Peavey Triple XXX EFX 40 wird leiser

  • Ersteller etienne
  • Erstellt am
E
etienne
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.12
Registriert
14.07.07
Beiträge
29
Kekse
117
Hallo zusammen,
ich habe ein kleines Problem mit meinem Röhrenverstärker, einem Peavey Triple XXX EFX 40.
Nach 5 - 15 Minuten spielen wird dieser mit einem Mal merklich leiser. Der Ton verstummt aber nicht ganz.
Ich habe bereits das Leuchtverhalten der Röhren beobachtet. Die Endstufenröhren (6L6) Leuchten schön gleichmäßig. Neben ihnen befindet sich eine 12AX7 (ist das die Treiberröhre?), die soweit ich das sehen kann nicht glimmt. Etwas tiefer im Verstärker sind zwei weitere paarweise angeordnete Vorstufenröhren, die gut leuchten.
Ich habe jetzt schon mal ausprobiert, die nicht leuchtende Röhre gegen eine der beiden anderen auszutauschen. Die Röhre, die vorher nicht geleuchtet hat glimmte dort genauso wie die Röhre, die dort vorher war. Ich meine allerdings bei dieser an der Stelle ein leichtes glimmen gesehen zu haben. Ich hoffe, das war jetzt verständlich.
Meint ihr, dieser Lautstärkeabfall könnte daher kommen, oder liegt das Problem doch irgendwo ganz anders?
Ich bin offen für jede Art von Vorschlag. :D

Grüße Stefan
 
Eigenschaft
 
mante
mante
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.14
Registriert
18.05.06
Beiträge
3.087
Kekse
7.088
Ort
Berlin
Könnte an den röhren liegen.
Das glimmen ist nicht unbedingt ein hinweis auf die funktion.
Du könntest erstmal versuchen, die vorstufenröhren untereinander zu tauschen und berichten, ob sich etwas verändert.
 
E
etienne
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.12
Registriert
14.07.07
Beiträge
29
Kekse
117
Hallo,
schonmal danke für die Antwort. Hab die Vorstufenröhren, wie in meinem ersten Beitrag vertauscht und der amp ist wieder nach einer gewissen Zeit leiser geworden, ich bilde mir aber ein, dass es ein wenig länger gedauert hat. Am Sound hat sich meiner Meinung nach nichts verändert.
Spricht das eher für oder eher gegen eine defekte Röhre

Grüße
Stefan
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.10.22
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.190
Kekse
37.543
Ort
Köln
Hi Stefan,

das könnte ein thermischer Wackler sein.
Für mich klingts aber primär als wären die Endstufenröhren fertig und müssten erneuert werden.

Wäre etwas für einen Techniker. Solltest du keinen haben, kann ich mir den Amp gern mal anschauen.

Grüße,
Schinkn
 
E
etienne
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.12
Registriert
14.07.07
Beiträge
29
Kekse
117
Danke für das Angebot Bierschinken, aber Düren liegt leider so um die 500 km weit weg. Ich glaub da werde ich mich doch nach jemandem hier umsehen.
Worauf müsste ich den achten, wenn ich den in einen Laden bringe? Wenn sie zwei neue Endstufenröhren reinmachen, müssen die dann auch wieder neu eingestellt werden? Wie viel kann so was kosten? Wenn es sich um einen Wackler handeln würde, reichtv es dann die lötstellen einmal nachzulöten?

Grüße
Stefan
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.10.22
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.190
Kekse
37.543
Ort
Köln
Hallo Stefan,

wenn es ein Wackler ist, wird es mit Lötstellen nachlöten nicht gehalten sein, das sind nämlich ganz schön viele Lötstellen im Amp ;)
Wenn der Amp neue Endstufenröhren bekommen sollte, dann sollte man den Ruhestrom messen. (und ggf. korrigieren).

In einen Musikladen würde ich damit nicht gehen. Die meisten dortigen "Techniker" können simple Dinge wie Röhrentausch oder sowas, aber erfahrungsgemäß sind Geschichten mit Wackelkontakten etc. immer eher Glücksspiel.

Du kannst mir den Amp auch gern zuschicken. Oder wenn du das nicht möchtest, sag mal wo du herkommst, vll. gibts dort einen guten Techniker.

Grüße,
Schinkn
 
E
etienne
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.12
Registriert
14.07.07
Beiträge
29
Kekse
117
Oh...
Danke für die Aufklärung! Ich komme aus der Nähe von Nürnberg. Kennst du (oder kennt irgendjemand anderes, der das hier liest) einen Amptechniker, dem man das Teil guten Gewissens anvertrauen kann? Danke für deine Antworten, Bierschinken. Wenn ich hier in der Umgebung niemanden finde, komme ich vielleicht, auf dein Angebot zurück, ihn dir zu schicken.

Grüße
Stefan
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben