Proberaum Gesangsanlage, taugts was?

von AssEyeDee, 12.09.05.

  1. AssEyeDee

    AssEyeDee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    3.03.08
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Osterode am Harz (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.05   #1
    Unsere Proberaum AUsstattung is sehr ärmlich, 60W Git AMp 60W Bassamp und drums sind wohl eh das lauteste, mein gesang ging bis dato immer nur über nen schwachen git amp, also muss nun ne gesangsanlage her, gitarrist singt auch noch mti also reicht ne aktivbox + mikro nicht muss also mti mischer sein, hab mir jetzt das hier ausgesuch und wollt mal fragen was das so taugt und ob die box lut genug sein wird

    Box: https://www.thomann.de/behringer_b300_ultrawave_prodinfo.html

    Mixer: https://www.thomann.de/artikel-176369.html (reicht ja eig. für nur 2 kanäle)
    oder: https://www.thomann.de/behringer_ub1204pro_eurorack_prodinfo.html (hat glaub leider kein hall)

    ausserdem würd ich mich über ne infio freuen was ich an kabbelage brauche, da ich im PA bereich absoluter neuling bin (XLR für mikro zum mixer is klar aber was vom mixer zur aktivbox?)
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 12.09.05   #2
    ebenfalls XLR - Mikrokabel ist dasselbe
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 12.09.05   #3
    Der Rest ist schon o.k,aber als aktive Box würde ich eher so etwas nehmen,besser wäre natürlich noch die.
     
  4. Opium

    Opium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 14.09.05   #4
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.09.05   #5
    Und was möchtest Du jetzt gerne von uns hören/lesen?
    Der Amp ist erstmal viel zu schwach für diesen ominösen Plastikeimer.
    Meiner Meinung nach ist das rausgeworfenes Geld,das Ergebniss dieser Kombination wird dich in keinster Weise zufrieden stellen.
    Kauf Dir eine aktive Box ,mit der kannst Du dann schon mal loslegen,alles andere dann wenn wieder genug Kohle zusammen ist.
     
  6. Opium

    Opium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 15.09.05   #6
    kann ich nicht 2 von den boxen im sogennannten "bridged-mode" laufen lassen?

    EDIT:hast recht geht net ganz :screwy:
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.09.05   #7
    Kannst Du,aber es bringt dich nicht unbedingt weiter.
    Wenn Dir diese aktiven Boxen nicht zusagen,dann mache ich Dir einen anderen Vorschlag.
    Samson RS10 ,z.B bei Music-Town für 99€
    dazu eine DAP 700 und einen Mixer eurer Wahl.
     
  8. Opium

    Opium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 16.09.05   #8
    Ich meine im mom haben wir ne Pa fürn probraum über mit hughes&kettner powermixer,
    es ist nur nicht unsere sonder gehört der "geimeinschaft".
    Wie sieht das eigentlich in kneipen oder so aus?
    Muss man da ne eigene PA haben oder wird die oft von denen gestellt?
    Das wäre nämlich der Grund für uns sich eine zu besxchaffen.
     
  9. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 16.09.05   #9
    Ich kenn wenige Kneippen die ne anständige PA haben...Man kann aber auch eine leihen, da bekommt man oft sogar noch nen fähigen Techniker dazu:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping