Peavey Triple X: Pin-Belegung beim Footswitch

von skinny, 03.05.06.

  1. skinny

    skinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 03.05.06   #1
    Hi!

    Ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum hier :rolleyes: .

    Also, ich will mir ein Kabel löten, mit dem ich im Notfall Live mit dem Footswitch des Peavey Triple XXX meine Backup-Lösung ansteuern kann. Dafür müsste ich wissen, ob der Switch auch als einfacher Schliesser/Öffner arbeitet, da am anderen Ende des Kabels ein einfacher Mono-Klinkenstecker angelötet wird, um die Kanalumschaltung zu bewerkstelligen. Nun wüsste ich halt gerne von euch, welche Pins des 7-poligen Anschlusses beim XXX ich dazu verwenden muss.
    Hoffe ich hab mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.
     
  2. Gitarrero86

    Gitarrero86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    13.01.11
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.06   #2
    Das würde mich auch interessieren!

    Besitze auch nen Triple XXX. Hab leider keine Ahnung, wie die Pins belegt sind!

    Theoretisch könnte man doch mit der Idee von "skinny" die Kanäle des Amps auch mit nem Effektgerät (z.B. Boss GT8 ) schalten. Da könnt man sich nen Haufen Verkabelei sparen!!!
     
  3. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 03.05.06   #3
    hey,

    frag mal im Forum von PEAVEY nach, da sind sehr kompetente Leute unterwegs und soviel ich weiß gibt's da auch schon ein paar Threads dazu...


    greetz
    jazzz
     
  4. skinny

    skinny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 03.05.06   #4
    Danke erstmal für eure Tips, ich hab mal im Forum gesucht, aber irgendwie auch nichts passendes gefunden. Also hab ich mal den Peavey-Support in Amerika angeschrieben und siehe da: 3(!) Stunden später hatte ich das komplette Layout der XXX Preamp-Sektion und ein "Bill of Materials" aus denen die Pinbelegung hervorgeht im (E-)Postkasten! Das nenne ich mal schnelle und unkomplizierte Hilfe:great: Ein dickes Lob an Peavey!

    Wer es auch haben will, einfache ne PN mit E-Mailadresse an mich schicken und ich leite das an euch weiter. Die PDF´s sind zusammen etwa 2MB gross.
     
  5. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 03.05.06   #5
    Gilt das auch für den JSX Amp? (XXX is ja die Grundlage vom JSX)
     
  6. skinny

    skinny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 03.05.06   #6
    kann ich dir leider nicht sagen, auf dem Preamp Layout steht lediglich "Triple XXX Preamp Board" und auf dem anderen Blatt "Footswitch Schematic" ist es nur für den 5150-2 und den XXX aufgeführt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping