Peavey 6505 Rauschprobleme

von Stoner, 27.03.08.

  1. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 27.03.08   #1
    Heute ist ein guter Tag um im Auftrag eines Anderen zu posten:)

    Ich hab ihm gesagt, dass das normal ist, wenn er den Gain im Lead Kanal voll aufdreht. Da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher:), konnte es mir aber leider ned anhöhren:)

    Was meint nun ihr, liebes Forum?
     
  2. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 27.03.08   #2
    so higain amps rauschen eigentlich alle bei ordentlich gain (vor allem gain auf maximum beim 6505 ?! gehts noch ?!) wenn der effektweg seriell ist: noisegate einschleifen falls nicht: pech gehabt und aufs rauschen scheissen ;)
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 27.03.08   #3
    Paar meter vom Amp entfernen, Low Gain Input benutzen (weiss nich obs den beim Combo gibt), Gain auf höchstens 1 Uhr, Noise Gate in Loop;

    mfg rÖhre
     
  4. Stoner

    Stoner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 27.03.08   #4
    Hab ich ihm ja auch gesagt;)
    Wenn noch jemand meint, das sei nicht normal, möge er sich bitte melden, oder für immer schweigen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping