Passiv, Aktiv und auf deutsch????

von FourStringer, 26.01.04.

  1. FourStringer

    FourStringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 26.01.04   #1
    Hallöchen

    kann mir jemand mal die unterschiede
    zwischen Aktivem und Passivem Bass
    erklären und wie ich das erkenne.
    Ich würde nähmlich gerne
    wissen was ich für einen bass habe!
    Aber wenns geht ohne ihn aufzuschrauben
    (wegen garantie, ihr versteht?!?)
    hab schliesslich mal was von gelesen
    das jemandem bei nem Gig der bass nich mehr
    ging und er die batterien auswechseln musste...
    ...auf sowas hab ich nun keine lust!
     
  2. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 26.01.04   #2
    Hi!
    Bevor sich wieder einer unserer superschlauen User in Selbstbeweihräucherung ergiesst, lies Dir bitte den Text durch, den Du unter folgendem Link findest:

    Aktiv/Passiv
     
  3. FourStringer

    FourStringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 26.01.04   #3
    OK danke ich blicke nur nich ganz so dadurch!
    Versteh zwar etwas das Prinzip nur nich wie ich es erkenne!
     
  4. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 26.01.04   #4
    Aktive Bässe erkennst du an einem oder mehreren Punkten:

    Batteriefach an der Rückseite
    Push/Pull-Poti (einer der Drehregler lässt sich um wenige Millimeter herausziehen um dann einzurasten)
    Kippschalter an der Vorderseite
    Leuchtdiode an der Vorderseite
    Batterie unter Schlagbrett oder ähnlichen Blenden
    Mehrfachregler-Poti (= Poti mit einem oder mehreren "zusätzlichen" Rädchen)


    Passive Bässe haben üblicherweise pro Pickup einen Lautstärkeregler oder einen Panning-Regler (Poti dass zwischen beiden PU's hin und her blendet) plus einen Drehregler für die Gesamtlautstärke.
     
  5. FourStringer

    FourStringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 26.01.04   #5
    OK dann würd ich mal sagen hab einen Passiven Bass!
    Hab zwar hinten ne verschraubte blende aber die ist
    ja bestimmt nur für die elektronik!
    Was ich für regler hab kann ich nur Raten, sind jedenfalls 3
    stück, mehr nich keine lämpchen und so, kommt mir vor als sei einer der regler für den Bass (oder lautstärke keine ahnung), einer für mitten und einer für die höhen. Wie gesagt is nur geraten is nix beschriftet und anleitung oder so gabs dazu nu auch nich!
     
  6. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 26.01.04   #6
    schraub doch mal die Blende ab. Wenn ne Batterie drin ist, weisst Du mit Sicherheit bescheit. Die drei Regler machen mich jedenfalls stutzig.
    Das hört sich eher nach aktiv an, vor allem wenn es klangliche Veränderungen an den Höhen betrifft.
     
  7. FourStringer

    FourStringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 26.01.04   #7
    will aber nich die garantie auf den bass verlieren
    is zwar eh ne schrottmühle kann man sagen aber
    anderst gings nicht!
     
  8. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 26.01.04   #8
    Kann mir nicht vorstellen, dass da die Garantie erlischt.
    Andersrum gefragt: Welches Modell hast Du denn überhaupt?
     
  9. FourStringer

    FourStringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 26.01.04   #9
    Is mir schon irgendwo peinlich....
    son dummen exoten
    von "Johnson" kann dir nichmal sagen was fürn typ! kann max. beschreiben
    also 4 Saiter, schmaler korpus, soziehmlich komplett schwarz (also korpus, Kopf, Gewindemechanik undn dunkler hals aber mehr im braunton), 3 regler (unbeschrifftet), 2 singlecoil der in bridgenähe ist etwas angeschrägt!
     
  10. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 26.01.04   #10
    wie kann es sein, dass Du Dir einerseits Gedanken um die Garantie machst, aber andererseits nicht mal bestimmen kannst um welchen Bass es sich handelt ? (Tipp: Bezeichnung steht auf der Rechnung)
     
  11. FourStringer

    FourStringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 26.01.04   #11
    Naja falls dieses Ding nun wirklich mal kaputt geht!
    Will ich ja ersatz oder mein geld wieder!
    Und ich vermute mal das die garantie beim öffnen
    der blende erlischt!

    Muss ich heut nachmittag mal nachschauen was auffem Bon
    steht!
     
  12. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 26.01.04   #12
    Wie gesagt: Ich glaube nicht dass da was erlischt. Schliesslich ist es ja auch gestattet die Saiten zu wechseln.
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.01.04   #13
    lol dann würde bei nem aktiven bass die garantie verfallen wenn die batterie leer ist!!
    ne kanste schon aufschrauben!! bekommste garantiert keine grantieprobleme!!
     
  14. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 26.01.04   #14
    Dieser Satz gefällt mir :p
     
  15. FourStringer

    FourStringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 26.01.04   #15
    Da stimm ich auch zu!

    Ok ich seh nachher daheim mal nach!
     
  16. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.04   #16
    Warum denn einen Push/Pull-Poti? Ich hab n aktiven und keinen ;) MusicMans sind auch aktiv und haben keinen Push/Pull-Poti, oder? Oder irre ich mich jetzt komplett?
     
  17. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 26.01.04   #17
    hmm

    also bei 2 Tonabnehmern 3 Potis bedeutet doch eigentlich:
    2 mal Volume und 1 mal Ton (bzw. Höhenblende), odda?

    also müsste doch eigentlich passiv sein, oder irre ich mich da?

    edit:
    oder je nachdem 1 mal Volume, 1 mal Ton und 1 mal Überblendpoti zur Pickupwahl
     
  18. PaterSiul

    PaterSiul Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.04   #18
    Also ich hab grad letztens ein paar Johnson-Bässe angetestet, da sind die Batterien unter der Blende und nicht in einem Batteriefach, ausserdem waren wenn ich mich nicht irre die beden vorderen Potis für die Pickups, also oben: Neck-PU, mitte: Bridge-PU und unten ein Höhen-Poti, egal ob passiv oder aktiv. Bei den Höhen klangs zumindest so, denn wenn das ein BassPoti wäre, müsste er so arbeiten, das er alle Frequenzen außer der BassFrequenzen runterregelt, besonders die Höhenfrequenz.

    Hoffe weitergeholfen zu haben

    So Long
    Luis
     
  19. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 26.01.04   #19
    Nee, darum hab ich ja "einen oder mehreren Punkten" geschrieben.
    Weiter oben hab ich erwähnt, dass es Bässe gibt, die über die Buchse angeschaltet werden (Kabel rein=> Elektronik an).
    Ich finde es allerdings immer sehr nützlich wenn man die aktive Elektronik wegschalten kann (so geschehen bei meinem Warwick Fretless ... klingt "passiv" einfach besser)
     
  20. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 26.01.04   #20
    Ja, kann sein. Darum die empfohlene Batteriesuche. Wenn der Tone-Regler nur die Höhen dämpft kanns ein passiver sein. Wenn er aber Höhen boostet, dann is was aktives im Busch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping