Peavey triple XXX Super 40 Combo

von ibanezplayer, 11.04.05.

  1. ibanezplayer

    ibanezplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.122
    Erstellt: 11.04.05   #1
    Servus
    besitzt vielleicht einer von euch das Teil?
    Kann der jenige mir vielleicht ein paar Fotos
    schicken, denn die im Internet kann man ja vergessen.:mad:
    Und bitte möglichst so, dass man die Röhren sieht.:D
    Das wäre toll.:great:
    Ach ja, die E-Mail Adresse: crush-@web.de
    Danke
     
  2. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 11.04.05   #2
    Wozu braucht man Bilder von einem Röhrenamp :confused:
     
  3. Extremist

    Extremist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 11.04.05   #3
    Sagt mir lieber ob das Teil für Sachen von Pantera/Damageplan und/oder
    Children of Bodom geeignet ist oder ob ich da lieber zu was anderem greifen sollte (Engl? Marshall?).
     
  4. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 11.04.05   #4
    mir wurde das gerät für genau diese musikrichtung empfohlen, jegliche art von metal!!! morgen oder übermorgen kann ich mich selbst in aller ruhe davon überzeugen :)

    tipp: sufu hilft weiter :great:
     
  5. ibanezplayer

    ibanezplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.122
    Erstellt: 12.04.05   #5
    Für Metal, geht der Peavey auf jeden Fall.
    Engl wär ne Alternative, aber ist viel teurer
    und hat auch n viel schlechteres Preis/Leistungsverhältnis.
    Marshall für Metal? Finger weg, es sei denn du hast ne anständige Tretmine.
    PS:Ich hätte die Bilder nur Interesse halber gerne.
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 12.04.05   #6
    Hört Hört, Gott hat zu uns gesprochen. :screwy:
     
  7. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 13.04.05   #7
    Genau DAS dachte ich gerade auch. Ein post, den man besser überliest...
     
  8. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 13.04.05   #8
    dann lasst es nicht so stehen, und bessert es aus bzw helft selber weiter!
    so ein post bringt niemanden was...
     
  9. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 13.04.05   #9
    Ne lass mal, da verbrenn ich mir nur wieder die Finger und ne Riesen Diskussion entfacht.

    Ps: Machs doch selber ;)
     
  10. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 13.04.05   #10
    Ich denke bis auf die Bilder wurde ihm schon geholfen... Aber was würde passieren wenn man darauf mit guten Argumenten antwortet, dass Engls eben doch kein schlechteres P/L-Verhältnis haben und dass Marshalls eben doch für Metal zu gebrauchen sind? Richtig, ein 2000 mal Diskutiertes Thema würde wieder diskutiert...
     
  11. CurtK.

    CurtK. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    20.05.13
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 13.04.05   #11
    hätte mal ne frage und zwar besitze ich ein digitech gnx1 und ich finde den sound echt geil auch über meinen peavey blazer(15 watt)
    ich brauch jetzt zwar nen neuen amp aber ich will mein gnx1 jetzt auch nit verkommen lassen vor allem weil ich mit meiner band covere bin ich mit dem gnx einfach sau flexibel

    lohnt es sich das gnx über den xxx über den effektweg zu betreiben oder
    würde mir auch ein guter transen amp für den sound reichen?

    weil ich seh nit ein wenn mir der sound gefällt ne menge holz fürn röhrenamp auszugeben ist die röhren endstufe vom sound her soviel geiler?
     
  12. ibanezplayer

    ibanezplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.122
    Erstellt: 15.04.05   #12
    Hey

    Merk dir eins: Nichts, aber auch nichts ist besser
    als Vollröhre. Erstmal hast du mit nem Röhrenamp deutlich
    mehr an Druck, und sind auch viel durchsetzungsfähiger
    als Transistoren.
    Wenn du viel in der wohnung spielst, nehm
    nen Transistor,weil ja Vollröhre erst ab ner bestimmten
    Lautstärke richtig geil klingt.
    Ne Alternative wär eben n' Hybridamp(Marshall AVT oder Vox Valvetronix)
    Kingt auch schon bei Zimmerlautstärke recht gut,
    kommt aber trotzdem net an nen Röhrenamp ran.
     
  13. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 15.04.05   #13
    du kannst ne Vollröhre auch zu Hause spielen...jedenfalls nen 40 Watt Combo....nur halt nicht voll asuspielen...zwar klingen Röhrenverstärker wirklich erst ab ner bestimtmen Lautstärke richtig geil, aber man kann sie auch ihn gemäßigten Lautstärken spielen....z.B. Ein Porsche is auch gemacht um schnell zu fahren...trotzdem kann man auch gut nur 60 Km/h fahren...das mit dem "Klingt erst ab ner bestimmten Lautstärke gut" wird oft überbewertet
     
  14. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 15.04.05   #14
    man könnte auch sagen, das ein Röhrenamp leise genauso gut klingt wie ein Transistorverstärker. Nur wenn es laut wird, dann speilt der Röhrenamp seine richtigen Stärken aus.

    Ist zwar ein Quatschpost, klingt aber gut :screwy:
     
  15. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 15.04.05   #15
    Gott hat gesprochen die zweite...

    @CurtK.: Wenn dir der Sound vom GNX1 Gefällt, dann geh damit direkt in die PA. nen Amp färbt den Sound zwar noch ein wenig, aber wenn du dann wahrscheinlich eh nur den Clean-Kanal benutzen willst um dein GNX drüber laufen zu lassen, brauchst du z.B. ne fetter Zerre vom amp nicht.
    Habe übrigens auch das GNX und stand bis vor kurzem vor der gleichen frage. bzw ich wollte das gnx eigentlich nicht mehr benutzen, da mir die umschaltzeiten von einem ins nächste preset ziemlich auf die eier gehen. hab mir schließlich den Peavey XXL 212 geholt und der ist an Soundmöglichkeiten fast so flexibel wie'n Multi (jedenfalls wenn man nicht mehr als 3 Clean-Sounds und 6 Zerrsounds zwischen Crunch und Metal-Axt braucht). hat halt nur keine Effekte bis auf nen reverb, den man leider nicht mit dem fußschalter steuern kann.

    MfG
     
  16. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 25.04.05   #16
    unser Web-Designer Daniel hat sich das Teil selbst gekauft. Seinen Kommentar könnt Ihr hier lesen. Der Verstärker gilt inzwischen als AUSVERKAUFT, denn wir haben die komplette Restmenge (20 Stück) gekauft. Ich persönlich halte den Triple XXX Super 40 EFX für einen hervorragenden Deal. Genial auch in Kombination mit einer 4x12" Box
     
  17. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 25.04.05   #17
    Wird der Speaker im Combo mitbetrieben wenn man ne 4x12" Box dranhängt?...oder versorgt der AMp nur die Zusatzbox und schaltet den Speaker im Combo ab?
     
  18. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 25.04.05   #18
    man kann sich das machen lassen, oder selber machen, dass auch der interne speaker betrieben wird.. (soll aber nicht soo einfach sein)
    Wenn der amp ein boxen ausgang hat, dann wird der interne Speaker deaktiviert.
     
  19. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 26.04.05   #19
    RodLovesYou! hat recht. Wenn man den Amp mit einer 4x12er verbindet
    schaltet sich der interne Speaker ab.
     
  20. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 26.04.05   #20
    wie klingt der Super 40 EfX über ne 4x12?...entwickelt die Endstufe genug Power um ne 4x12" ordentlich mit Power zu versorgen?....reicht der Combo aus oder is Topteil besser für ne 4x12"?
     
Die Seite wird geladen...

mapping