pan und tilt werte für Eurolite TSL-100

von z1lle, 13.06.10.

Sponsored by
QSC
  1. z1lle

    z1lle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    20.08.12
    Beiträge:
    87
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.10   #1
    Hey leute, bin gerade dabei ein Fixture am PC für meine oben genannten Scanner zu erstellen, um sie am PC steuern zu können, ich brauche die PAN/TILT werte (°) und konnte die leider nirgendwo selbst nicht mal in der bedinungsanleitung finden. Kann mir jemand weiterhelfen, vielleicht mit den werten direkt, oder ner möglichkeit wie ich die werte rauskriege
     
  2. RobbyJump

    RobbyJump Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.09
    Zuletzt hier:
    4.02.12
    Beiträge:
    196
    Ort:
    (NRW)
    Kekse:
    43
    Erstellt: 13.06.10   #2
    Voll schei**e das es nirgendwo angaben gibt.
    Ich glaube aber das der 180° * 90° hatt ...... muss man ebend nachmessen.
     
  3. z1lle

    z1lle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    20.08.12
    Beiträge:
    87
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.10   #3
    ok , es gibt auch keine ungefähren standartwerte oder??? ich mein so wie viele movingheads 270/540 haben, das es bei scannern ähnliches gibt, so genau muss es nicht sein für die programmierten sachen die ich am pc vorhab.
     
  4. RobbyJump

    RobbyJump Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.09
    Zuletzt hier:
    4.02.12
    Beiträge:
    196
    Ort:
    (NRW)
    Kekse:
    43
    Erstellt: 15.06.10   #4
    standart is ca. 180° * 90° jedenfalts bei meinen American DJ-DJ Scan 250EXern
     
  5. z1lle

    z1lle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    20.08.12
    Beiträge:
    87
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.10   #5
    ich denke mal, dass sich da nicht viel nemen wird oder? ich mein spielt bei der lightshow die mache sowieso keine rolle, ne andere frage wo finde ich die fixture liste bei freewareprogrammen für die das 3d visualisierungsprogramm. Und noch was kann man das 3d-programm wie bei daslight auch bei den freewaredingern auch auf automatic mode umschalten, das macht nämlich übelst keine laune jedes fixture zweimal zu erstellen.
     
mapping