Peavey

von animalcracker, 04.09.03.

  1. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 04.09.03   #1
    tag allerseits

    hab beim stöbern folgendes entdeckt:
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Peavey_EuroSys_3_PABox_.htm

    und hab mich gewundert das das ding so billig ist!dachte bisher peavey stellt eigentlich brauchbares her?aber bei dem preis würds mich ehrlich wundern!sind die irgendwie vergleichbar mit den SF15 von JBL oder hat das ganze eher nicht so kopf und fuss?

    ebenso der 15"Woofer der gleichen Serie?

    http://www.netzmarkt.de/thomann/thoiw4_artikel-161477.html

    ist das zu gebrauchen oder sollte man Conrad nen tipp geben das er da ravemasteraufkleber draufgeben soll und um 50Eur mehr dann noch verscherbeln sollte?

    danke für antworten

    mgf man
     
  2. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 04.09.03   #2
    Ohne die Boxen jetzt selbst zu kennen, eine Aussage zum Prinzip:
    Wenn ich das Lager voll habe, das eine oder andere Produkt gut geht, fange ich irgend wann mal an Material zu Rücken. Mache ich das mehrfach, kostet mich das Wegräumen mehr, als die ganzen Sachen wert sind 8) so entstehen dann solche Preise. Wobei, mir scheint, und jetzt werden wir wieder konkret, Peavey solche Sachen öffter passieren (denkt mal an die Plastewürfel vor einem halben Jahr) :D .
    Völlig dahin gestellt, die beiden Subs mit den entsprechenden Tops kombiniert (ich würde hier das Verhältnis 4 zu 2 [Sub zu Top] empfehlen) sollte mit vernünftigem amping eine ansprechend kleine PA ergeben...

    Uwe
     
  3. KnuckleHead

    KnuckleHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.09.13
    Beiträge:
    253
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.03   #3
    bin mir jetz nich sicher und auch zu faul zum nachgucken :D

    aber wie s um unsere pa ging glaubich hab ich von den peavey abgesehn weil die nen recht niedrigen max. schalldruck ham!

    also so billig sindse garnet, halt net die besten auch ;)
     
  4. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 06.09.03   #4
    ich war gestern bei No.1 in HH.. da verkaufen sie die Peavy Euro Sys Sachen für billig. Weil. so der Typ aus dem LAden " es kommt ne neue modellreihe und die Sys Sachen müssen halt weg." HAbe mir die Euro Sys6 angehört, die soll da 499 Euro kosten. Als Laie fand dich die fürs Geld ok.
     
  5. RalfS77

    RalfS77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Paderborn / NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.03   #5
    Die Eurosys3 scheinen in Ordnung zu sein.

    Der Sub kommt aber aus einer anderen Serie (MESSENGER-SERIE) und der traue ich ehrlich gesagt nicht! Die Tops aus der Reihe haben, glaube ich zumindest, Piezo-Hochtöner und auch das Chassis aus dem Sub hört sich komisch an (15" ST- Premium Woofer).

    mfG
    Ralf
     
Die Seite wird geladen...

mapping