Pentatonik über Sweet Home Alabama

  • Ersteller hiddenkaempfer
  • Erstellt am
hiddenkaempfer
hiddenkaempfer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.07
Registriert
27.12.04
Beiträge
47
Kekse
0
Ort
bei Chemnitz
Ich möchte mit einem Kumpel Sweet hHome Alabama spielen, er spielt Gitarre und ich Bass. Ich möchte gern in das Lied ein Bass-Solo einbauen, die Akkordfolge ist D-C-G-G. Ich will dabei ein Pentatonisches Solo spielen, nun stellt sich mir die frage ob ich die Pentatonik auf den Grundton G? oder auf jeden Grundton einzeln aufbauen muss, also ob ich die ganze zeit die G-Dur Pentatonik spiele oder ob ich bei jedem Akkord die Pentatonik wechseln muss?:rolleyes:
 
H
HomerS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.14
Registriert
12.07.05
Beiträge
687
Kekse
607
Ort
Dresden
je nachdem wie's am besten klingt ;)

Probiers aus, aber ich denk dass du schon irgendwie wechseln muss
 
E
el bajo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.10.07
Registriert
17.09.05
Beiträge
139
Kekse
95
Ort
hannover
Nun, in der G-Dur-Pentatonik fehlt ja das C. Das müsstest du evtl. ergänzen (soweit ich weiß, ist der Song ja in Dur).

Andererseits klingt es bei vielen Songs (und gerade auch beim von dir genannten kann ich mir das gut vorstellen) sehr reizvoll, anstelle der (hier: G-) Dur-Pentatonik die "gleichnamige" Moll-Pentatonik zu spielen. Das gibt dem Ganzen einen etwas bluesigen Touch.

Einfach mal ausprobieren und evtl. noch die Akkordtöne von D und C mitbenutzen. Da lässt sich schon gut mit arbeiten!
 
S
Styleven
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.09
Registriert
30.07.05
Beiträge
889
Kekse
206
hat jemand ne gute seite auf lager wo ein sowas wie pentatonik näher gebracht wird?
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben