Passende Box zum Topteil

  • Ersteller RalfEvil
  • Erstellt am
R
RalfEvil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.13
Registriert
13.04.13
Beiträge
11
Kekse
0
Hallo.
Ich habe bisher immer einen Combo als Verstärker gespielt. Jetzt habe ich mir ein Topteil gekauft und stehe vor dem Problem welche Box dazu passt.
Ich meine jetzt nicht den Sound oder so, sondern es geht um die Watt- und Ohmzahl.
Auf dem Topteil steht hinten : Output 110 Watts Min. Imp. 4 Ohms (Zwei Klinkenanschlüsse)

11.jpg

Bei Thomann werden einem passend zu dem Topteil diese 2 Boxen vorgeschlagen:

https://www.thomann.de/de/peavey_windsor_412_slant.htm
https://www.thomann.de/de/harley_benton_g412a_vintage.htm

Wie ihr sehen könnt haben die Boxen ganz andere Daten. Da ich mir bei Ebay eine Box von Marshall kaufen möchte, weiss ich jetzt aber nicht welche Watt und Ohmzahl diese haben muss. Ich bin ganz schön verunsichert, und hoffe dass mir hier jemand weiterhelfen kann...
 
Eigenschaft
 
FrostJunkie
FrostJunkie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.07.21
Registriert
12.08.09
Beiträge
1.534
Kekse
8.181
Ort
Ratingen
Naja die Box muss mindestens 110W haben und mindestens eine Impedanz von 4 Ohm, mehr geht allerdings auch (ist kein Röhrencombo oder?).
Also im Grunde genau das was da auch steht :)
 
jaki
jaki
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.19
Registriert
31.07.09
Beiträge
2.451
Kekse
12.107
Ort
Nürnberg
Was die Wattzahl angeht ist es nur wichtig, dass die Box mindestens genauso viel Watt wie das Top hat, um auf der sicheren Seite zu sein.

Du kannst zwar auch Boxen mit 8 oder 16 Ohm anschließen, aber dann reduziert sich die Leistung des Topteils. Deswegen wäre eine Box mit >110 Watt (das sind die meisten) und 4 Ohm Impedanz zu empfehlen.

Die ganz normale Marshall 1960 funktioniert auf jeden Fall. Verbinde dann eine der Lautsprecher-Ausgang-Buchsen mit der 4 Ohm Mono Input Buchse der Box mit einem Speakerkabel.
 
Transistorkiller
Transistorkiller
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.20
Registriert
23.03.08
Beiträge
1.473
Kekse
3.016
Ort
Augsburg
Schau mal hier rein.
 
Rockin'Daddy
Rockin'Daddy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
21.09.05
Beiträge
21.226
Kekse
116.127
Ort
Berlin
Als Transe kann der Attax alles mit und über 4 Ohm verkraften. Mit steigender Impedanz geht allerdings auch Leistungsverlust einher. Die 4 Ohm resultieren wahrscheinlich darauf, daß der Amp parallel mit zwei 8 Ohm Boxen gefahren werden kann.
Die oben genannte 16 Ohm Peavey Box hat mit ziemlicher Sicherheit 16 Ohm Speaker verbaut (parallel/seriell).
Wenn man diese komplett parallel verkabelt, kommt man auf 4 Ohm. ;)
Somit könnte man die komplette Leistung aus dem Amp kitzeln.



Edit: Mann, bin ich lahm...... :D
 
R
RalfEvil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.13
Registriert
13.04.13
Beiträge
11
Kekse
0
Das ging ja schnell.....danke für eure Antworten.

Also der Amp ist ein Hybrid.
Was ich jetzt noch nicht verstanden habe, ist das mit den 2 Anschlüssen am Amp.
Wenn ich 1 Box mit 110W anschliesse, benutze ich einen der beiden Anschlüsse. Die Box muss dann 4Ohm haben.
Kann ich denn auch zwei Boxen anschliessen? Es sind ja schliesslich 2 Klinkenbuchsen da.

- - - Aktualisiert - - -

Ich muss grad mal ´n Stündchen weg....
 
Rockin'Daddy
Rockin'Daddy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
21.09.05
Beiträge
21.226
Kekse
116.127
Ort
Berlin
Wenn ich 1 Box mit 110W anschliesse, benutze ich einen der beiden Anschlüsse.
Ja.

Die Box muss dann 4Ohm haben.
Nein, sie kann auch ein höhere Impedanz haben ( 8 oder 16 Ohm), jedoch reduziert das die Ausgangsleistung.

Kann ich denn auch zwei Boxen anschliessen? Es sind ja schliesslich 2 Klinkenbuchsen da.
Ja natürlich. Wie ich oben schon schrieb, kannst Du zwei 8 Ohm Boxen anschließen. Das sind (durch die Parallelschaltung im Amp) 4 Ohm gesamt.

Also der Amp ist ein Hybrid.
Ja, ein Kolben in der Vorstufe. Aber das hat nichts mit der notwendigen Impedanzanpassung bei Vollröhrenverstärkern oder Hybriden mit Röhren in der Endstufe zu tun. ;)
 
R
RalfEvil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.13
Registriert
13.04.13
Beiträge
11
Kekse
0
Die Box hat ja auch 2 Anschlüsse. Kann ich denn die Beiden Anschlüsse am Amp mit den beiden an der Box verbinden?
Und wieso hat die Box zwei Anschlüsse wenn sie doch Mono ist?
Also sind 120W 4Ohm das gleiche wie 220W 8Ohm, bzw. ich kann eine Box mit 220W 8Ohm an den Amp anschliessen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Rockin'Daddy
Rockin'Daddy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
21.09.05
Beiträge
21.226
Kekse
116.127
Ort
Berlin
Die Peavey hat zwei Klinkenbuchsen?
Wenn, dann ist eine zum durchschleifen des Signals auf eine weitere Box. Also schlicht eine parallel geschaltete Buchse.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben