PC gut genug?

von Ruonitb, 07.01.07.

  1. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 07.01.07   #1
    Hallo!

    Hoffentlich nerven diese Threads nicht...mich würde interessieren, ob der folgende PC für Recording geeignet ist. Jetzt speziell, wenn man ganze Bands bzw. ein Schlagzeug aufnehmen will.


    athlon xp 2800+
    EPOX Mainboard Nvidia Nforce2 Chipsatz (Firewire, USB2, ...)
    512mb (2x256 Kingston)
    Sapphire ATI Radeon 9500Pro 128MB Grafikkarte
    160GB Western Digital 7200U/8MB und 80GB Seagate 7200U/2MB
    Soundblaster Live
    NEC DVD/CD +/- Brenner (4x)
    Liteon 12x DVD-Laufwerk
    Floppy
    in einem Chieftec-Bigtower Gehäuse, überall Airflow-Kabel, 4 Gehäuselüfter, Gehäuse komplett mit Dämmmatten ausgelegt um die Lautstärke zu senken.



    Jeder Hinweis wäre hilfreich. ;)

    Danke schonmal. :)
     
  2. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 07.01.07   #2
    Eventuell gibt es Probleme mit deinen 512 MB DDR-Ram muss aber nicht unbedingt.
    Großes Problem ist deine Soundkarte die sich nicht wirklich zum Rekorden eignet.
    Für Aufnahmen einer kompletten Band braucht man eine Rekordingkarte mit mehreren Eingängen, und auch Drums werden meist mit mehreren Mic´s abgenommen.

    Grafikkarten CD/DVD-Laufwerke spielen eigentlich keine so große Rolle.
     
  3. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 07.01.07   #3
    Doppelpost
     
  4. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 07.01.07   #4
    Danke für die Antwort. Dass ich noch eine richtige Recordingkarte brauche, ist mir schon klar. ;)

    Geht mir nur darum, ob der PC es leistungsmäßig packt, mehrere Spuren aufzunehmen usw. :)
    RAM könnte ich notfalls ja immer noch dazu kaufen.


    Sonst noch Meinungen? :)
     
  5. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 07.01.07   #5
    also an sich scheint er rehct gut zu sien, cih würde allerdings noch den ram auf 2gb erweitern der rest sollte schicken ;-)
    wen du allerdings ales neu kaufen willst, würd eich dir ne bessere cpu empfehlen, was auhc warscheinlich ein neues board erfordert
     
  6. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 07.01.07   #6
    :)

    ähm, ich würde nicht alles neu kaufen. könnte das gesamte set um ca. 205-300€ gebraucht kaufen. lohnt sich das bzw. ist es ein guter "deal"? ;)
     
  7. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 07.01.07   #7
    joa würde ich schon sagen...und dann die agnze aktion einfach en bissl aufbessern mit ram und dann passt das....ach aj und natürlich die soundkarte^^
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 07.01.07   #8
    Probier es doch erst einmal, das Aufnehmen ist kein problem, dafür benötigt man ja gar nicht einen schnellen Rechner. Wenn Du dann beim Bearbeiten merkst, dass Du an die Grenzen kommst, kannst Du ja aufrüsten. Wobei viel RAM wirklich nie verkehrt sind :-) Hab selbst einen Athlon XP 2000+ und 512MB. Alles kein Problem.
     
  9. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 07.01.07   #9
    da hast du aber glück ;-)

    ich ahb nen athlon 3,7+ und 1gb ram...naja udn ich stoße schon an meine grenzen teilweise beim bearbeiten...
     
  10. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 07.01.07   #10
    Naja, ich kann es eben nicht probieren...ich muss ja erst entscheiden, ob ich mir das Teil kaufen soll, oder nicht. ;)
    Aber anscheinend sollte es damit ganz gut klappen. :)
     
  11. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 07.01.07   #11
    Ach so - ich dacht es wäre deiner. Weil neu bekommt man ja so ein Teil wohl nicht mehr.
     
  12. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 07.01.07   #12
    Passt soweit, RAM würde ich auch aufrüsten - müssen ja keine 2GB sein. Einfach nochmal 512MB oder wenn möglich 1GB dazustecken und gut ist

    -> RAM schadet nie, und man sollte bedenken dass bei 512MB schon einiges für den PC "selbst" (also OS etc.) flöten geht. Ist ja nicht so dass der RAM alleine für die DAW zur Verfügung steht.
     
  13. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.075
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.205
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 14.01.07   #13
    Hallo,

    die Grundsubstanz reicht auf jeden Fall - bis aufs RAM. Besser 1 GB nehmen, aber vielleicht klappt es auch so. Natürlich mit separatem Interface ;-)
    Ich kann folgende Erfahrung beisteuern: CD-Produktion eines Blasorchesters, der Rechner hatte einen 1-GHz-Pentium drin, 1GB RAM, als Interface ein Motu 2408 MKII, und den haben wir mit 23 Spuren gleichzeitig gequält. Lief wider Erwarten vollkommen problemlos. Keine Aussetzer, kein Absturz, kein Ruckeln.

    Viele Grüße
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...

mapping