Peavey Triple-XXX Super 40 EFX vs. Fender Hot Rod Deluxe

von Steffe, 28.03.05.

  1. Steffe

    Steffe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Taucha
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #1
    ja, ich weiß dass es bestimmt schon etliche threads deswegen gegeben hat, aber ich glaube noch nie einen VS.
    naja, ich geb euch erstmal de links:
    Peavey:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Peavey_TripleXXX_Super_40_EFX.htm

    Fender:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Fender_Hot_Rod_Deluxe.htm

    so, naja, meine musikrichtung, die ich spielen möchte ist halt so grunge un hardrock mäßig. clean sound sollte nicht scheiße sein, da mir halt der grunge/rock sound wichtiger is,
    ich denk mal 40 watt vollröhre(haben se ja beide) reicht locker für proberaum un kleinere auftritte(!?)
    aber bei dem fender, da steht 1x12 speaker, is das nich zu wenig? sin nich 2 x12 besser un lauter bzw. geben mehr druck.....?
    naja, schreibt!
    ahja, wenn ihr bessere vorschläge habt, ...mein budget is 650Euro.
     
  2. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 28.03.05   #2
    der XXX hat auc "nur" einen 12"speaker. wenn dir das nicht reicht kannste bestimmt noch ne box dran hängen.
    ich glabe der XXX ist für Grunge etwas zu hart. die meisten meckern drüber, dass der crunch kanal schon viel zu viel gain hat. der clean kanal soll aber recht gut sein. hab se aber beide leider noch nicht angespielt.

    MfG
     
  3. notiesrequired

    notiesrequired Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 28.03.05   #3
    Sehe ich ähnlich, der XXX ist mehr für die ganz harte Fraktion:twisted: Hab den Hot Rod auch schon angetestet, finde allerdings den Peavey Classic aufgrund des Overdrive besser. Clean macht der Fender zwar Pluspunkte, aber ich glaube die Classic Reihe dürfte mehr dein Sound sein. Solltest du mal testen:)
     
  4. Steffe

    Steffe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Taucha
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #4
    ja, aber von der classic reihe gibts doch "nur" den 30 w vollröhre....
    gibts da auch 40 w ?
    ja, weil die antwort kam, ich kann ja noch ne box dranhängen, dazu hab ich ja nich das geld, un deswegen wollt ich ja auch wissen, ob es auch mit nur 1x12 speaker reicht, mit kleinen auftritten un so?
    also bei musik-service gabs ja nur 30 un 50 von classic
    reichen die 30 locker für proberaum aber dann auch für kleinere auftritte, ich kann mir das nich so richtig vorstellen....
     
  5. notiesrequired

    notiesrequired Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 28.03.05   #5
    Einfach mal die Suchfunktion zum Pevey Classic 30 benutzen, da werden dir viele Fragen dazu beantwortet. 30 Röhrenwatt reichen eigentlich locker um das Schlagzeug untergehen zu lassen:great:
     
  6. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 28.03.05   #6
    naja das kommt auf die band und die musik an. aber da du scheinbar keinen hardcore-deathmetal mit langzeit-doublebass vom drummer spielen willst, wird dir auch der peavey classic 30 reichen. weiß nur nicht ob dir der sound da so zusagen wird. der ist eigentlich eher bei blues zu hause würde ich sagen.

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping