Peavey Gesangsanlage?....

von Standby, 31.10.04.

  1. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 31.10.04   #1
    Hi,

    wir haben für unseren proberaum von einem "bekannten" eine gesangsanlage bekommen, soll wohl schon 15 jahre lang unbenutz in der garage gestanden haben, also schon etwas älter.

    Es sind 2 Boxen ich glaube mit 2 speakern und ein ja wie soll man es beschreiben (?Topteil?) wo halt verschiedene kanäle sind ich glaube 5, weiß aber nicht mehr genau, nennt sich übrigens (Power Mixer, aber bin mir eher unsicher, weiß nur das es auf der rechten seite steht und irgentwas mit mix war es auf jeden fall)

    unten kommen die kabel rein und oben drüber sind die einzelnen regler (bass, reverb, volume,....)
    und da soll man wohl auch gitarre drüber spielen können und wenn man das schlagzeug mit 2 mikro´s oben abnehmen will, soll das wohl auch gehen, für bass soll es nix sein.

    Jetzt zu meiner frage:
    eine gesangsanlage das sie aus boxen besteht ist schon logisch nur ist da nicht meißt ein mixer mit bei und was ist das überhaupt für ein teil loht es sich das dem abzukaufen?,
    weil in unserem proberaum die andere band hat ja schon 4 boxen 2x standboxen und 2 auf dem boden (monitorboxen??) und die haben auch in einem rack eine endstufe? (steht drauf 2x400watt, aber auch da, wie könnte es anders sein bin ich mir auch nicht sicher)
    und oben drauf ein sony power amp? ist so ein silberner kasten und daneben ein mackzie mixer,
    dass würde ich doch mehr als gesangsanlage bezeichenen als das peavey gerät, oder nicht?
    und wir könnten auch den mixer und alles benutzen, dahher die frage brauchen wir sowas überhaupt???

    Sorry nochmal für die vielen fragezeichen, abre vielleciht weiß ja jemand wie es richtig heißt, bin mir bei dem ganzen namen nicht mehr sicher. :o
     
  2. Duck

    Duck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.04
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Alvaschein in der Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 31.10.04   #2
    also ich weiss nicht so recht.
    wenn in eurem proberaum schon eine anlage steht, ihr diese benutzen dürft. und der sound euch gefällt. warum dann noch geld ausgeben?
    könnt jo sparen und später vielleicht in was grösseres oder qualitativ besseres investieren..
    viel spass noch
     
  3. Standby

    Standby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 31.10.04   #3
    das problem ist wir haben den proberaum noch nicht lange und auch noch nicht die anlage ausprobiert, von uns kennt sich keiner so richtig damit aus sind bis jetzt nur drummer und gitarre, darum kann ich zum sound nix sagen, wollte nur wissen was die peavey anlage bringen soll im vergleich zu den anderen zeugs und ob man das überhaupt vergleichen kann, kennen uns halt mit den ganzen sachen nicht so richtig aus. :confused:
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 01.11.04   #4
    Schick mal ein paar Fotos, dann kann man evt. genaueres sagen. Oder zumindest die genauen Typenbezeichnungen. So ist es nur lustiges Rätsel raten.
     
  5. Standby

    Standby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 01.11.04   #5
    ok, ich mache morgen mal ein paar fotos von allem was so in unserem raum rumsteht, danke schonmal für das interesse :)
     
  6. Standby

    Standby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 02.11.04   #6
    so hab jetzt ein paar bilder gemacht und genauere beschreibungen.
    erstmal die bilder

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    das ist die anlage,

    was uns jetzt noch zu verfügung steht, aber uns nicht gehört ist:
    - Sony Steroe Amplifier 3120
    - Mackzie mixer und
    - Solton C900N
    und jetzt könnt ihr ja nochmal bewerten, ob wir die peavey anlage abkaufen sollen, also ob sich das lohnt.danke
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.11.04   #7
    Für diese Anlage? ist jeder Cent zu viel.
     
  8. Standby

    Standby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 02.11.04   #8
    also würde uns es auch nicht viel bringen, wenn ich über die andere anlage singe und die das schlagzeug abnimmt, oder ist die einfach schon zu alt und für nix mehr so richtig zu gebrauchen?
    und was sagst du zu dem anderen, ist das ok?
     
