Pedal für Nord Electro (rotor speed)

von Inge A. Lotti, 26.05.08.

  1. Inge A. Lotti

    Inge A. Lotti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Dresden, Germany
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    1.846
    Erstellt: 26.05.08   #1
    Kurze Frage an alle NE-Spieler:

    Welches Pedal empfehlt Ihr für die Rotor Speed-Einstellung? Hab ich das richtig verstanden, dass das Pedal nur ein Schalter ist, also nichts anderes macht als der entsprechende Knopf obendrauf?

    Grüße
    Inge
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 26.05.08   #2
    Vorsicht, es muss ein Taster angeschlossen werden, kein Schalter!!
    Daher stimmts dann auch, der macht genau das gleiche wie der auf dem Bedienpanel.

    Ich persönlich benutze das Boss FS5U. Kostet zwar ein paar Euronen mehr als die Billigteile die man so bekommt, dafür ist es aber auch ziemlich unkaputtbar ;)
     
  3. Elwood_Blues99

    Elwood_Blues99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.08   #3
    Hi,

    wollte auch nur mal noch kurz in den Raum werfen, dass beim Electro der 'Sustain' Fusstaster auch so konfiguriert werden kann, das er im Orgelmodus die Rotor Geschwindigkeit umschaltet (korrekt wäre dann ja umtastet aber das klingt irgendwie blöd... ;) ) und bei den E-Pianos weiter fürs 'Sustain' sorgt. Hat den charmanten Vorteil, dass man für beide Fälle nur ein Pedal benötigt.

    Viele Grüße,
    Elwood
     
  4. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.408
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    2.045
    Kekse:
    35.067
    Erstellt: 30.05.08   #4
    Was auch immer Du kaufst, achte darauf, dass der Taster einen Umschalter hat, mit dem man wählen kann, ob Öffner oder Schließer. Das Boss hat es auf jeden Fall. Sonst hast Du den Effekt, dass Du den Taster trittst, und erst beim loslassen was passiert, das kann schon ganz schön nervig sein. Ist vielleicht beim Wechseln der Rotor-Geschwindigkeit nicht weltbewegend, wie es das bei einem Sustain-Pedal wäre. Ich habe einen billigen Doppeltaster an meinem Effektgerät angeschlossen gehabt, einen für Bypass, den anderen für Tap. Bypass konnte ich auch mit leben, Tap ging gar nicht.
     
  5. HammondToby

    HammondToby HCA Live-Keys HCA

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    2.059
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    632
    Kekse:
    7.705
    Erstellt: 30.05.08   #5
    Ist beim Electro relativ wurscht, was da polaritätsmäßig bei einem Taster los ist, weil das softwareseitig eingestellt werden kann.

    Grüsse vom HammondToby
     
  6. Inge A. Lotti

    Inge A. Lotti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Dresden, Germany
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    1.846
    Erstellt: 02.06.08   #6
    Danke erstmal!

    @Elwood:
    Ich bin eigentlich ganz froh, dass ich die Orgel auch mit Sustain-Pedal betreiben kann. Wenn man vom Klavier kommt, ist man das irgendwie gewöhnt.

    @alle:
    Könnte ich auch mein zweites Sustain-Pedal für den Rotor Speed nehmen oder brauche ich da eine andere Sorte Pedal?

    Grüße
    Inge
     
  7. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 02.06.08   #7
    Ist genau das gleiche, also geht ;)
    Jedenfalls, wenn es ein normales Sustain-Pedal ist. Wenns halbpedal kann musst du evtl. aufpassen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping