     
  8. Konfusius di Obscura

    Konfusius di Obscura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.06
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.03   #8
    Du darfst die Saite(n) nur ankratzen, also nur mit er äussersten Spitze des Pleks: dadurch reisst Du die Saiten nicht unnötig stark an und bist wesentlich schneller. Ausserdem das Plek gerade halten, weil es sonst extrem kratzt - ausser Du willst das...

    Das kann ne ganze weile Dauern bist Du's drauf hast (richtige Position des Handballens) -eine Freundin hat es selbst nach Wochen nicht richtig beherrscht. Also: -Du weisst was jetzt kommt:- üben x 3

    Im übrigen: wenn es die Geschwinbdigkeit zu lässt, kannst Du auch nur mit Downstrokes, da es so wirklich durchdringender klingt! Weichere Plektren (z.B. 0.76-1.00mm Nylon) eignen sich besser -IMO!
     
Die Seite wird geladen...

mapping