  9. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.11.04   #9
    - Sony Steroe Amplifier 3120
    - Mackzie mixer und
    - Solton C900N
    Meinst Du das?
    Also der Sony-Amp ist bestimmt kein PA-Amp,eher ein Hi-Fi-Amp
    Mackie-Mixer ?Foto oder Daten oder.
    Solton C900 N sagt mir garnichts sollen das Boxen sein oder was.
    Foto,Daten oder,oder.
    Lass dir nicht alles aus der Nase ziehen. ;) ;)
     
  10. Standby

    Standby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 13.11.04   #10
    jetzt hab ich nochmal zeit ein bisschen was zu zeigen, dass sind also die dinge die wir mitbenutzen dürfen, uns aber nicht gehören, wird aber sicher oder eher ganz sicher besser sein als die peavey anlage.

    hier der sony stereo amplifier:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=19691&item=3851891782&rd=1&ssPageName=WDVW

    solton c900n :

    http://www.musikmarkthamburg.de/product_info.php?cPath=33_55&products_id=4527

    und der mixer:

    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Mischpulte/analog/Mackie_1202_VLZ_Pro.htm
    (weiß nicht genau ob es der ist, aber auf jeden fall ist es die selbe größe, selbe form und exakt derselbe, weiß nur nicht ob es da verschiedene gibt, bei gitarren gibt es ja auch genug die ähnlich aussehen, dass aber nicht sind....)

    ok, also ich würde mal sagen damit ist man schon ganz gut bedient?
    werden die peavey gesangsanlage also NICHT kaufen, aber die boxen evtl. behalten, was sagt ihr dazu?
     
  11. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 13.11.04   #11
    der boxen link funktioniert nicht und man kann keine solton boxen finden

    den verstärker könnt ihr vergessen, der hat nichts mit PA zu tun

    Der mixer ist gut
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.11.04   #12
    @ DNM:

    Die Peavey Anlage hat zwar fast schon musealen Wert, ist jedoch besser geeignet als der Soni HiFi Amp.
    Wenn ihr nicht deutlich mehr als ca. 50,- EUR dafür zahlen sollt, dann könnte man die Teile als reine Gesangsverstärkung ruhig nehmen.
    Bedenkt aber das so eine alte Anlage sehr anfällig für Reparaturen sein dürfte.
     
  13. Standby

    Standby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 13.11.04   #13
    also die boxen- stimmt- sind nicht so gut zu erkennen, sind nur 2 stück zu der anlage dazu und je 2 speaker drin, aber boxen kann man doch immer gebrauchen, oder nicht?
    und zu dem ganzen zeug was uns zu verfügung steht, da sind ja insgesamt 4 boxen im proberaum, mit unseren jetzt insgesamt 6 vielleicht kann man die alle miteinander verbinden?, obwohl das was aus dem 4 boxen kommt klingt schon ganz gut.
     
  14. arepie

    arepie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1
    Erstellt: 13.11.04   #14
    hallo Der nette Mann ,

    kann mich den Ausführungen der Kollegen nur anschließen !

    Ich frage mich auch , warum in einem Proberaum das Schlagzeug abmischen/
    verstärken ? ? ? - Habe in dreißig Jahren Musik noch KEINEN Drummer erlebt
    der zu leise war ! eher genau umgekehrt -> zu laut !

    Wenn ihr doch erfreulicherweise die dort stehende Anlage benutzen dürft !
    kann es doch ggf. nur sein , daß ihr eure eigenen Mikrofone an den Mischer anschließt und ggf. anders einstellen müsst - ( Merkt auch / schreibt euch sicherheitshalber die Einstellungen der Kollegen auf ! damit ihr den Mischer wieder in den Ausgangszustand zurückstellen könnt -> denn nichts ist ärger-
    licher als jedesmal wieder alles neu einstellen zu müssen , wenn man schon eine Anlage "verleiht/ zur Verfügung" stellt --- ist zumind. meine Erfahrung!)

    Oder schließt dann bei der Probe "Euren Mischer" an ! dürften nur 2 Kabel sein.

    MfG Arepie
     
  15. Standby

    Standby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 13.11.04   #15
    das mit dem schlagzeug abnehmen war immer nur eine alternative, wofür man die anlage ggf. behalten könnte, aber wir sind zu dem entschluss gekommen sie wieder abzugeben, weil ja das vorhandene equipment auf jeden fall ausreicht, bis jetzt sind wir immer noch gitarre und schlagzeug und da ich als gitarrist noch nebenbei singen wollte, aber überhapt nicht das geld für eine anlage o.ä. habe, war das schon ganz gut das da was drin steht.
    Außerdem habe ich im gesangsbereich von nix eine ahnung, jetzt weiß ich schonmal wo das mikrofonkabel rein kommt :) , aber wofür die ganzen drehknöpfe an dem mixer sind und was ich überhaupt alles brauche, falls ich mir mal was selbst holen sollte, also endstufe, mixer, preamp, dass hört man nur immer weiß aber so richtig nix mit anzufangen.
    ihr könnt mir ja mal ein bisschen was erklären, vorzugsweiße die drehknöpfe an dem mixer, weil eine anlage werde ich mir sicher nicht kaufen(kein geld) und es ist ja auch nicht nötig, trotzdem rein interresse halber könnt ihr ja mal sagen wozu man das alles braucht.
    danke nochmal für die bisherigen antworten. :great:
     
  16. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 13.11.04   #16
    les dir mal die mixer bedienungsanleitungen von der behringer seite durch, da sind die ganzen knöppe erklärt
     
Die Seite wird geladen...

mapping